„Cancel Culture“ und „Political Correctness” 50 JAHRE TON STEINE SCHERBEN ALEXANDER KÜHNE (D) BOWIE - Lesung, Musik & Bilder - Zusatzshow! BOWIE - Lesung, Musik & Bilder DOCKSIDE SWING-CONCERT: JULIE SILVERA (USA) IRVINE WELSH & JOHN NIVEN (SCO) NATHALIE TINEO (D) MATTHIAS HUFNAGL (D) HAMBURG IST SLAMBURG JOEL HAVEA TRIO (AUS,D) - VERLEGT VOM 08.04.20! JOEL HAVEA TRIO (AUS,D) - Zusatzkonzert!
September
Mi
30.09.
Literatur

„Cancel Culture“ und „Political Correctness”

>
„Cancel Culture“ und „Political Correctness”

In den letzten Monaten erlangte der Begriff „Cancel Culture“ unrühmliche Popularität, durch Vorfälle wie die Ausladung Lisa Eckharts vom Harbour Front Literaturfestival, die Löschungs des Beitrages von Dieter Nuhr bei der Deutschen Forschungsgemein- schaft nach einem Internet-Shitstorm, die Wahl des umstrittenen Schriftstellers Jörg Bernig zum Kulturamtsleiter in Radebeul und seinen Verzicht nach Protesten Kultur- schaffender, sowie durch den Offenen Brief von 150 Autorinnen und Autoren im Har- per’s Magazine, die eine Einengung des kulturellen Lebens durch „Dogma oder Zwang“ sehen – auf den wiederum Rückzieher von Erstunterzeichnern folgten, nach- dem sie eine „Kontaktschuld“ durch die Nähe zu anderen Unterzeichnern, wie der als „transphobisch“ verdächtigten J.K. Rowling zu fürchten schienen. Nachdem auch der Nochtspeicher sich durch die Causa Lisa Eckhart, deren Harbour- Front-Auftritt er wegen Sicherheitsbedenken nicht durchführen konnte, inmitten eines „Cancel Culture“-Eklats wiederfand, scheint es uns umso wichtiger, die Debatte über dieses Thema grundsätzlich und nicht nur anhand einzelner Skandale zu führen.

Zur Podiumsdiskussion haben wir eingeladen:

Aram Ockert, Blogger und Prokurist eines Hamburger Traditionsunternehmens. Früher Teil der sogenannten Neuen Linken, Mitbegründer der Grünen und Museumsretter. 

Matthias Politycki, Schriftsteller. In seinem Roman „Das kann uns keiner nehmen“ prallen in Afrika zwei Männer aufeinander, die in Deutschland kein Wort miteinander geredet hätten. 
 
Hanno Rauterberg, Redakteur des Kulturressorts der „Zeit“. 2018 erschien bei Suhrkamp sein Buch „Wie frei ist die Kunst? Der neue Kulturkampf und die Krise des Liberalismus“. 
 
Regula Venske, Schriftstellerin, Präsidentin des deutschen PEN und Mitglied im Präsidium von PEN In- ternational.   
 
Moderation: Friederike Moldenhauer. Freie Lektorin und Literaturveranstalterin.   

 

Gefördert von der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. und der Behörde für Kultur und Medien. 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35610

 

Podiumsdiskussion mit Regula Venske, Aram Ockert, Matthias Politycki, Hanno Rauterberg, und n.n. Moderation: Friederike Moldenhauer

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 7 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Oktober
Do
01.10.
Literatur

50 JAHRE TON STEINE SCHERBEN

>
50 JAHRE TON STEINE SCHERBEN

Auf dem von Beate Uhse gesponserten Festival der Liebe auf Fehmarn hatte Jimi Hendrix seinen letzten Auftritt. Am 3. September 1970 trat dort aber auch zum ersten Mal eine Band auf, die schon bald für Schlagzeilen sorgte und zur Legende wurde – Ton Steine Scherben. 50 Jahre später erzählt nun der Rio-Reiser-Biograf Hollow Skai die Geschichte dieser Gruppe, die den Deutsch-Rock erfand und den Soundtrack für Hausbesetzungen lieferte. Musikalisch begleitet wird er dabei von Marius del Mestre (Scherbe Kontra Bass), der selbst einmal Gitarrist von Ton Steine Scherben war und nach dem Tod von Rio Reiser bei der Scherben-Family sang. 

Anlässlich des Band-Jubiläums von Ton Steine Scherben erscheint in Kürze eine aktualisierte Fassung von Hollow Skais inoffizieller Rio-Reiser-Biografie „Das alles und noch viel mehr“ bei skaibooks.

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35530

Friede den Hütten - Krieg den Palästen. Lesung & Musik mit Hollow Skai & Marius del Mestre

Nochtspeicher

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb.

https://www.skaichannel.de/

Fr
02.10.
Literatur

ALEXANDER KÜHNE (D)

>
ALEXANDER KÜHNE (D)

Berlin 1989. Die Mauer ist gefallen. Im Osten war Anton ein Szeneheld, der dort mit seinem eigenen Club den Traum von Freiheit lebte. Nun geht er nach der Grenzöffnung mit großen Hoffnungen nach Westberlin. Doch er wird bitter enttäuscht, denn dort wartet niemand auf ihn. So führt ihn sein Weg zurück in die dahinsiechende DDR, zurück nach Düsterbusch. Kann er noch einmal die Szene mobilisieren?

In der Fortsetzung seines Kultromans »Düsterbusch City Lights« wirft Alexander Kühne anhand des Schicksals seines Helden Anton Kummer einen Blick auf die Zeit unmittelbar nach der Wiedervereinigung, in der Millionen Menschen voller Hoffnungen und Sorgen von einem besseren Leben träumten.

»Ein Buch, das viel Wahres und Differenziertes über die DDR zu berichten weiß, ohne auch nur einen Moment lang in schmierige Ostalgie zu verfallen.« 

 

Alexander Kühne, geboren 1964 in Meißen, wuchs in Lugau, heute Brandenburg, auf. Nach der Lehre in einer Schraubenfabrik arbeitete er auf einem Kohleplatz, bei der Staatlichen Versicherung und verkaufte Modelleisenbahnen. Gleichzeitig organisierte er mit Freunden in seinem Heimatdorf Konzerte mit Bands der DDR-Punk- und New-Wave-Szene. 1990 zog er nach Berlin und machte eine Ausbildung zum Fernsehjournalisten. Er arbeitete als Redakteur für verschiedene TV-Magazine und schrieb Drehbücher. Sein Debütroman »Düsterbusch City Lights« wurde von arte/MDR unter dem Titel »Lugau City Lights« als Dokumentation verfilmt. Eine Bühnenfassung wurde am Theater Magdeburg aufgeführt. 

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35588

 

Lesung des Romans "Kummer im Westen" | Special Guest: BELA B FELSENHEIMER

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 12 zzgl. Geb.

https://www.randomhouse.de/Paperback/Kummer-im-Westen/Alexander-Kuehne/Heyne-Hardcore/e563094.rhd

Nochtspeicher

Mi
07.10.
Literatur

BOWIE - Lesung, Musik & Bilder - Zusatzshow!

>
BOWIE - Lesung, Musik & Bilder - Zusatzshow!

Präsentiert von Heyne Hardcore Verlag, kulturnews, ByteFM & Classic Rock Deutschland.

Anlässlich der Veröffentlichung der illustrierten David-Bowie-Biografie von Zeichnerin Mária Hesse und Autor Fran Ruiz feiert Heyne Hardcore das Leben des großen Künstlers mit einem einzigartigen Lese-, Musik und Bilderabend. 

Künstler David Bowie prägte mit seinem Stil nachhaltig die Popkultur und vermochte es wie kein Zweiter, das Leben eines Menschen zu verändern. Mit Songs wie »Starman« oder »Space Oddity« schrieb er sich für immer in unser musikalisches Gedächtnis. Seine Werke waren dabei eng mit seiner persönlichen Biografie verbunden. María Hesse und Fran Ruiz gelingt es in ihrer Biografie, diese Aura und Einzigartigkeit David Bowies visuell und emotional einzufangen. 

Für die deutsche Kristof Hahn, sonst Gitarrist bei der New Yorker Kultband SWANS und anderen Projekten. Er wird aus der Biografie lesen und auch Bowie-Songs performen. Dabei wird er von Jesper Munk unterstützt, der alleine und im Gespann mit Hahn Werke des „thin white duke“ darbieten wird. Weitere Überraschungsgäste sind nicht ausgeschlossen. Moderiert wird der Abend von Heyne-Hardcore-Verlagsleiter Markus Naegele. Außerdem gibt es Illustrationen der preisgekrönten Zeichnerin Mária Hesse zu sehen. 

