Mai
Do
11.05.
Konzert

ALICE FRANCIS (ROM)

>
ALICE FRANCIS (ROM)

Alice Francis ist die First Lady des Neo-Swing. Sie nimmt den Swing der Roaring Twenties, peppt ihn auf mit Elektrobeats, Hip Hop, Pop und R'n'B. Kein Jahrzehnt scheint vor ihr sicher zu sein. Ihre Stimme, in der sie Anleihen bei Jazzgrößen wie Billie Holiday oder Eartha Kitt nimmt, spielt mit Jazz-, Rap- und Scat-Gesang. Francis, oder Miss Flapperty – ein Name, der sich aus den Wörtern Liberty und Flapper zusammensetzt und seit der Swing-Ära für selbstbewusste Frauen steht – sieht ihr künstlerisches Vorbild im Geiste von Josephine Baker.

In vielen Fällen werden Bücher zu Filmen. Bei Alice Francis ist noch einmal alles anders – denn hier werden Filme zu Musik! Für „Club Noir“, das dritte Album des besonderen Trios, lassen sich Sängerin Alice Francis und ihre beiden Musiker-Gentlemen Goldie und Chul-Min von ihrer Leidenschaft für klassisches Hollywood anstecken und inspirieren. Neben ihrem Faible für Kostüme und Charaktere waren es vor allem die Geschichten, die Alice faszinierten. Spuren dieser Faszination finden sich bereits auf ihrem Debütalbum „St. James Ballroom“ aus dem Jahr 2012 sowie auf dem 2017er Nachfolger „Electric Shock“. Doch mit „Club Noir“ heben Alice Francis und ihre beiden Herren das „Storytelling with Music“ auf ein neues Level.

Als eine Art Dirigent übernimmt Goldie den Hauptteil der musikalischen Verantwortung. Die Tracks, die er arrangiert und produziert, sind mehr als nur die Klänge zwischen den Zeilen von Alice Francis. Wie im Film stehen und fallen die Hauptrollen in der Musik mit ihrer Inszenierung. Und so erzählt jeder der 15 Songs auf „Club Noir“ seine ganz eigene Geschichte: von Lust und Liebe, von Sehnsucht und Scheitern, von Katzen und Killern.

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/45760

 

https://nochtspeicher.reservix.de/p/reservix/group/420464

 

 

 

 

 

 

 

https://www.alicefrancis.de/

Electro-Swing, Neo-Swing

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 22 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Sa
13.05.
Tanz

DOCKSIDE SWING

>

 

Einlass 20:30 Uhr  21:00 Uhr Lindy Hop Schnupperkurs von der Swingwerkstatt mit Rundum-Glücklich-Schritten für alle Neuen und Neugierigen – keine Anmeldung und keine Vorkenntnisse erforderlich. 

Danach Tanz für alle!   

Eintritt 16€ / 13€ ermäßigt für Studierende, Auszubildende und Schüler*innen  

Nur Abendkasse! 

Join in! Wir freuen uns auf euch! Swingwerkstatt und Nochtspeicher.

 

 

 

 

 

 

 

Nochtspeicher

 

www.swingwerkstatt.de

Beginn: 21:00 Uhr | Einlass: 20:30 Uhr | Eintritt: AK € 16, erm. € 13 für Schüler*innen, Studierende & Auszubildende

Swingtanz

Mi
17.05.
Konzert

JOHN LINDBERG TRIO (SWE)

>
JOHN LINDBERG TRIO (SWE)

JLT ist seit Jahren eine der am härtesten arbeitenden Bands in Schweden. Sie haben jeden einzelnen Rock-Club im Land gespielt, der diesen Namen verdient. Wenn es eine Bühne und Strom gibt, waren sie höchstwahrscheinlich dort! Dieses Powerhouse-Trio hat Schweden im Sturm erobert. 

Seit 2006 haben sie 7 Alben veröffentlicht, von denen die letzten 5 Alben alle in die schwedischen Albumcharts unter den Top 10 eingestiegen sind und ihre Fangemeinde wächst Woche für Woche. JLT haben nie Angst, mit den Einflüssen zu experimentieren, auf die sie stoßen. Obwohl sie fest in der Rockabilly/Rock & Roll-Tradition der 50er Jahre verwurzelt sind, ist ihre Musik zeitgemäß. Als Ergebnis hat JLT einen herausragenden eigenen Sound geschaffen. 

Die Live-Performance von JLT ist ein energetischer, high-octane boost und egal wo sie spielen, JLT wird zum Stadtgespräch. Don’t miss them!!!

 

https://www.tixforgigs.com/Event/45973

 

https://nochtspeicher.reservix.de/p/reservix/event/2029920

 

 

 

https://www.johnlindberg.se/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb.

Rockabilly, Rock'n'Roll

Nochtspeicher

Do
18.05.
Konzert

FATCAT (D)

>
FATCAT (D)

Die wuchtigen und energiegeladenen Live-Shows voller qualitativer Spielfreude wird die Funk-BandFATCATauch 2023 dem Publikum auftischen. Mit ihrem neuen Album „More Sugar“ im Gepäck werden die acht Musiker garantiert jeden Besucher mitreißen und mit ihrem Charme und ihrer Ehrlichkeit bei den Konzerten viele Glückgefühle unter den Menschen auslösen!