Kristof Hahn
Kristof Hahn ist seit den frühen Achtzigern eine feste Größe der Berliner Musikszene (Legendary Golden Vampires, Les Hommes Sauvages, Koolkings - zusammen mit Alex Chilton), dürfte einer breiteren Öffentlichkeit aber eher bekannt sein für sein (zuweilen) brachiales Wirken an der Lap-Steel-Gitarre bei der New Yorker Band Swans und der amerikanischen Avant-Garage Formation Pere Ubu. Daneben übersetzt Kristof Hahn auch Bücher aus dem Englischen, wie beispielsweise die Autobiographie von John Peel oder das Beastie-Boys-Buch. 

Jesper Munk
Jesper Munk, geboren 1992 in München, ist ein deutscher Blues-, Soul-, Rock- und Folk-Singer-Songwriter und Gitarrist. 2010 begann er in der Band Lila’s Riot zu spielen, bevor er eine Solokarriere startete, nachdem ein Redakteur des BR sein Talent beim Straßenmusizieren entdeckte. 2013 erschien sein Debütalbum For In My Way It Lies, woraufhin ihn Warner Music unter Vertrag nahm. An der Produktion des zweiten Albums Claim waren Jon Spencer, Mocky und Sepalot beteiligt. Das Album stieg in die Top 40 der deutschen Charts ein. 2018 erschien das dritte Album Favourite Strangers. 2019 brachte Jesper Munk die EP Darling Colours heraus. Mit seiner Frau Madeleine spielt er seit kurzem auch in der Post-Punk-Formation P.D.O.A. 

Markus Naegele
Markus Naegele, geboren 1966 in Köln. War viele Jahre in der Musikszene als Musiker, Manager, Journalist, DJ, Booker, Labelbetreiber und Herausgeber des superstar-Magazins aktiv, bevor er Lektor in einem großen deutschen Buchverlag wurde. Heute ist er Verlagsleiter von Heyne Hardcore. Nebenbei spielt er in der Indie-Garage-Band Fuck Yeah und bereitet gerade sein neues deutschsprachiges Projekt Don Marco & die kleine Freiheit vor. 

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35639

https://www.randomhouse.de/Buch/Bowie/Maria-Hesse/Heyne-Hardcore/e574551.rhd

Jesper Munk, Kristof Hahn (Swans) und Special Guests spielen Bowie-Songs und lesen aus der Biografie

Beginn: 18:00 Uhr | Einlass: 17:30 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb. | Die Veranstaltung ist bestuhlt und auf 60 Plätze limitiert! 

Nochtspeicher

Mi
07.10.
Literatur

BOWIE - Lesung, Musik & Bilder

>
BOWIE - Lesung, Musik & Bilder

Präsentiert von Heyne Hardcore Verlag & kulturnews. 

Anlässlich der Veröffentlichung der illustrierten David-Bowie-Biografie von Zeichnerin Mária Hesse und Autor Fran Ruiz feiert Heyne Hardcore das Leben des großen Künstlers mit einem einzigartigen Lese-, Musik und Bilderabend. 

Künstler David Bowie prägte mit seinem Stil nachhaltig die Popkultur und vermochte es wie kein Zweiter, das Leben eines Menschen zu verändern. Mit Songs wie »Starman« oder »Space Oddity« schrieb er sich für immer in unser musikalisches Gedächtnis. Seine Werke waren dabei eng mit seiner persönlichen Biografie verbunden. María Hesse und Fran Ruiz gelingt es in ihrer Biografie, diese Aura und Einzigartigkeit David Bowies visuell und emotional einzufangen. 

Für die deutsche Kristof Hahn, sonst Gitarrist bei der New Yorker Kultband SWANS und anderen Projekten. Er wird aus der Biografie lesen und auch Bowie-Songs performen. Dabei wird er von Jesper Munk unterstützt, der alleine und im Gespann mit Hahn Werke des „thin white duke“ darbieten wird. Weitere Überraschungsgäste sind nicht ausgeschlossen. Moderiert wird der Abend von Heyne-Hardcore-Verlagsleiter Markus Naegele. Außerdem gibt es Illustrationen der preisgekrönten Zeichnerin Mária Hesse zu sehen. 

Kristof Hahn
Kristof Hahn ist seit den frühen Achtzigern eine feste Größe der Berliner Musikszene (Legendary Golden Vampires, Les Hommes Sauvages, Koolkings - zusammen mit Alex Chilton), dürfte einer breiteren Öffentlichkeit aber eher bekannt sein für sein (zuweilen) brachiales Wirken an der Lap-Steel-Gitarre bei der New Yorker Band Swans und der amerikanischen Avant-Garage Formation Pere Ubu. Daneben übersetzt Kristof Hahn auch Bücher aus dem Englischen, wie beispielsweise die Autobiographie von John Peel oder das Beastie-Boys-Buch. 

Jesper Munk
Jesper Munk, geboren 1992 in München, ist ein deutscher Blues-, Soul-, Rock- und Folk-Singer-Songwriter und Gitarrist. 2010 begann er in der Band Lila’s Riot zu spielen, bevor er eine Solokarriere startete, nachdem ein Redakteur des BR sein Talent beim Straßenmusizieren entdeckte. 2013 erschien sein Debütalbum For In My Way It Lies, woraufhin ihn Warner Music unter Vertrag nahm. An der Produktion des zweiten Albums Claim waren Jon Spencer, Mocky und Sepalot beteiligt. Das Album stieg in die Top 40 der deutschen Charts ein. 2018 erschien das dritte Album Favourite Strangers. 2019 brachte Jesper Munk die EP Darling Colours heraus. Mit seiner Frau Madeleine spielt er seit kurzem auch in der Post-Punk-Formation P.D.O.A. 

Markus Naegele
Markus Naegele, geboren 1966 in Köln. War viele Jahre in der Musikszene als Musiker, Manager, Journalist, DJ, Booker, Labelbetreiber und Herausgeber des superstar-Magazins aktiv, bevor er Lektor in einem großen deutschen Buchverlag wurde. Heute ist er Verlagsleiter von Heyne Hardcore. Nebenbei spielt er in der Indie-Garage-Band Fuck Yeah und bereitet gerade sein neues deutschsprachiges Projekt Don Marco & die kleine Freiheit vor. 

 

 

 

 

 

https://www.randomhouse.de/Buch/Bowie/Maria-Hesse/Heyne-Hardcore/e574551.rhd

Jesper Munk, Kristof Hahn (Swans) und Special Guests spielen Bowie-Songs und lesen aus der Biografie

Beginn: 21:00 Uhr | Einlass: 20:30 Uhr | ***AUSVERKAUFT*** | Die Veranstaltung ist bestuhlt und auf 60 Plätze limitiert! 

Nochtspeicher

Do
08.10.
Konzert

WOLF & MOON (D) - VERLEGT AUF 24.10.21!

>
WOLF & MOON (D) - VERLEGT AUF 24.10.21!

Wolf & Moon sind Stefany und Dennis, ein Duo moderner Storytelling-Nomaden deren Debütalbum "Before It Gets Dark" am 25. Januar 2019 bei AdP Records erschien. Ihre feinsinnigen und gleichzeitig energiegeladenen und mitreißenden Songs über Fernweh, Reisen und Abenteuerlust präsentierten sie bereits auf Tour in auf 130 Konzerten in 11 Ländern und 4 Kontinenten, worunter das SXSW’2019 und das ESNS’20. Ein noch aufregenderes Jahr steht vor ihnen, denn die zweite Platte wird bereits im Sept 2020 erscheinen. Wolf & Moon’s Musik lebt von der Dichotomie ihrer Stimmen und vereint Dream Folk mit elektronischen Elementen. Zu den musikalischen Einflüssen der beiden gehören Künstler wie Feist, Bon Iver und The XX. Aufgenommen wurde „Before It Gets Dark“ in Schweden als Stefany und Dennis ihr komplettes Leben in ein Auto gepackt und einen langen Sommer dort verbracht haben. In Stockholm trafen sie auf den Multi-Platin dotierten und Grammy-nominierten Produzenten John Andersson, der sofort zum Freund wurde und schließlich auch das Album produzierte. Die CD enthält unter anderem den Song "Static Pair", der als Titeltrack für die Ausstellung der „Game of Thrones“-Künstler “Unseen Westeros” in Berlin ausgewählt wurde. Das Duo entstand als sich Stefany und Dennis in den Niederlanden irgendwo in der Nähe von 52.0907 ° N, 5.1214 ° E trafen und es sofort Klick machte. Kurzerhand entschied Stefany Dennis auf ihre bereits geplante Reise in die USA mitzunehmen und das Land durch gemeinsames Musizieren zu erkunden. Gedacht, getan. Sie buchten eine Hand voll Konzerte in der legendären Rockwood Music Hall und dem The Bitter End in New York, wo bereits Künstler wie Bob Dylan und Lady Gaga ihre Karriere begannen. Ab da nahm alles seinen Lauf. Wolf & Moon wurden eingeladen, weitere Gigs in San Francisco und LA zu spielen, begannen Songs über ihre Erfahrungen und die Leute zu schreiben, die ihnen begegneten und spielten letztendlich vor Harry Belafonte, der Dennis das Kompliment seines Lebens machte: "Great tune you got there, son!“. Ihr allererstes gemeinsames Lied „Getaway“ schrieben Wolf & Moon auf einer Farm in Vorfreude auf den zuvor erwähnten Roadtrip. Im Text erklären sie einander und dem Zuhörer "You know I wanna get away with you“. Der Song fängt die geballte Energie ein, die einem vor einer großen Reise nicht schlafen lässt. „Getaway“ wurde zur Hymne der Band und gibt als erste Singleauskopplung den Startschuss für ein spannendes Abenteuer.