Auf ihrem frischen Longplayer „More Sugar“ präsentiert die Band FATCAT ein ausgewogenes Destillat aus diversen Variationen des Funks. Diese Essenz wurde um eine ordentliche Portion des modernen Disco Vibes ergänzt, so dass die 10 Songs vor glitzerndem Wohlfühlfaktor nur so sprudeln. Das neue Album wird am 14. April 2023 bei Jazzhaus Records erscheinen.

Mit über 500 Konzerten in den letzten Jahren weiß die Band, wie man die Leute zum Tanzen bringt. Sie war bereits zweimal im Schloss Bellevue beim Bundespräsidenten eingeladen, haben Headliner Shows auf demBaltic Soul Weekender, Fusion Festivaloder dem legendärenMontreux Jazz Festival(2017) gespielt, welches sogar als „Live in Montreux“ Album veröffentlicht wurde.

Als Support für Künstler wie Chaka Khan, Jamie Cullum, Anastacia oder La Brass Banda präsentierte sich FATCAT mit den ausgedehnten Arrangements, ekstatische Soli und einer Rhythmusgruppe wie ein Uhrwerk immer wieder als Garant für einen stimmungsvollen Abend. Im Zentrum zudem ein Entertainer mit viel Gefühl in der Stimme und auch für das Publikum.

 

https://nochtspeicher.reservix.de/tickets-fatcat-more-sugar-tour-2023-in-hamburg-nochtspeicher-am-18-5-2023/e2031998

 

https://www.tixforgigs.com/Event/46070

 

Funk, Soul

https://wearefatcat.com/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 21 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Fr
19.05.
Konzert

SI CRANSTOUN (UK)

>
SI CRANSTOUN (UK)

SI CRANSTOUN ist ein fabelhafter Rückblick auf die alten Swing-Blues-Shouter der 1940er und 1950er Jahre.

Si begann seine Gesangskarriere als erfolgreicher klassischer Soul-Club-Sänger in den späten 1990er Jahren in London, wo er mit seiner Band im berühmten Hammersmith Palais und Clapham Grand regelmäßige Auftritte bekam.

In den frühen Nullerjahren gründete er mit seinem Bruder The ein Straßenmusik-Gesangsduo mit Namen Dualers. Sie harmonierten ursprünglich mit einer Mischung aus klassischem Soul, Ska und Rock 'n' Roll, für die Si später die Debütsingle "Kiss On The Lips" schrieb, produzierte, aufnahm und veröffentlichte. 2004 erreichte diese Platz 21 der nationalen UK-Charts.

2012 kehrte Si zu einer Solokarriere zurück, nachdem er mit den Dancefloor-Hits „Dynamo“ und „Coupe De Ville“, die auf den alten Holztanzböden immer noch beliebt waren, zu einem produktiven Bandleader und Songwriter in der Vintage-Szene avancierte.

2013 wurde Si bei Warner Records unter Vertrag genommen und von DJs Chris

Evans bzw. Terry Wogan gefeatured. Zudem landete er mit den selbst geschriebenen Hits „Dance Forever More“ und „Caught In the Moonlight“ auf den Playlisten von Radio 2 und Magic.

Im Jahr 2015 schrieb, produzierte und veröffentlichte Si „A Christmas Twist“, das im Internet viral wurde und über 12 Millionen Aufrufe verzeichnete.

2017 wurde Si beim deutschen Label Ruf Records unter Vertrag genommen, wo er mit dem Blues Caravan durch Europa tourte und das Album „Old School“ mit weiteren selbst geschriebenen Szene-Hits veröffentlichte, darunter „Vegas Baby“ und „Old School“.

Im Jahr 2018 stand Si wieder im Rampenlicht und erreichte Millionen, als ein alter Tanzclip von 2010, in dem er mit seinem Bruder auf der Straße auftrat, viral wurde. Der von einem Passanten aufgenommene Clip zeigt Sis fröhliche, zu Hause aufgenommene Version eines jamaikanischen Ska-Songs „Don’t Stay Out Late“ von 1962. Si fügte eine Penny Whistle hinzu, beschleunigte die Melodie zu einem Jig und kreierte einen Dandy Street Dance.

 

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/45188

 

 

https://www.eventim.de/event/si-cranstoun-nochtspeicher-16045346/

 

Swing, Rhythm & Blues | Support: ROB HERON & THE TEA PAD ORCHESTRA

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 25 zzgl. Geb.

 

https://www.sicranstoun.com/

Nochtspeicher

Sa
20.05.
Konzert

INGRID ANDRESS (USA)

>
INGRID ANDRESS (USA)

Die dreifache Grammy-nominierte Singer/Songwriterin aus Nashville mit neuem Album 2023 live in Deutschland. Ingrid Andress aktuelles, von der Kritik hochgelobtes Album "Good Person" knüpft an den großen Durchbruch an, den sie mit ihrem Debütalbum "Lady Like" im Jahr 2020 erzielte, das ihr den Weg zu mehr als einer Milliarde Streams ebnete und ihr drei Grammy Award-Nominierungen einbrachte. Ihre aktuelle Single Wishful Drinking (mit Sam Hunt) erwies sich als einer ihrer bisher größten Hits und erreichte eine Top-5- Position in den Charts sowie eine Platin-Zertifizierung in den USA. Jetzt kündigt Ingrid Andress ihre Rückkehr nach Großbritannien und Europa mit ihrer The Good Person-Headline-Tour an.