Dream Folk | "Follow the signs"

http://wolfandmoonmusic.com/

Nochtwache

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhe | VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

https://bit.ly/2TJn1Ji

Sa
10.10.
Konzert

DOCKSIDE SWING-CONCERT: JULIE SILVERA (USA)

>
DOCKSIDE SWING-CONCERT: JULIE SILVERA (USA)

Seit dem ersten Dockside Swing-Concert im September wissen wir es: Der Nochtspeicher ist ein toller, atmosphärischer Jazzclub, Swing wieder live zu hören ist großartig und grooven kann man auch im Sitzen! 

Also auf zum 2. Mal! Live: Julie Silvera und Band! 

Eine Band, zusammengesetzt aus besten Hamburger Jazz Musikern, begleitet die aus Florida kommende renommierte US Sängerin Julie Silvera (www.juliesilvera.com) bei einer Reise durch das All American Songbook. Nach dem Motto: Snap your fingers, groove your soul and swing your life!

Julie Silvera - Vocals
Lorenz Boesche – Piano
Paul Imm – Bass
Thomas Altmann– Drums
und der Name des Trompeters folgt noch

Swing aus der Dose vorher, zwischendurch und zum Ausklang gibt’s von Kitty & K.

Die Tickets kosten im VVK 15,70€ bzw. 11,50€ ermäßigt für Studierende, Schüler*innen jeweils plus Buchungsgebühr. (Der Ausweis zur Ermäßigung muss am Einlass vorgezeigt werden.)
Im Ticketpreis enthalten: 1€ Spende an die Hamburger Clubstiftung. www.stiftung-private-musikbuehnen-hamburg.de

Die Anzahl der Tickets ist sehr begrenzt…

Die Veranstaltung ist bestuhlt, die Gäste sitzen an Tisch und werden auch am Tisch bedient.

Die Tische sind für 4 Personen bestuhlt und wer gemeinsam mit Freund*innen an einem Tisch sitzen möchte, kann zusätzlich (!) zum Ticketkauf einen Tisch reservieren: Reservierungen für 4 oder 8 Personen sind möglich und zwar bei dockside@swingwerkstatt.de  Nur mit vorherigem Ticketkauf!

Wer Tickets kauft und keinen Tisch reserviert, bekommt dann einfach vor Ort die Plätze zugewiesen.

Zum Hygiene- und Schutzkonzept: Es besteht die Pflicht, im Club eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, außer man sitzt an seinem Tisch. Die Kontaktdaten der Gäste müssen registriert werden, die Daten werden nach Ablauf von 4 Wochen vernichtet.

Join in! Wir freuen uns auf euch! Swingwerkstatt und Nochtspeicher.

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35914

Jazz, Blues, Gospel

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr | VVK € 14 zzgl. Geb., ermäßigt € 10 für Schüler & Studenten

www.swingwerkstatt.de

Nochtspeicher

So
11.10.
Konzert

ED PROSEK (USA) - FÄLLT AUS!

>
ED PROSEK (USA) - FÄLLT AUS!

Präsentiert von 917xfm.

Ed Prosek wurde in Kalifornien geboren, verbrachte große Teile seiner Jugend am Strand von Brighton und lebt im Moment meistens in Berlin. Von all diesen Orten bringt er etwas mit in seine Musik, sei es die ewig-sommerliche Sonne, die brandenden Wellen oder das turbulente Leben der Großstadt. Von allem findet etwas seinen Weg in die Songs des Weitgereisten. Dazu kommen noch das väterliche Erbe – der Papa ist Opernkomponist – und die klassische Ausbildung am San Francisco Conservatory of Music – fertig ist das unerschöpfliche Talent, immer wieder neue Melodien zu schreiben, die zutiefst die Herzen anrühren, und das Wissen darum, aus seinen Songs stets neue, überraschende Klänge herauszukitzeln. Kein Wunder, dass Prosek die Zuhörer auf Spotify zu Millionen hinreißt und auf unzähligen Playlists auftaucht. Schon seine ersten Veröffentlichungen brachten ihn an die Spitze bei Hype Machine und positive Kritiken von musikalischen Influencern. Im Mai erschien seine fünfte EP „Light As A Feather“, die bislang aufwändigste und beste Produktion, für die Prosek all seine vielfältigen Talente bündelte. Jetzt arbeitet er an neuen Songs und will dieses Jahr so viel touren wie noch nie. 2019 war und bleibt ein aufregendes Jahr für Ed Prosek, und am 10. Oktober kommt er nach Hamburg zu uns in den Nochtspeicher.

 

 

Singer/Songwriter

DAS KONZERT FÄLLT LEIDER ERSATZLOS AUS! BEREITS GEKAUFTE TICKETS KÖNNEN GEGEN ERSTATTUNG ZURÜCKGEGEBEN WERDEN!

Nochtwache

Di
13.10.
Konzert

ELA. (D) - VERLEGT AUF 13.10.21!

>
ELA. (D) - VERLEGT AUF 13.10.21!

Präsentiert von kulturnews.

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/ela-liebe-krieg-tour-2020-nochtspeicher-12415592/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Singer/Songwriter, Pop | "Liebe & Krieg Tour 2020"

Nochtspeicher

Sa
17.10.
Konzert

FACES ON TV (BEL) - VERLEGT AUF 13.04.21!

>
FACES ON TV (BEL) - VERLEGT AUF 13.04.21!

Jasper Maekelberg, der Künstler hinter Faces on TV, kann fast alles. Er war nicht nur eine der treibenden Kräfte hinter der Band Warhaus, er produzierte und mischte auch praktisch jede aufregende belgische Veröffentlichung der letzten Jahre: Balthazar, Bazart, J. Bernardt, TsarB, Sylvie Kreusch – er hat hierfür einfach ein glückliches Händchen. 2018 war er einer der Nominierten für den ANCHOR, den internationalen Musikpreis des Reeperbahn Festivals, begeisterte mit seiner Liveshow die Jury um Produzentenlegende Tony Visconti – und durfte sich am Ende den Gewinn mit Landsmann Tamino teilen!
Im Frühjahr 2020 wird Faces on TV solo auftreten. Als er mit Balthazar durch Europa tourte, entdeckte er, dass er mit einem kleinen Setup große Dinge erreichen kann. Umgeben von Congas, Loop-Stations und Synths kreiert er auf der Bühne seine eigene Welt und tut das, was er am liebsten tut: das Hier und Jetzt überwinden, zusammen mit seinem Publikum.

 

https://www.eventim.de/event/faces-on-tv-live-2020-nochtspeicher-12483763/

Psychedelic Pop

https://www.facesontv.com/

Nochtwache

Beginn: 19:00 Uhr | Einlass: 18:00 Uhr | VVK € 18 inkl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

So
18.10.
Literatur

IRVINE WELSH & JOHN NIVEN (SCO)

>
IRVINE WELSH & JOHN NIVEN (SCO)

Irvine Welsh & John Niven live! 

Moderation und dt. Stimme: Thorsten Nagelschmidt 

Erstmals treten die beiden Giganten der schottischen Literatur auf deutschem Boden gemeinsam auf. Irvine Welsh zählt seit seinem Debütroman Trainspotting zu einen der wichtigsten britischen Autoren der Gegenwart, die Verfilmung von Danny Boyle ist ein fester Klassiker der Populärkultur. Mit seinem neuen Roman Die Hosen der Toten beendet er die Trainspotting-Reihe mit einem gewaltigen Paukenschlag. In Großbritannien stürmte der Roman Platz 1 der Bestsellerlisten, auch hierzulande ist die Resonanz enorm. Noch einmal treffen Renton, Begbie, Sick Boy und Spud in Edinburgh aufeinander, zunächst sieht alles harmonisch aus, doch der friedliche Schein trügt. 