Ingrid sagt: "Nach langem Warten (vielen Dank an meine Fans für ihre Geduld) freue ich mich so sehr, endlich wieder für die 'The Good Person'-Tour über den großen Teich zu fahren! Diese Tour wird definitiv das Versäumnis der letzten 3 Jahre wettmachen - wir werden gemeinsam traurige Lieder singen, die neuen *glücklichen* Lieder und so viel mehr. Ich bin so aufgeregt, mein neues Album für alle zu spielen, besonders an Orten, an denen ich noch nie war, und all die schönen Gesichter meiner Fans zu sehen!"
 
Good Person, das komplett von Ingrid mitgeschrieben und mitproduziert wurde, kehrt zu der Reflexion und dem Bekenntnis zurück, die den Kern des "Lady Like"-Albums ausmachten, und geht sogar noch weiter, indem es dem Songwriting im Nashville-Stil einen eleganten Pop-Anstrich verleiht. In ihrem Bestreben, Grenzen zu überschreiten, kreierte Ingrid kühne, experimentelle Klänge, bei denen sie Banjos mit Vocodern mischte, von ausladenden Orchestrierungen zu sparsamen, akustisch basierten Arrangements wechselte und bisher unerforschte Bereiche ihres Stimmumfangs präsentierte.

 

„Lady Like" wurde bei seiner Veröffentlichung zum Debütalbum einer weiblichen Country-Künstlerin mit den meisten Streaming-Zugriffen aller Zeiten, ein Erfolg, der durch die immense Popularität der Singles More Hearts Than Mine und des Titeltracks unterstützt wurde. Neben ihrer eigenen Künstlerinnenkarriere ist Ingrid auch eine gefragte Songwriterin, die unter anderem für Charli XCX, LANY, Bebe Rexha und FLETCHER schreibt.

 

 

 

https://www.eventim.de/event/ingrid-andress-the-good-person-tour-2023-nochtspeicher-16131555/

Singer/Songwriter, Country, Pop | "The Good Person Tour 2023"

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 28,30 inkl. Geb.

https://www.ingridandress.com/preorder-goodperson

Nochtwache

So
21.05.
Konzert

THE GROGANS (AUS)

>
THE GROGANS (AUS)

The Grogans sind drei beste Freunde aus Melbourne, die von einem weiten Spektrum der Musik beeinflusst sind. Wobei sie sich hauptsächlich auf spacigen Surf/ Garage Rock konzentrieren, aber es gibt auch Hinweise auf mutige Blues-Rhythmen und dreckige Grunge/Punk-treibende Grooves sowie sogar einen cruisigen, entspannten Reggae Aspekt, um ihren Klang zu vervollständigen.

Das Trio lernte sich durch gemeinsame Freunde kennen und begann während der Highschool mit dem Jammen und gründete 2016 The Grogans. Sie begannen, Partys mit Freunden und Familien zu spielen, und veröffentlichten dann gegen Ende des Jahres ihre Debüt-EP „Cacteyed“ mit „Pot Head Artist“. Mit der Veröffentlichung der zweiten EP der Band „Twangs n‘ Cans“ (2017) und der Entwicklung einer ansprechenden Live-Show wurden Möglichkeiten geschaffen, um größere Tourbands zu unterstützen, die durch Melbourne reisten, wie Northeast Party House, Dear Seattle, Drunk Mums, The Chats und mehr.

2018 war ein großartiges Jahr für The Grogans, sie begannen es mit einem Ausflug nach Ocean Grove, wo die Jungs zwischen Surfen und Skaten ihre dritte EP aufnahmen – „Grogan Grove“ mit der Single „Lemon To My Lime“.

Die EP hatte eine neue Mischung aus Sounds, die in früheren Veröffentlichungen nicht zu erkennen waren, und beinhaltete spacige Riff-orientierte Jams wie die in „Abando“, bis hin zu den sanfteren Tracks wie „Intentions“.

Um das Jahr 2018 abzurunden, haben sie außerdem zwei weitere Songs aufgenommen und im November veröffentlicht – diese heißen Washed Out und Ride. Zur Unterstützung dieser Veröffentlichung machte sich das Trio auf den Weg zu seiner ersten nationalen Tour mit 8 Shows in verschiedenen Städten entlang der Südküste, der Ostküste, dem regionalen VIC und auch zwei Festivalslots, darunter Melbournes CIVIC SOUNDS.

2019 war das Jahr, in dem The Grogans ihr Debütalbum veröffentlichten und anfingen, regelmäßiger durch Australien zu touren und Shows in ganz Melbourne auszuverkaufen – darunter Veranstaltungsorte wie Howler, Workers Club, Yah Yah’s und Cherry Bar sowie in verschiedenen Städten.

Nun endlich dürfen wir dieses dynamische Trio auch bei uns live genießen!

 

 

https://nochtspeicher.reservix.de/p/reservix/event/2054283

 

 

https://www.eventim.de/event/the-grogans-nochtspeicher-16575731/

 

 

Indie, Garage Rock

 

https://thegrogans1.bandcamp.com/

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

Nochtwache

Di
23.05.
Konzert

JACK BOTTS (AUS)

>
JACK BOTTS (AUS)

Schon Acts wie Tash Sultana und Tones And I haben in den vergangenen Jahren gezeigt, dass das “Busking“ aka Straßenmusik keine ausstrebende Kunst ist. Ganz im Gegenteil: Es ist eine der stärksten Plattformen für die Entdeckung von Talenten.

Jack Botts ist einer dieser Musiker:innen, der das definitiv bestätigen kann. Der in Bris- bane geborene und in Byron Bay lebende Künstler hat in den letzten vier/fünf Jahren sein Singer-Songwriter-Handwerk verfeinert, nachdem er jahrelang hauptsächlich als Straßenmusiker unterwegs war. Die EP’s und Singles, die bisher seine Diskografie zieren, zeigen Jack Botts charmanten, gitarrengestützten Indie-Folkpop und sein Händchen für großartige Melodien.

Ohne Zweifel ist Jack Botts, nach seiner Veröffentlichung von „Home To You“ 2018 einer der aufstrebenden Künstler:innen Australiens, der es in kürzester Zeit auf mehr als 400.000 monatliche Hörer:innen auf Spotify geschafft hat, die seine Songs bisher mehr als 15 Millionen mal gestreamt haben. Nach seinem ersten Konzert bei uns im Jahr 2022, kehrt Jack Botts schon in 2023 wieder zurück. Und eins ist klar: Es wird uns alle verzaubern.

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/45518

 

 

https://www.eventim.de/event/jack-botts-nochtspeicher-16110599/

 

Singer/Songwriter, Folk

https://www.jackbotts.com/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Fr
26.05.
Konzert

RON GALLO (USA)

>
RON GALLO (USA)

Präsentiert von ByteFM, Classic Rock, Kulturnews & laut.de

Ron Gallo hat die Schnauze voll: Auf seinem neuen Album „FOREGROUND MUSIC“ (VÖ: 3.3.23 via Kill Rock Stars) schreit Gallo die Bauträger an, die Wohngegenden in unscheinbare AirBnB-Werbungen verwandeln, die Konzerne, die bestimmen, wie viel Musik kostet, und die Extremisten, die eine Apokalypse der zivilen Zerstörung heraufbeschwören wollen. Er konfrontiert die Schurken unserer Gesellschaft und hilft denen, die von ihnen erdrückt werden, indem er einen Weg findet, über die Absurdität des Ganzen zu lachen. Im Laufe der 11 Songs zeigt Gallo, was Ann Powers einmal als „literarische Elektrizität“ bezeichnet hat.

Er bewegt sich von Fuzz zu Lounge-Jazz zu ausgeflipptem Pop zu Post-Punk und wieder zurück zu ausgelassener Rockmusik, während er alles und jeden aufs Korn nimmt. Er zielt auf männliche Ansprüche, das Zeitalter der Angst, Apathie vs. Aktion, Gentrifizierung, Narzissmus, Einzelhandelstherapie, Fremdenfeindlichkeit, die Angst vor zukünftigen Generationen, Rechtsradikale, Kapitalismus, Klimawandel und die Erfahrung, einen geliebten Menschen zu haben, der süchtig ist. Trotz des Chaos verleiht Gallo dem Album einen freudigen Charme, der von einer aufrichtigen Liebe zu den Menschen und dem Schutz der Dinge, die uns heilig sind, herrührt. Es wird ein emotionaler Abend in Hamburg, so viel ist sicher.

 

 

 

 

 

https://www.reservix.de/tickets-ron-gallo-the-overdevelopment-tour-2023-in-hamburg-nochtspeicher-am-26-5-2023/e2034765

 

https://www.eventim.de/event/ron-gallo-the-overdevelopment-tour-2023-nochtspeicher-16336839/

 

 

Indie, Alternative | "The Overdevelopment Tour 2023"

 

http://rongallomusic.com/

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr | Eintritt: VVK € 21 inkl. Geb.

Nochtspeicher

Fr
26.05.
Konzert

40 WATT SUN (UK) - VERLEGT VOM 28.10.22!

>
40 WATT SUN (UK) - VERLEGT VOM 28.10.22!

Patrick Walker galt als Frontmann der britischen Band Warning bereits als einer der begnadetsten Sänger der Doom Metal Szene. 2009 löste sich die Band auf, sein kreativer Drang und sein ausgeprägtes Talent, Melancholie und Pathos musikalisch in Form zu bringen, bewegten ihn aber dazu, fortan auf Solopfaden weiter zu wandeln. Unter dem Namen 40 Watt Sun ist er nun frei darin, jedem Song und jeder Stimmung den passenden Rahmen zu geben, mal mit Gastmusikern in Band-Format, mal ganz intim zur Akustikgitarre im Alleingang, stets ergreifend und wunderschön.