John Niven stammt aus der Gegend um Glasgow. Ihm gelang mit dem Roman Kill Your Friends der weltweite Durchbruch, eine bitterböse Satire auf die Musikindustrie. Sein neuer Roman Die F*ck-it-Liste ist eine scharfzüngige Thriller-Satire auf das Amerika in Zeiten von Trump - ein abgründiger Blick in unsere nahe Zukunft. 

Moderiert wird der Abend von Thorsten Nagelschmidt, selbst Romanautor und Sänger und Gitarrist bei der Punkband Muff Potter. 

Irvine Welsh, geboren 1957 in Leith bei Edinburgh, schreibt Romane und Kurzgeschichten und gilt als einer der wichtigsten Autoren der Underground-Literatur. Sein Debütroman Trainspotting und die gleichnamige Verfilmung mit Ewan McGregor machten ihn international bekannt. Viele weitere Romane folgten. 

John Niven, geboren 1966 in Schottland, spielte in den 80er-Jahren Gitarre bei der Indieband The Wishing Stones und arbeitete nach dem Studium als A&R-Manager einer Plattenfirma, bevor er sich 2002 dem Schreiben zuwandte. 2006 erschien sein erstes Buch Music from Big Pink. 2008 landete er mit dem Roman Kill Your Friends einen internationalen Bestseller. Es folgten zahlreiche weitere Romane, darunter Kultklassiker wie Coma oder Gott bewahre. Neben Romanen schreibt John Niven Drehbücher. Er wohnt in der Nähe von London. 

Thorsten Nagelschmidt, geboren 1976 im Münsterland, ist Autor, Musiker und Künstler. Er ist Sänger, Texter und Gitarrist der Band Muff Potter und veröffentlichte mehrere Bücher, zuletzt den Roman Arbeit. Thorsten Nagelschmidt lebt in Berlin und veranstaltet dort die Lesereihe »Nagel mit Köpfen«. 

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35700

Lesung | ACHTUNG, DIE SCHOTTEN KOMMEN!

Nochtspeicher

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb.

Do
22.10.
Konzert

NATHALIE TINEO (D)

>
NATHALIE TINEO (D)

Nathalie Tineo singt mit ihrer unverwechselbaren rauchigen Stimme über zwischenmenschliche Beziehungen und trifft mit jedem Ton ihr Publikum mitten ins Herz.

Man kennt die Hamburgerin mit südamerikanischen Wurzeln als Initiatorin der Burlesque Show „The Sinderellas“ und als Side Kick von Barbara Schöneberger.

Aber auch mit Internationalen Größen wie Chaka Khan, Aura Dione, Robin Gibb, Mick Hucknall und vielen weiteren Stars tourte sie bereits rund um die Welt.

Mit dem Textdichter Frank Ramond und dem Produzenten Matthias Haß hat die 38-jährige sich ihren Traum, von einem auf sie perfekt zugeschnittenen Album erfüllt.

Sie ist selbstbewußt, charismatisch und gemeinsam mit ihrer Live Band präsentiert sie nun ihr deutschsprachiges Retro-Soul Projekt im Nochtspeicher in Hamburg.

Titel wie „Ein Gin Tonic und ich“ oder „Einen Scheiß muss ich“ lassen auf einen unterhaltsamen Abend mit großartigen musikalischen Eindrücken schließen.

 

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35830

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb.

Soul, Pop

Nochtspeicher

Fr
23.10.
Konzert

CLARA LOUISE (AUT) - VERLEGT AUF 22.10.21!

>
CLARA LOUISE (AUT) - VERLEGT AUF 22.10.21!

Clara Louise ist eine der bekanntesten deutschen Lyrikerinnen der Neuzeit und hat allein auf Instagram über 180.000 Follower, die sich von den Zeilen ihrer beiden Gedichtbände verzaubern lassen. Das zweite Buch "Zurück zum alten Kirschbaum" schaffte es auf Platz 27 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Sowohl ihre Bücher als auch ihre Musik veröffentlicht die 27-jährige Künstlerin ganz allein ohne großen Verlag oder Label. 

In ihren Liedern erzählt Clara von Geschichten und Gedanken aus ihrem Leben und verpackt diese in das international klingende Singer-Songwriter-Genre. Doch auch der Folk-Einfluss lässt sich nicht verlegen, denn auch das Banjo, ein Kontrabass und eine Mundharmonika finden auf den Bühnen der neuen Tour ihren Platz.

Gemeinsam mit ihrer dreiköpfigen Band, mit der die Künstlerin bereits seit ihrem ersten deutschsprachigen Album Musik macht, startet sie im Oktober 2020 mit neuen und bekannten Songs ihre zweite Headlinertour durch Deutschland und macht auch in ihrem neuen Zuhause Österreich in der Stadt Wien Halt. 

Das Publikum erwartet eine intime, private und positive Stimmung, die einen in den Bann reißt. Zwischen den Liedern trägt Clara Louise ihre Gedichte vor und erzählt Geschichten. Ein unvergessliches Erlebnis, welches die Poesie mit der Musik ohne Mühe miteinander verbindet. 

 

 

 

 

 

 

http://www.claralouise.at

 

https://www.eventim.de/event/clara-louise-band-musik-poesie-nochtspeicher-12566421/

 

Singer/Songwriter

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass:18:30 Uhr | Eintritt: € 34 inkl. Geb. | DAS KONZERT IST AUF DEN 22.10.21 VERLEGT! BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Fr
23.10.
Literatur

MATTHIAS HUFNAGL (D)

>
MATTHIAS HUFNAGL (D)

Präsentiert von kulturnews. 

Nachts unterwegs – sich vom Schein blenden, von der Musik mitreißen lassen. Mitte der Neunziger steht Matthias Hufnagl zum ersten Mal hinterm DJ-Pult. Bands, Clubs, Platten, Wahnsinn sind ab da sein Hauptinteressensgebiet. Hufnagl legt u.a. nach Shows von Pete Doherty, der Black Keys oder der Beatsteaks auf.

Es folgen erste literarische Gehversuche, ab 2001 zahlreiche Veröffentlichungen in Form von Rezensionen, Features, Reportagen und Interviews in Kultur-, Musik- und Lifestylemagazinen wie z.B. dem Dresdner Kulturmagazin, GQ, Glamour, Uncle Sally’s und dem Flying Revolverblatt - ein Studium der Amerikanistik und Philosophie an der TU Dresden und Humboldt Universität zu Berlin.

2016 erscheint mit ’Pistolenjahre’ Hufnagls erster Gedichtband - ein Roman ist in der Pipeline. In diesem Jahr erschien mit ’dj*ane‘ in der Anthologie "Ich liebe Musik Vol.2 - Various Artists By Various Artists" bereits einer von Hufnagls Texten im Windlustverlag.

Vor den Bühnen kleiner Clubs und großer Hallen hat er zudem stets die Billigkamera aus dem Elektronikfachmarkt geschultert. Das Resultat – eine Retrospektive in den Berliner Dodo Beach Record Stores von Juli bis Dezember 2019. Ausgewählte Motive zeigt die Kreuzberger Bar-Institution ’Wiener Blut’.

Gelesen wird in Bars, Plattenläden und Clubs. Hufnagl lebt an der Spree, vermisst und schätzt die radikale Liebe, die schmutzigen Heiligen und das elegante Leben.

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35470

Lesung von "INTERIM. GINEITEL LICHTORGELN"

http://www.windlustverlag.de/Matthias-Hufnagl-Interim-Lyrikband-Juli-2020/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 12 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Di
27.10.
Literatur

HAMBURG IST SLAMBURG

>
HAMBURG IST SLAMBURG

Schluß mit dem Poetical Distancing – wir feiern Return of Slamburg! Mit aerosolarmer Dichtung, hygienischer Prosa und zur Desinfektion Alkohol satt; im nagelneuen Seuchenschutzambiente des Nochtspeichers, ansonsten wie gehabt mit wunderbaren Poeten & Performern, einer gütigen Jury, und natürlich begleitet von Triumphmusik des einzig wahren DJ Blume! 

Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel

Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de 

www.slamburg.de

- Der-Phönix-aus-der-Asche-Slam -

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: AK € 7

Nochtspeicher

 

Mi
28.10.
Konzert

JOEL HAVEA TRIO (AUS,D) - VERLEGT VOM 08.04.20!

>
JOEL HAVEA TRIO (AUS,D) - VERLEGT VOM 08.04.20!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg. 

Was ist es, das dich fühlen lässt zuhause zu sein? Was macht dieses Gefühl aus, das für jeden unterschiedlich ist und doch auf der ganzen Welt verbreitet? 