Die Musik von 40 Watt Sun zeichnet sich durch sparsame und durchdachte Arrangements, Downtempo-Rhythmen, Patrick Walkers ergreifenden und eigenwilligen Gesang sowie seine introspektiven, oft düster-konfessionellen Texte aus. Sie nimmt sich viel Zeit und entfaltet dadurch ihre Wirkung nachhaltig. Hank Shteamer vom Rolling Stone Magazine bezeichnete die Musik von 40 Watt Sun als "poetischen, sich allmählich entfaltenden Düsterrock".

Im Mai erschien sein drittes Album „a perfect light“ mit acht Songs darauf, bei denen man stets das Gefühl hat, Patrick Walker sei so sehr angekommen, als hätte er jahrzehntelang darauf gewartet seinen Sound auf diese Weise zu perfektionieren. Er geht einen konsequenten Schritt weg von seinen Doom Wurzeln hin zu Folk Arrangements und Slowcore im Stile der Red House Painters und liefert damit sein wohl stärkstes Werk bislang ab. Im Mai kann man sich von der Qualität seiner Songs auch live einen Eindruck machen. Im Rahmen seiner Europatour wird er auch in Hamburg Station machen und in unserer beindruckenden Nochtwache auftreten.

 

https://vvk.link/28lfuhm

 

 

Singer/Songwriter, Indie | PATRICK WALKER SOLO SHOW!

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK €  | BEREITS GEKAUFTE TICKETS FÜR DEN 28.10.22 BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

https://40wattsun.co.uk/

 

Nochtwache

Di
30.05.
Literatur

HAMBURG IST SLAMBURG!

>
HAMBURG IST SLAMBURG!

Am 30. Mai ist keineswegs der Weltuntergang, sondern gottlob nur Slamburg: Ihr sympathischer Slamdienst­leister von nebenan, wo offene Bühne auf offene Herzen & Ohren trifft, und unsere Dichter Lebenslust & Wortgewalt im Wettstreit austoben. Preise für die Besten, Ehrfurcht für alle, im Rhythmus von: DJ Blume.

 

Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel   

Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offener Poetry Slam

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: AK € 8

 

www.slamburg.de

 

Nochtspeicher

Juni
Fr
16.06.
Konzert

DR. BONTEMPI'S SNAKE OIL COMPANY (D)

>
DR. BONTEMPI'S SNAKE OIL COMPANY (D)

Frenetisch gefeiert auf Festivals in U.S.A und England: was als kleines Nebenprojekt anfing hat sich zum Geheimtipp für Folk-Fans und Freunde alter Country & Western-Musik aus aller Welt gemausert!

Kein Wunder, denn - WO kann man heutzutage so etwas noch hören, geschweige denn, live und in Farbe sehen?

Die Schlangenöl-Kompanie des Herrn Dr. Bontempi (bekannt unter anderem als Leadsänger der MONTESAS) serviert nämlich authentische, wilde, alte Tanzmusik, schmissigen Hillbilly-Blues-Stomp und extatischen Western-Swing allererster Kajüte - mit Hundehüttenbass, Schlaggitarre, Fiedel, Hawaiigitarre, Stromgitarre und Chorgesang - und serviert ihre ganz eigenen Versionen alter Gassenhauer aus dem Wilden Westen der 30er bis 50er.

Wenn Dr. Bontempi's SNAKE OIL Company zum Tanz aufspielt, swingt und schunkelt, rockt und schaukelt es wie in einem Saloon aus den schwarz/weiß Western-Filmen. Und als wäre das nicht genug, tritt die Schlangenöl-Kompanie stilecht in spitzen Stiefeln, Anzughosen und Westernhemden auf. Als kleines extra Schmankerl kann man sich Dr. Bontempi's original Schlangenöl sogar mit nach Hause nehmen, aber - VORSICHT! Nur ein Tropfen am Tag!

 

https://www.tixforgigs.com/Event/46905

 

https://www.eventbrite.de/e/dr-bontempis-snake-oil-company-hamburg-tickets-523699157277?fbclid=IwAR1qrXEoRZHg3GXxIVaFsyxgEiVTCXpp_-3R6a-OoyUfwHFyp5NeJ9lyN3I

 

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb.

 

 

Nochtwache

 

 

Hillbilly, Western-Swing

Di
27.06.
Literatur

HAMBURG IST SLAMBURG!

>
HAMBURG IST SLAMBURG!

 

Manningfaltig sind die kulturellen Offerten, einzigartig aber ist und bleibt unser sympathischer Literaturtalentschuppen: Hamburg ist Slamburg. Mit Prosa & Poetry, Triumphen & Tragödien. Ergreifende Szenen, gütige Publikumsjuroren, schillernde Preise – und dazu sehr gute Musik von DJ Blume.

Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel   

Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offener Poetry Slam

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: AK € 8

 

www.slamburg.de

 

Nochtspeicher

Juli
Di
25.07.
Literatur

HAMBURG IST SLAMBURG!

>
HAMBURG IST SLAMBURG!

 

Man kann ja nicht immer an der Elbe sitzen: Hamburg ist Slamburg! Mit Prosa & Poetry, Shock & Awe, Bier & Musik (von DJ Blume). Besser als der Beachclub, gnadenloser als Mallorca, günstiger als easyJet!

Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel   

Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offener Poetry Slam

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: AK € 8

 

www.slamburg.de

 

Nochtspeicher

August
Di
29.08.
Literatur

HAMBURG IST SLAMBURG!