Für Joel Havea sind es die Klänge traditioneller tongaischer Musik. „Das Harmonische, das von dieser Musik ausgeht, ist bewegend. Auch wenn man die Worte dieser Sprache nicht versteht, spürt man die Emotionen hinter diesen Songs, wie überhaupt Gefühle die gemeinsame Sprache der Musik auf der ganzen Welt sind“.  

Joel wurde als Sohn eines tongaischen Vaters und einer niederländischen Mutter in Nuku’alofa, der Hauptstadt der Insel Tonga, geboren. Auf dem neuen Album „Ki 'a Lavaka“, des „Joel Havea Trios“, befasst sich Joel Havea zum ersten Mal mit der Musik seines Geburtslandes.  

Das Album ist eine Hommage an die Reihe angesehener Havea-Songwriter aus dem fernen Inselreich, viele Generationen zurückreichend, ein Spiegelbild seiner Wurzeln als Globetrotter. Aufgewachsen in der Musik-Metropole Melbourne lebt Joel seit mittlerweile über zehn Jahren in Hamburg. 

Seit seinem Umzug von Australien nach Europa hat Joel Hunderte Solo- und Trio-Shows in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten absolviert. Mit seinen Band-Kollegen Arnd Geise (Bass) und Leo Lazar (Schlagzeug) hat sich das „Joel Havea Trio“ als fester Bestandteil der Festival- und Clubszene etabliert. Dazu zählen das „Bardentreffen World Music Festival“ in Nürnberg, das „Reeperbahn Festival“ in Hamburg, das „London Folk Festival“, das „Bendigo Blues & Roots Festival“ in Australien, das „Copenhagen Songwriters Festival“ in Dänemark und das „Montreux Jazz Festival“ in der Schweiz. 

Die Rhythmussektion bringt ihre musikalischen Einflüsse von Rock, Jazz und Fusion ein und verleihen Joels souligem Blues-und Roots-Songwriting individuelle Ausprägung.  

Schon beim ersten Betreten der Bühne spürt man die Kraft, die von dieser Band ausgeht. Mit Joel, Arnd und Leo haben drei Musiker zueinander gefunden, die ganz offensichtlich Spaß haben. „Wir lieben, was wir tun und sind wahnsinnig glücklich, uns gefunden zu haben und gemeinsam Musik machen zu können. Das ist es, was unsere Live-Konzerte rüberbringen“.

 

South Sea Soul, Singer/Songwriter

 

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | ***AUSVERKAUFT*** | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT! 

www.joelhavea.com

Nochtspeicher

Do
29.10.
Konzert

JOEL HAVEA TRIO (AUS,D) - Zusatzkonzert!

>
JOEL HAVEA TRIO (AUS,D) - Zusatzkonzert!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg. 

Was ist es, das dich fühlen lässt zuhause zu sein? Was macht dieses Gefühl aus, das für jeden unterschiedlich ist und doch auf der ganzen Welt verbreitet? 

Für Joel Havea sind es die Klänge traditioneller tongaischer Musik. „Das Harmonische, das von dieser Musik ausgeht, ist bewegend. Auch wenn man die Worte dieser Sprache nicht versteht, spürt man die Emotionen hinter diesen Songs, wie überhaupt Gefühle die gemeinsame Sprache der Musik auf der ganzen Welt sind“.  

Joel wurde als Sohn eines tongaischen Vaters und einer niederländischen Mutter in Nuku’alofa, der Hauptstadt der Insel Tonga, geboren. Auf dem neuen Album „Ki 'a Lavaka“, des „Joel Havea Trios“, befasst sich Joel Havea zum ersten Mal mit der Musik seines Geburtslandes.  

Das Album ist eine Hommage an die Reihe angesehener Havea-Songwriter aus dem fernen Inselreich, viele Generationen zurückreichend, ein Spiegelbild seiner Wurzeln als Globetrotter. Aufgewachsen in der Musik-Metropole Melbourne lebt Joel seit mittlerweile über zehn Jahren in Hamburg. 

Seit seinem Umzug von Australien nach Europa hat Joel Hunderte Solo- und Trio-Shows in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten absolviert. Mit seinen Band-Kollegen Arnd Geise (Bass) und Leo Lazar (Schlagzeug) hat sich das „Joel Havea Trio“ als fester Bestandteil der Festival- und Clubszene etabliert. Dazu zählen das „Bardentreffen World Music Festival“ in Nürnberg, das „Reeperbahn Festival“ in Hamburg, das „London Folk Festival“, das „Bendigo Blues & Roots Festival“ in Australien, das „Copenhagen Songwriters Festival“ in Dänemark und das „Montreux Jazz Festival“ in der Schweiz. 

Die Rhythmussektion bringt ihre musikalischen Einflüsse von Rock, Jazz und Fusion ein und verleihen Joels souligem Blues-und Roots-Songwriting individuelle Ausprägung.  

Schon beim ersten Betreten der Bühne spürt man die Kraft, die von dieser Band ausgeht. Mit Joel, Arnd und Leo haben drei Musiker zueinander gefunden, die ganz offensichtlich Spaß haben. „Wir lieben, was wir tun und sind wahnsinnig glücklich, uns gefunden zu haben und gemeinsam Musik machen zu können. Das ist es, was unsere Live-Konzerte rüberbringen“.

 

South Sea Soul, Singer/Songwriter

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35983

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb.

www.joelhavea.com

Nochtspeicher

November
Mo
02.11.
Konzert

SUBSHINE (NOR) - VERLEGT VOM 15.02.20

>
SUBSHINE (NOR) - VERLEGT VOM 15.02.20

Subshine ist ein Wiederanfang. Ein Neubesinnen, Neuorientieren und Neudefinieren eines bereits erfolgreichen Musikers. Jener heißt Ole Gunnar Gunderson und war in den 00er-Jahren mit der Band Lorraine (später Blackroom) bereits international erfolgreich. Tourneen u.a. an der Seite der Pet Shop Boys, Top-30-Singles in UK, Hits auch in Deutschland: Gunderson hat dies alles erlebt.
Und doch war es Zeit für ihn neu anzufangen. Dieser Neubeginn hört auf den Namen Subshine und hat im Juli sein wunderbares Debütalbum ›Easy Window‹ veröffentlicht.

Indie Pop, Synth Pop

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr | VVK € 21,40 inkl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

https://www.eventim.de/event/subshine-nochtspeicher-12757361/

https://www.subshinemusic.com/

Mi
04.11.
Konzert

A TALE OF GOLDEN KEYS (D)

>
A TALE OF GOLDEN KEYS (D)

In den letzten Jahren haben sich A Tale Of Golden Keys zu einer festen Größe in der deutschen Indie-Landschaft entwickelt. Angefangen mit ihrem Debütalbum „Everything Went Down As Planned“ (2015) inklusive des verträumten Spotify-Millionen-Songs „All Of This“ über den gefeierten Zweitling „Shrimp“ (Februar 2018) bis hin zum Soundtrack „Tyry (Music for the Film)“ im Jahr 2019, hat sich das Trio aus Nürnberg bereits eine beachtliche Diskografie zusammengestellt.

Dabei haben alle veröffentlichten Songs eines gemeinsam:

Kaum eine Band strahlt mit einer ganz eigenen Stimmung eine solche Wärme aus!

Die wunderschöne Stimme von Sänger Hannes Neunhoeffer harmoniert stets auf berührende Art und Weise mit Klavier und Gitarre, Bass und Orgel gespielt von Florian Dzialjo und dem Schlagzeug von Jonas Hauselt. Ihre Songs laden zur melancholischen Wehmut ein und haben durch die selbstironische Art der Band trotzdem immer einen Hang zum Optimismus. Der spezielle Humor der Band zeigt sich nicht nur in der Interaktion mit dem Publikum sondern auch in der Bildsprache. So werden die drei Bandmitglieder auf dem Cover des Debütalbums von Dinosauriern verspeist und auf dem zweiten Album „Shrimp“ ist selbstverständlich eine Taube abgebildet.

Im Jahr 2020 werden sich A Tale Of Golden Keys mit neuem Material und zahlreichen Konzerten zurückmelden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/a-tale-of-golden-keys-nochtspeicher-12880898/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb.

Progressive, Indierock

https://www.ataleofgoldenkeys.com

Nochtspeicher

Fr
06.11.
Konzert

LEIF VOLLEBEKK (CAN) - FÄLLT AUS!

>
LEIF VOLLEBEKK (CAN) - FÄLLT AUS!

Präsentiert von kulturnews, The-Pick.de und Bedroomdisco.