>
HAMBURG IST SLAMBURG!

Schläfrig liegt die Sommerpause über dem Kulturleben der Stadt, wir aber sind alert und hartgesotten und slammen uns unbeirrt durch die ansonsten müden Monate – mit hyperaktiven Dichtern & plietschen Performern, jubelnden Juroren & prima Preisen, kaltem Bier & heißen Beats von: DJ Blume.

Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel   

Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offener Poetry Slam

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: AK € 8

 

www.slamburg.de

 

Nochtspeicher

September
Do
14.09.
Konzert

MYLE (DE/USA)

>
MYLE (DE/USA)

Verwaschene Jeans, Leichtigkeit, warme Gitarrensounds und Aufbruchstimmung. Myle bringt mit seiner Musik einen eigenen energiegeladenen Vibe mit: catchy Hooks, Fernweh und eine ganz besondere Nahbarkeit. „Ich war schon immer süchtig nach Pop. Auf der Bühne stehen, gehört werden und die Leute zum Mitsingen bewegen…Ich fange gerade an, genau das zu tun, was ich schon immer machen wollte.“

Bereits im Alter von sieben Jahren fängt der gebürtige Ravensburger an, Klavier zu spielen, mit 14 kommt Gitarre hinzu. Er beginnt, seine eigenen Songs zu schreiben und sammelt schon früh in verschiedenen Bands Live-Erfahrungen, wie zum Beispiel mit 16 Jahren auf dem Southside-Festival 2017 (Green Day, Bilderbuch, Milky Chance, etc.) Seine Sommer verbringt der Deutsch-Amerikaner immer bei seinen Großeltern in New York, in deren Wohnzimmer eine Jukebox aus den 1920er Jahren steht, die schon im Kindesalter seine Liebe zu Folk, American Rock, Blues und Jazz geprägt hat. Aber auch die Begeisterung für modernen Pop entsteht schon sehr früh mit den ersten Songs von Katy Perry oder Bruno Mars. “Das ist nach wie vor die Musik, die mir am meisten im Kopf bleibt.”

Nach seinem Schulabschluss fängt der heute 22-Jährige an, Musikproduktion in Mannheim zu studieren und in seinem kleinen Heimstudio entstehen ständig neue Hits mit Chart-Potenzial: Ende 2020 erscheint Myles erste eigene Single „Late Night High”. Seitdem folgen immer mehr Songs mit Ohrwurmgarantie und die soulige Stimme wird auch im immer präsenter. Mitte 2022 schafft er es mit der Single “Mutual” auf Platz 1 der deutschen iTunes-Charts und in die Top50 der Radio-Airplay-Charts.

Der amerikanische Einfluss durch Orientierung am Sound und dem Writing von Conan Gray, Julia Michaels oder Ryan Tedder in seiner Musik deutlich zu hören. Mal emotional mit viel Tiefe und mal eher euphorisch oder träumerisch: „Ich habe durch Musik schon immer einen Weg gefunden, mich emotional auszudrücken und zu erklären. Das, was mir auf dem Herzen liegt oder ich unbedingt sagen muss, kann ich am besten in meinen Songs beschreiben.“

2022 steht Myle dann endlich zum ersten Mal mit seinen eigenen Songs auf der Bühne: als Support Act für Alvaro Soler, Wincent Weiss und für Justin Jesso. Die erste Headliner Show auf dem Summersounds Festival, sowie erste Fernsehauftritte und Interviews wie beim ARD Morgenmagazin oder Deluxe Music folgen. Den Abschluss im Jahr 2022 machte das SWR3 New Pop Festival sowie mehrere Auftritte auf dem Reeperbahn Festival in Hamburg.

Mit dem Publikum wächst auch die eigene Fangemeinde: die SMYLERS, die auf zahlreichen Fanpages Myle-Fan-Content erstellen und teilen, der auf der Instagram Seite @myle.and.more zusammengetragen wird. Im Dezember 2022 erscheint die erste EP „Sad Boy Summer“ und die erste eigene Clubtour ist für 2023 in Planung. Was deutlich wird: Myle und sein Team sind motiviert und mehr als ready für das, was die nächsten Jahre noch mit sich bringen!

 

https://www.eventim.de/event/myle-nochtspeicher-16321938/?affiliate=GMD

https://www.ticketmaster.de/event/myle-tickets/494203?language=en-us

Pop

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 25 zzgl. Geb

Nochtspeicher

https://mylemusic.de/

 

So
17.09.
Konzert

NOAH LEVI (D)

>
NOAH LEVI (D)

Das neue Album von Noah Levi trägt den Titel „555“. Die drei selben, aufeinanderfolgenden Ziffern stehen in der Zahlenmystik und Numerologie für Veränderung. Dafür, dass neue Dinge in ein Leben treten und sich ganz unverhofft alles zum Guten oder noch Besseren wendet. Denn genau das ist Noah Levi seit der Veröffentlichung seiner „INDIGO“-EP im letzten Jahr widerfahren.

Alles fängt an mit einer unscheinbaren Begegnung auf den Straßen Berlins. Dort trifft Noah Levi nach vielen Jahren auf seinen alten Mitschüler Joel Olchow. Nach einer kurzen Unterhaltung ist klar, dass die beiden sich einiges zu sagen haben. Aus ersten Ideen werden schnell konkrete Pläne, auf die schon ganz bald die konkrete Umsetzung folgt. Das Duo reist für eine gemeinsame Session nach Mallorca – und dort wird klar, dass sich alles verändern muss. Die Vision für „555“ ist geboren: Alles minimieren, aus der immergleichen Routine ausbrechen und sich neu erfinden.

Der Beginn einer beschwerlichen Reise. Eine, auf der Noah Levi und Joel Olchow nicht alleine bleiben. Immer mehr junge Musiker;innen aus dem Umkreis der beiden beginnen, ihren Teil zu dem Projekt beizutragen. Mit der Zeit entsteht so ein umfangreiches Team, das alle Bereiche von Fotografie bis Mixing und Produktion abdeckt. Mit der Zeit entsteht nicht nur eine neue visuelle Welt rundum Noah Levi, sondern vor allem reifen und wachsen auch rund 20 Songs, aus denen sich nach und nach ein Album formt.

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/noah-levi-555-extended-tour-2023-nochtspeicher-16298449/

 

https://www.noah-levi.de/

 

Pop | "555 extended" Tour 2023

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 | Eintritt: VVK € 24,99 zzgl. Geb.

 

Nochtspeicher

Di
26.09.
Literatur

HAMBURG IST SLAMBURG!

>
HAMBURG IST SLAMBURG!

Schöne Kunst & schönes Bier, Poeten & Performer in anheimeldem Ambiente, harte Worte & sanfte Klänge (von DJ Blume) – wo sonst fügen sich Lifestyle und Literaturerleben so harmonisch ineinander, wenn nicht bei: Hamburg ist Slamburg!

 

Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel   

Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offener Poetry Slam

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: AK € 8

 

www.slamburg.de

 

Nochtspeicher

Oktober
Di
31.10.
Literatur

HAMBURG IST SLAMBURG!

>
HAMBURG IST SLAMBURG!

 

Schaurige Schönheit, verhängnisvolle Versmaße, grauenerregende Gedichte, Trick UND Treat – zu Halloween zeigen sich unsere Dichter noch furchteinflößender und markerschütternder als ohnehin schon. Große Fledermäuse verdunkeln mit ihren Schwingen die Bühne, blutig zeigt sich die Jurywertung, unheilvolle Klänge entlockt DJ Blume seiner Knochenflöte. Nur für unerschrockenes Publikum.

Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel   

Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offener Poetry Slam

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: AK € 8

 

www.slamburg.de

 

Nochtspeicher

November
Di
28.11.
Literatur

HAMBURG IST SLAMBURG!

>
HAMBURG IST SLAMBURG!

 

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr, wer dieses Jahr noch nicht bei Slamburg war, bekommt eine allerletzte Chance: Einmal noch gibt die Jeunesse dorée der hiesigen Dichtkunst alles, um auf Slamburgs legendärer Bühe um legendär nutzlose Preise und die tiefe Liebe des Publikums wettzustreiten. Angefeuert natürlich von: DJ Blume.    Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel    Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de   

+++ Im Dezember macht Slamburg wie immer Weihnachtspause, im Januar geht es weiter! +++ 

Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel   

Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offener Poetry Slam

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: AK € 8

 

www.slamburg.de

 

Nochtspeicher

Februar
Fr
09.02.
Konzert

JAN PLEWKA & MARCO SCHMEDTJE (D)

>
JAN PLEWKA & MARCO SCHMEDTJE (D)

Seit vielen Jahren ist das Duo Jan Plewka und Marco Schmedtje ein Garant für intensive musikalische Momente. Mit Zinoba hatten sie von 2003 bis 2005 eine gemeinsame Band. Mit der mittlerweile zweiteiligen Reihe „Jan Plewka singt Rio Reiser“ setzten sie der Band Ton Steine Scherben sowie den Songs ihres verstorbenen Frontmanns Rio Reiser live und auf Platte ein außergewöhnliches Denkmal, ergänzt um eine großartige Liveband und eine audiovisuelle Umsetzung, die ebenso modernes Theater wie mitreißendes Livekonzert ist. Es folgte die Annäherung an zwei andere, von beiden nicht minder geschätzte Künstler, Simon & Garfunkel.

Mit all diesen Begegnungen dieser großen Künstler aus der Vergangenheit gingen sie auch immer wieder auf Tour, dabei entstand ein weiteres Programm mit dem Titel „Between the Bars“, bei dem die beiden nun völlig bezugsoffen nicht mehr nur ihre fein ziselierten, leisen und akustisch reduzierten, dabei aber doch so dringlich intensiven Coverversionen darboten, sondern auch eigene Songs aus dem Katalog von Zinoba, so wie den jeweiligen Soloalben von Plewka und Schmedtje. Dann und wann mischte sich dabei auch noch eine andere Coverversion ins Programm, meist Songs, die von der Jugend und musikalischen Sozialisation der beiden erzählten. Und so entstand die Idee für ein weiteres Coveralbum: „Between the 80’s“, eine Sammlung aus durchweg höchst erfolgreichen Songs - man darf sagen: Klassikern - dieses Jahrzehnts, komplett neu und in ihrer ganz eigenen Weise interpretiert.