„New Ways“, das neue Album von Leif Vollebekk, lebt zwischen der Kickdrum und der Snare, im aufregenden Moment kurz vor dem Backbeat. Der mit Spannung erwartete Nachfolger von „Twin Solitude“, dem für den Polaris Prize nominierten Meisterwerk, schafft es, eben diesen Moment konstant festzuhalten und gleichzeitig seine einzunehmen und zu vergleichsweise lautere ungeschliffene Songzeilen, die man selten zuvor von dem Kanadier so gehört hat. Das Album ist ein Porträt der Schönheit, der Begierde, der Sehnsucht, des Risikos und der Erinnerung – Zuhörer berühren völlig durch und Grooves jedoch ohne auch nur eine Spur des Bedauerns. Es ist, als wollte der Kanadier den Soundtrack eines – seines – Lebens aufnehmen. „The way that it was is the way it should be“, diese Zeile aus dem Song „Phaedrus“ beschreibt sehr gut, worum es hier geht. Im Endeffekt dokumentiert „New Ways“ alles, was Vollebekk in den vergangenen zwei Jahren gefühlt hat, die Art und Weise, wie jedes Erlebnis ihn durchflutet hat. „All das, was ich niemandem je erzählen wollte, habe ich einfach auf diese Platte gepackt“, erklärt der Sänger, Pianist und Songwriter seine Herangehensweise. Zärtlichkeit und Gewalt, Sex und Wiedergeburt, Plato und Julie Delpy: Hier kommt alles zusammen, findet seinen harmonischen Platz und erzählt mit Details eine ganzheitliche Geschichte. Leif Vollebekk hat erneut ein Meisterwerk und einen würdigen Nachfolger für „Twin Solitude“ geschaffen, das er auch live spannungsreich, aber auf warme, ruhige und friedliche Weise präsentiert. Gerade erst war er mit Half Moon Run auch bei uns unterwegs und hat vor wenigen Tagen ein exklusives und intimes Solo-Konzert in Berlin gespielt, ein sehr seltenes, intensives Erlebnis. Umso mehr freuen wir uns, dass Leif Vollebekk im kommenden Frühjahr für eine Headliner-Tour nach Deutschland zurückkehrt. 

 

 

 

 

"It’s with a heavy heart that we’re going to have to postpone this tour once more. The music will return when the time is right. Thank you to everyone that bought tickets. There were so many sold out shows that weren’t played. Sometimes in my dreams I see your faces. It’s strange to think many of these rooms sit empty now, in perfect silence. That is, until we get to see each other again. X”

DAS KONZERT WIRD LEIDER AUFGRUND COVID-19 ERSATZLOS GESTRICHEN. BEREITS GEKAUFTE TICKETS KÖNNEN GEGEN GUTSCHEINE EINGETAUSCHT WERDEN. 

https://www.leifvollebekk.com

Nochtspeicher

So
08.11.
Konzert

PRAG (D) - VERLEGT AUF 09.04.21!

>
PRAG (D) - VERLEGT AUF 09.04.21!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg. 

Große Melodien, außerordentliche Arrangements, gefühlvolle und genaue Texte — das ist PRAG. In Frankreich wäre so etwas wahrscheinlich Popmusik – in Deutschland haben sie mit ihrem orchestralen Stil eine ganz eigene Nische besetzt. Seit 7 Jahren und 3 Alben leben PRAG ihr eigenes Universum aus filmischer Musik. Und seit 3 Jahren spielen Erik und Tom gemeinsam mit der Sängerin und Schauspielerin Josephin Busch völlig neue Arrangements „zu dritt“. Das Spezielle dieser intimen und doch großen Konzerte ist oft der Wechsel zwischen tiefer Hingabe in Musik und Lyrik und teilweise komischen bis absurden Momenten, die zwischen den Liedern entstehen. Alles geht zwischen den dreien Viele Fans wünschten sich diese spezielle Magie der aktuellen Live-Konzerte auf CD. „Zu dritt“ heißt das im Studio live eingespielte Best-Off der schönsten PRAG-Momente. Eins ist klar, es wird ein Abend der glücklich macht.

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33145

Pop Noir, Chanson

http://prag-music.com

Nochtspeicher

Mo
09.11.
Konzert

CHEF'SPECIAL (NL) - VERLEGT VOM 15.04.20

>
CHEF'SPECIAL (NL) - VERLEGT VOM 15.04.20

Präsentiert von 917xfm.

Since their formation in 2008, Dutch band Chef’Special has released three albums and toured extensively across Europe and the US. The band’s unique blend of hip-hop, rock and reggae is an exciting sound for longtime fans and new listeners alike. In 2017 the band released their third and now platinum rewarded album ‘Amigo’ and has been spotted in their studio recently. A huge part of Chef’Special’s success are their already legendary live performances in which the audience is as vital to the experience as the band themselves. Appearances in world-famous venues like Madison Square Garden and the Red Rocks amphitheater (as a support act for Twenty One Pilots), as well as a tour through (inter-) national festivals (including Lowlands and Sziget) have left the band craving further world domination. Although Chef’Special’s musical palette encompasses various genres, the band has a very recognizable sound in which their own emotions and experiences are front and center. That’s especially true when it comes to the Chef’Special breakout single “In Your Arms” about singer Joshua’s father passing away. Their latest single ‘Into the Future’ hit the German Top-100 single charts in 2019. 

 

https://www.eventim.de/event/chefspecial-nochtspeicher-12509288/

Pop, Alternative

http://www.chefspecialmusic.com

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 22 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Mi
11.11.
Konzert

JACKSON DYER (AUS) - VERLEGT VOM 11.05.20!

>
JACKSON DYER (AUS) - VERLEGT VOM 11.05.20!

Nachdem der Release seiner Debüt-LP „Inlet“ im Herzen von Berlin-Kreuzberg über die Maßen erfolgreich war, wird JACKSON DYER seine Sounds und neuen Songs im Frühjahr 2020 auch in den Rest Europas bringen. Der australische Singer-Songwriter und Produzent mit aktueller Wahlheimat Berlin ist an Sydneys Küste aufgewachsen. Und so schmeckt man in seinen Alternative/Indie-Songs förmlich die Ruhe und dann wieder Unruhe des Meeres heraus. Anfang 2013 kam DYER nach Berlin, wo er seinen Weg als Straßenmusiker begann und schließlich die Bühne mit Künstlern wie Hozier, Hiatus Kaiyote und Alice Phoebe Lou teilte. Zugleich spielte er einige Festivals und tourte ausgiebig als Support der Mighty Oaks und zuletzt von Talos und Dennis Lloyd durch ganz Europa. 

Im Laufe der letzten vier Jahre hat JACKSON DYER in Berlin drei eigene EPs herausgebracht, jedoch entschied er sich für das Schreiben an seinem ersten Album nach Australien zurückzukehren. Sein daraus resultierendes Debütalbum „Inlet“ ist stark von der Landschaft und dem Meer beeinflusst, die ihn in der Schaffensphase umgaben. „Inlet“ ist eine optimistische und introspektive Sammlung von Liedern, in denen er Tonaufnahmen australischer Gewässer und Wildnis mit seinen bewegenden Texten und luftiger, elektronischer Musik zu einem Gesamtkunstwerk verwebt.

 

 

 

 

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

https://www.eventim.de/event/jackson-dyer-inlet-tour-2020-nochtspeicher-12596670/

http://jacksondyer.com

Singer/Songwriter, Indie

Nochtwache

Sa
14.11.
Konzert

JESSE MALIN (USA) - VERLEGT VOM 07.04.20!

>
JESSE MALIN (USA) - VERLEGT VOM 07.04.20!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg.

Jesse Malin — whom the London Times says “writes vivid songs with killer tunes and sings them with scary conviction” — and Lucinda Williams — the southern troubadour once named “America’s best songwriter” by Time magazine — first met in the early 2000s at a jazz club in NYC’s West Village.

In a joint 2017 Rolling Stone interview, the two discussed their “shared love of miscreants, misfits, the misunderstood and the mysteries of everyday lives binds them across the Mason-Dixon line.” 

“From the early frontier days of hardcore in New York to all the punk rock and singer/songwriter touring,” says Malin, “it’s all been about survival and reinvention. I wanted to make an open-sounding record with the space to tell these stories. I like to write about characters and people I meet along the way. The dreamers, schemers, hustlers, romantics, lovers, leavers and believers.” Many of the dreamers, schemers and so on from Jesse’s own life contribute to Sunset Kids, his new album of highly personal songs being released August 30 on Wicked Cool Records. 

Sunset Kids first took shape at The Hollywood Bowl, when Jesse accepted Lucinda’s invitation to see her open for what turned out to be Tom Petty and The Heartbreakers’ final concert. The bittersweet experience inspired one of the new album’s highlights, “Shining Down,” a rainy day jangle about “keeping alive the spirits of the ones we’ve lost.” During that same visit, the idea came about of three-time Grammy-winning Lucinda producing Jesse’s next record. 

“Lucinda has a great eye for finding the beauty in broken things and a knack for always picking the right take. Once she started dancing in the control room, we knew we had it.” 

In addition to this rare turn in the producer’s chair for Williams, she co-wrote and sang on the evocative Country-flavored “Room 13,” which Malin calls “the heart of the record in a lot of ways, about those meditative moments far away from home, where you’re forced to reflect on the things that really matter.”   The album also features “Chemical Heart,” an upbeat pop basher located at a mythical point on Queens Boulevard where Paul Simon and The Ramones intersect, namechecking Bernie Taupin and Jake LaMotta among others. “Shane” is a gentle ballad about one of his heroes, the lovably shambolic Shane MacGowan of The Pogues.  

“My first album, The Fine Art Of Self-Destruction, was about finding glory in the wreckage,” says Malin of the album which was upon release Uncut’s “Album of the Month.” “Sunset Kids is about owning it. The failures, the victories, the moments. And moving up from there.”  After reflecting on his life while walking the streets of London, jamming riffs in an East Village basement and writing songs in Florida hotel rooms while visiting his ailing father, the ambitious 14-song album was recorded on both coasts between the two artists’ touring schedules.  

It opens with the pre-apocalyptic confession “Meet Me At The End Of The World Again,” which includes backing vocals by Malin confidante and collaborator Joseph Arthur. Another key guest contribution comes courtesy of Green Day’s Billie Joe Armstrong, who co-wrote and sang on “Strangers & Thieves.”  “Billie Joe was in town and I showed him where we hung out when we were kids in the hardcore days,” Malin recalls. “A couple days later, I got a text and he had finished the song. He went into the details of his experience in the Bay Area with that scene, and also my experiences, which were very parallel in New York.” 

Those early days found a young Jesse “riding the subway trains from Queens to the record stores and nightclubs in dirty, pre-Disney New York City” and never looking back. His band Heart Attack put out the first New York hardcore single “God Is Dead” when Malin was 14 years old. He later went on to acclaim as the frontman for the fast and loud D Generation, whose albums were produced by Ric Ocasek, Tony Visconti and David Bianco. 

Bianco is one of the Sunset Kids referenced in the album’s title. The engineer who won a Grammy for his pristine sonics on Tom Petty’s Wildflowers and produced the first major-label release of Jesse’s career passed away suddenly after overseeing the initial sessions for Sunset Kids in his L.A. studio. 

“Playing music is something I need to do. Singing under those hot lights every night is a great exorcism. We get to put together this pirate ship of characters and go around the world making trouble and singing our guts out.” 

As the line in crucial cut “When You’re Young” says, “Don’t waste your life on things that don’t get better.” Malin concludes: “It’s about finding ways to survive and navigate through all this stuff. Being compassionate and loving in a world that will break your heart. But you’re still here. You wake up again and put one foot in front of the other and live every day like it could be your last.”

 

 

https://www.ticketmaster.de/event/378899?camefrom=de_va_04448CK

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

  

https://www.eventim.de/event/jesse-malin-sunset-kids-tour-2020-nochtspeicher-12522765/

Americana, Indie, Rock'n'Roll

https://www.jessemalin.com

Nochtwache

So
15.11.
Konzert

WE INVENTED PARIS (CH)

>
WE INVENTED PARIS (CH)

Präsentiert von MusikBlog, event. & The Pick. 

«We Invented Paris» setzen an zur letzten Fahrt. 

Im Jubiläums- und Abschiedsjahr 2020 wird nochmals gebührend aufgefahren, um gemeinsam mit euch die letzten 10 Jahre zu feiern. Auf ihrer «Tour d' Aurevoir», die mittlerweile zehnte Headliner Tour des Kollektivs um den Schweizer Sänger und Songschreiber Flavian Graber, wird es ein Best of der letzten vier Alben, sowie einige neue Songs zum ersten und letzten Mal live zu hören geben.  

Wer's verpasst, hat's verpasst. 

We Invented Paris ist bekannt dafür unkonventionelle Wege zu gehen. So starteten sie ihre Karriere mit einer Couchsurfing-Tour durch die Wohnzimmer Europas (https://bit.ly/2R9Csej), spielten 30 Konzerte an einem Tag (Speedgigs), Verkauften WIP-Aktien für die Crowdfunding Kampagne des zweiten Album, spielten mit der Catastrophe-Disco-Bar-Box® (Eine mobile Disco mit Soundsystem, Nebelmaschine, Trashlights und Cocktailbar https://bit.ly/2ODkMpG ) Pop-Up Konzerte und setzten sich schon sehr früh mit dem Thema Green Touring auseinander.  (Kleine Notiz am Rande: Die BBC hat in ihrem vielbeachteten Artikel über Coldplays Tour Verzicht wegen CO2 Emission https://www.bbc.com/news/entertainment-arts-50490700 als Quelle ebendiese Studie beigezogen (Siehe Kuchendiagramm), die am Beispiel von WIP erarbeitet wurde. http://www.greentouring.net/ ) 

Mit Indie-Hits wie «Iceberg», «Mont Blanc» oder «Polar Bears» prägten sie die 2010er Jahre wie fast keine andere Schweizer Band in Deutschland. 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33248

 

Alternative, Indie | Tour d' Aurevoir 2020

 

https://weinventedparis.com

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb.

Nochtwache

Di
17.11.
Konzert

JOSH SAVAGE (UK) - VERLEGT VOM 03.05.20!

>
JOSH SAVAGE (UK) - VERLEGT VOM 03.05.20!

“Durch fantastisches Songwriting mit einer resonanten und vollen Stimme, erweist Josh wahres Talent als Musiker und Sänger. “ -Huffington Post ‘Ten Artists to Watch’ 

“Einfach atemberaubend" - BBC Introducing
Wunderschöne Gitarrenklänge mit intimen und großartigen Stimmen auf dem herzschmelzenden und eleganten ‘Whisper in the Snow’. “ - Just Music That I Like
 
Der Songwriter Josh Savage hat einen leuchtenden Weg durch die Musikindustrie eingeschlagen, der jedem Musiker, der sich in der nicht wiederzuerkennenden Musikindustrie des 21. Jahrhundert einen Namen machen will, als Leuchtfeuer dienen sollte. “Der vielversprechendste neue Künstler aus Winchester seit Jahren” hat sich durch Wohnzimmerkonzerte eine loyale Fanbase aufgebaut - Josh hält den Rekord der meisten Sofar Sounds Konzerte weltweit.Josh spielte bereits Gitarre, Klavier und Trompete, bevor er für ein Klassisches Musikstudium an die University of York ging. Seine größten Einflüsse sind Amber Run, Coldplay, Bon Iver, Ben Howard, Bombay Bicycle Club, Daughter, Foals und RY X. In 2015 spielte Josh insgesamt 79 shows innerhalb von 5 Monaten mit Sofar Sounds und all das in Wohnzimmern über ganz Europe und Amerika verteilt (einschließlich dem bekannten SXSW Festival in Texas).

Josh’s Musik wurde bereits auf BBC Radio 2 (Dermot O'Leary's BBC Radio 2 show by Jo Whiley), BBC Introducing und BBC 6 gespielt und erzielte ohne Label und PR über 2.5 Millionen plays auf Spotify. Seine EP ‘Spaces’ schaffte es auf Platz 28 und ‘Whisper In The Snow’ war unter den Top 20 Singer/Songwriter Charts auf iTunes. Josh hat über 600 Konzerte auf 5 Kontinenten gespielt, bei welchen er unter andern als Supportact auftrat für Künstler wie Tokio Myers, Jack Savoretti, Benjamin Francis Leftwich, John Hiatt, Razorlight, Catfish & The Bottlemen and Ward Thomas. Zudem hat er mit Produzenten wie Julian Simmons (Ed Sheeran, Beth Rowley, Guillemots) und Matt Ingram (Florence & The Machine, Laura Marling, Jordan Mackampa) zusammengearbeitet. 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/josh-savage-the-long-way-round-tour-2020-nochtspeicher-12626552/

Nochtwache

Singer/Songwriter, Indie-Folk | The Long Way Round Tour 2020 | Support: ORIAN

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

So
22.11.
Konzert

NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

>
NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

Manche Menschen brauchen einfach keinen Plan B – Das trifft auch auf den 22-jährigen dänischen Singer-Songwriter NICKLAS SAHL zu. Alles, was er in seinem Leben getan hat, tat er für seinen großen Traum: vom schamlosen Diebstahl der Spielzeuggitarre seiner Schwester mit gerade mal vier Jahren, bis hin zu seiner späteren Solo-Reise durch Dänemark. „Musik war schon immer meine oberste Priorität", erklärt er. "Da ist dieser Antrieb in mir – da ist irgendetwas, was mich in diese Richtung zieht.“ Die Zielstrebigkeit und die Leidenschaft, die NICKLAS SAHL für die Musik hegt, lässt sich deutlich in seiner fünfspurigen Debüt-EP „Planets“ erkennen, die er 2019 um vier Akustik Versionen sowie den Song „I Killed Your Night“ erweiterte und ein zweites Mal herausbrachte. Bereits nach der erstmaligen Veröffentlichung stieg die Single „Hero“ bis auf Platz 1 der dänischen Charts, seine nachfolgende Single „New Eyes" brachte ihm schließlich über 10 Millionen Streams sowie einer Gold-Auszeichnung ein.