Von „Smalltown Boy“ bis „Billy Jean“, von „Wild Boys“ bis „The Power of Love“, von „Hello“ his „Material Girl“, von „Africa“ bis „Ain’t Nobody“ - man braucht nur die Titel nennen, und sofort hat man die Melodie dazu im Kopf. Doch dann hört man diese neuen Versionen - und entdeckt regelrecht einen neuen Song darin, dazwischen und dahinter. „Ich wollte halt endlich auch mal ein Album machen, auf dem sich ein paar Hits befinden“, lacht Marco, doch Jan, der sonst ebenso viel lacht, bleibt an der Stelle ganz ernst: „Das sind alles Songs aus unserer ganz persönlichen Vergangenheit, mit diesen Stücken ist viel Emotionalität verbunden. Unsere jeweils persönlichen Listen an potenziellen Songs für diese Platte waren entsprechend lang.“ Und Marco ergänzt: „Natürlich muss man dann schauen, ob so ein Song auch in unserer Klangwelt funktioniert. Manche Songs lassen sich eben super herunterbrechen auf dieses minimalistische Arrangement aus einer Gitarre und zwei Stimmen, bei anderen fehlt da dann aber doch einfach zu viel.“

Bemerkenswert ist dabei, dass viele Songs bei der Transformation in die Plewka-/Schmedtje-Welt nicht nur einen anderen Vibe und eine frische, hoch authentische Atmosphäre erhielten, sondern zudem einen ganz neuen Groove. „Das war eben auch ein wichtiger Teil an dem Prozess, diese Songs zu ‚unseren‘ Songs zu machen, sie nicht nur zu kopieren, sondern in der uns eigenen Weise zu interpretieren. Oder vielleicht eben auch so, wie sie dereinst ursprünglich mal geschrieben wurden, bevor sie dann von der typischen 80er-Soundästhetik mit Kitsch und Pomp aufgeladen wurden. Wenn man diese Lieder so maximal reduziert, merkt man sehr schnell, wie viel Substanz in diesen Kompositionen steckt“, so Marco.

Und dies zum Teil eben auch inhaltlich. Natürlich gebe es da die Songs, die in ihrer persönlichen Erinnerung vor allem für lange Autofahrten mit Dosenbier, für den ersten Kuss am Autoscooter oder, andererseits, den ersten Liebeskummer stehen - und generell für eine, wie Jan befindet, „sehr bunte Jugend in den 80ern, die wir noch mal neu mit goldenen Pinseln malen“. Doch andere wiederum erhielten für sie bei der Auseinandersetzung damit noch einmal eine ganz andere Form von Zeitlosigkeit. „Nimm nur ‚Forever Young‘ von Alphaville, dieses vermeintlich so kitschige Lied, dessen Inhalt sich aber mit dem Atomkrieg auseinander setzt. Ich glaube, dessen sind sich sehr viele gar nicht bewusst.“

Intensiv waren auch die Aufnahmen als solche für die beiden alten Hasen, die schon so unzählig viele Platten gemeinsam und getrennt voneinander einspielten. Das gesamte Album entstand im vergangenen Winter in der Küche von Marco Schmedtje: ein kleiner Raum, reduzierte, aber qualitativ hochwertige Aufnahmetechnik, darin die beiden Musiker, räumlich und emotional ganz nah beieinander. Ein Prozess, der diese beiden Freunde, ohnehin durch die Musik schon sehr lange auf engste Weise verbunden, nur noch weiter zusammen geschweißt hat.

Nun, da dieses so intime und persönliche Album da ist, geht es aber vom Inneren wieder hinaus in die Welt: „Wir wollen mit diesen Songs auf die Bühne“, erklärt Jan. „Und zwar genau so: zu zweit, mit einer Gitarre und unseren beiden Stimmen.“ Es wird an diesen Abenden noch so manche Song-Überraschung geben, die auf dieser Platte noch nicht zu hören ist. So, wie sie sich auch selbst immer mal wieder überrascht haben bei der Aufnahme dieser Songs: „Dass ich mal mit voller Hingabe und einer solchen Begeisterung einen Song von Toto aufnehmen würde, ist so ziemlich das letzte, was ich selber erwartet hätte“, lacht Marco. Viel gelacht wird garantiert auch bei den Live-Abenden, die nun auf dieses Album folgen werden, schon weil sie hier so manche Geschichte aus ihrer eigenen Jugend auspacken, die herrliche Bilder zu der Musik bieten. Und schon spürt man, dass diese beiden profitierten Musiker nach ihren Zyklen zu Ton Steine Scherben/Rio Reiser und Simon & Garfunkel ein neues, wunderbares Spielfeld gefunden haben, dessen musikalischer Rahmen sowie die Art, wie sie diese Songs zu ihren eigenen machen, kaum Grenzen zu kennen scheint.

 

 

 

 

https://nochtspeicher.reservix.de/p/reservix/event/2048800

 

https://www.tixforgigs.com/Event/46771

 

 

 

Singer/Songwriter | "Between The 80's"

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 23 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Alle Events wöchentlich per Mail

So findet Ihr uns

Google Maps