Seine Musik selbst beschreibt Sahl als „Popmusik mit einem Hauch nordischer Melancholie und Experimentierfreude. Durchzogen von einer sanften Strömung des Elektropop, inspiriert von dem klassischen Singer-Songwriter-Feeling seiner früheren Helden James Taylor und Paul Simon sowie beflügelt von Pop-Vordenkern wie Bon Iver und Francis and the Lights, ist seine Musik ebenso zeitlos wie abwechslungsreich. Das Ziel: Aus vielen Emotionen ganze Kunstwerke für Herz und Kopf basteln, die dasGeschichtenerzählen alter Schule mit modernem Popvereinen.Bald wird der dänische Singer/Songwriter NICKLAS SAHL auch in Deutschland zu sehen sein, wenn er Tina Dico im Frühjahr 2020 auf ihrer Fastland Tour begleitet und im April schließlich seine erste Headliner-Tour hierzulande antritt. Ein weiterer Support im Herbst 2019 wird im Spätsommer bekanntgegeben.

 

 

 

 

Singer/Songwriter | Support: SOHAM DE

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 16 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

So
22.11.
Konzert

BROKEN WITT REBELS (UK) - VERLEGT VOM 27.04.20!

>
BROKEN WITT REBELS (UK) - VERLEGT VOM 27.04.20!

Nach einem Wacken-Auftritt 2016 und einer Mini-Tour zum Debüt 2018 kommt die englische Rockband Broken Witt Rebels im Rahmen der Promotion ihres zweiten Albums „OK Hotel“ im April 2020 für drei Termine nach Deutschland. Das Quartett aus Birmingham tritt am 27.04.2020 in der Nochtwache in Hamburg auf. „OK Hotel“ erscheint am 13. März 2020 über Snakefarm/Universal passend zur Tour. Es gibt nicht wenige Stimmen in der Fachpresse, die den Broken Witt Rebels aus Birmingham eine rasante Karriere bescheinigen. Und ihr neues Album „OK Hotel” gibt dieser Prophezeiung weitere Nahrung. Auch die Band selbst sieht es so, denn „das Album wurde für die großen Arenen geschrieben“. Dieses Selbstbewusstsein kommt nicht von irgendwo her: Seit ihrer Gründung 2015 haben die ‘Brummie Kings Of Leon’ schon mehrmals auf großen Bühnen ihre Tauglichkeit unter Beweis gestellt, auf dem Download oder dem Wacken Open Air zum Beispiel. Aber den richtigen Kick gab es auf großer US-Tour mit den Texanern Whiskey Myers. „Je größer das Publikum, desto öfter möchte man vor noch mehr Leuten spielen“, erklärt Bassist Luke Davis dazu. „Dieses Ziel haben wir verinnerlicht.“ Zusammen mit Sänger/Gitarrist Danny Core, Gitarrist James Tranter und Drummer James Dudley arbeitet Davis seitdem auf den Durchbruch hin. Inspiriert von den Rival Sons, Kaleo und den Alabama Shakes mischen Broken Witt Rebels von Beginn an einen frischen Cocktail aus Blues Rock, Indie Pop und eingängigen Melodien. Nach mehreren EPs und dem selbstbetitelten Debüt von 2017 stehen die Zeichen mit „OK Hotel“ nun endgültig auf Sturm. Denn getreu ihrem kosmopolitischen Ansatz entsteht das zweite Album in Austin/Texas. Die Songs liefern von der ersten Single „Running With The Wolves“, einer modernen Upbeat-Version eines Nashville-Hits mit Pop Appeal, bis zum intimen Lo-Fi-Epos „Birmingham“ genau das, was ein heutiger Rockfan von einer neuen Band erwartet: nachvollziehbare Melodien mit prägnantem Gesang und Texten, die im Hier und Jetzt beheimatet sind; also genau der Stoff, aus dem Hits gemacht sind. Aber zum Durchbruch gehört auch noch etwas anderes, Inspiration und Hingabe: „Die Entstehung des ganzen Albums war dermaßen Rock’n’Roll“, schwärmt Sänger Danny Core. „Wir haben uns Tattoos stechen lassen während der Aufnahmen, sprangen in den Pool, es war eine einzige Party. Eigentlich ein Wunder, dass daraus ein so gutes Album entstanden ist.“ Denn nach den drei Jahren konstantem Touren waren die Vier eigentlich ausgebrannt, sie wussten alle, dass sie mit dem Zweitling eine Art Neuanfang starten mussten. „Wir wollten nicht nach Austin gehen und dort „Broken Witt Rebels 2.0“ aufnehmen, sondern unsere Parameter ändern.“ Das haben sie getan, wenn auch nicht nur freiwillig: Cores Vater starb während der Vorbereitungen zum Album und der Sänger gibt zu, dass sich in der Bewältigung dieses Umstandes manche Songs von selbst schrieben, zum Beispiel die herzergreifenden „Broken Pieces“ und „Fearless“. Aber auch andere Stücke sind herausragend, zum Beispiel der schon erwähnte Abschluss des Albums, eine Hommage „an die Stadt, in der wir leben und sterben werden“ – „Birmingham“. Ein ruhiger Song, der in seinen besten Momenten an die Cadillac Three erinnert und den man so von einer Band aus den englischen Midlands niemals erwartet hätte. Der Refrain sagt eigentlich alles über die Bodenständigkeit des Quartetts aus: „and in Birmingham is where I found my feet, and in Birmingham is where I’ll lose my teeth’. In Zeiten, in denen die Menschen angeblich nach Orientierung suchen, haben Bands wie Broken Witt Rebels zur richtigen Zeit das Herz am richtigen Fleck: Sie verbinden den Arbeitsethos der Arbeiterklasse mit dem Wunsch nach einer besseren Zukunft. Warum sonst sollte man in Birmingham sterben, aber zuvor die ganze Welt sehen wollen?

 

 

https://www.eventim.de/event/broken-witt-rebels-nochtspeicher-12799436/

 

 

Beginn: 20:30 Uhr |Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 16 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

Indie, Alternative Rock, Blues

https://www.brokenwittrebels.com

Nochtwache

Mo
23.11.
Konzert

TELQUIST (D) - VERSCHOBEN VOM 18.03.2020

>
TELQUIST (D) - VERSCHOBEN VOM 18.03.2020

Präsentiert von 917xfm. 

Wohnhaft und studierend in Regensburg, verschreibt sich der Jungspund dem klassischen Pop-Format, wohlweislich von einer alternativen, bunt und doch lässig schimmernden Seite aufgezogen. Ein Hauch Indie hier, eine Prise FM4 da, dazu hörbares Faible für charmanten Art Pop – fertig ist das Debütalbum „Strawberry Fields“ mit seinen zwölf kurzweiligen Perlen.    

„Telquist erinnert an The Notwist in ihrer besten Phase” - Kulturnews (DE)     

„Pop vom Feinsten verschmilzt mit modernem Reggae zu einem Sound, dem man sich nur schwer entziehen kann.” - Volume.at

https://www.eventim.de/event/telquist-nochtspeicher-12466515/

Pop

Nochtwache

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Di
24.11.
Literatur

HAMBURG IST SLAMBURG

>
HAMBURG IST SLAMBURG

Das Jahr wird knapp, die Tage kürzer, die Dichtung hingegen bleibt verlässlich fünfminütig: Bei Hamburg ist Slamburg! Prosa & Poetry, Sound & Fury, da jauchzt das Publikum und steppt der Papst im Kettenhemd. Und zwar zum Groove von: DJ Blume. 

Your hosts: MC Pospiech & MC Uebel. 

Anmeldung für Slammer über www.slamburg.de

Im Dezember macht Slamburg wie immer Weihnachtspause, im Januar 2020 geht es weiter!

 

 

www.slamburg.de

Offener Poetry Slam

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: AK € 7

Nochtspeicher

Alle Events wöchentlich per Mail

So findet Ihr uns

Google Maps