Mai
Di
07.05.
Konzert

LUCY ROSE (UK)

>
LUCY ROSE (UK)

Lucy Rose veröffentlicht ihr viertes Album No Words Left am 22. März 2019. Den ersten Track des Albums Conversation kann man schon jetzt streamen:  https://LucyRose.lnk.to/Conversation 

Fast zeitgleich zum Album-Release startet Lucy ihre Tour im April durch Großbritannien und Europa. Aufgenommen wurde No Words Left in Brighton, produziert von Tim Bidwell und Cenzo Townsend. 

Zuletzt haben wir 2017 mit Something’s Changing etwas von Lucy Rose gehört - einem Album, das ihre musikalische Neuausrichtung und reflektierte Herangehensweise bereits andeutete.  

Handelte Something’s Changing von einer Künstlerin, die ihre Stimmte wiederentdeckt, so setzt Lucy in No Words Left diese Klang- und Stimmentwicklung auf umwerfend ehrliche Weise fort. Lyrisch und musikalisch unbedarft, erweist sich das Album als wunderbar intensive, aber ebenso schwer zugängliche Hörerfahrung. Ein Akt wahrer Körperarbeit und ein zartes, modernes Spiel mit dem noch immer starken Format des Musikalbums. 

Lucy erzählt über den Entstehungsprozess und das Album selbst: „Dieses Album zu veröffentlichen fühlt sich vollständig anders an, als all die anderen Aufnahmen, die ich zuvor gemacht habe. Es überhaupt zu versuchen, meine Gefühle diesbezüglich zu beschreiben, ist praktisch unmöglich.“ 

„Ich glaube nicht, dass es das beste Album ist, das ich je gemacht habe, weil ich in Bezug auf meine Musik keine Vergleiche anstelle. Aber es ist anders.“  

„Beim Schreiben, bei den Aufnahmen jetzt beim Release, ist es sehr unterschiedlich. Ich habe mich während des gesamten Prozesses bewusst nicht darübern nachgedacht, wie oder warum ich Dinge mache. Das war sehr befreiend. Und es ist, wie es ist. Es ist ein Gefühl, ein Song, ein Sound und es ist ein Teil von mir, den ich nicht als gut oder schlecht begreife, aber es ist ehrlich. Vor Kurzem habe ich gelernt, dass das Wort ‚sincere’ sich aus dem Lateinischen sine = ohne, und cera = Wachs und sich damit auf unehrlich gefertigte Skulpturen des alten Roms und Griechenland bezieht, bei denen Macken oder Fehler mit Wachs ausgebessert wurden, und so den Betrachter zu täuschen. Eine Skulptur „ohne Wachs“ bedeutete also Ehrlichkeit in Perfektion.“  

„Das hat mich wirklich nicht losgelassen, weil Ehrlichkeit der Schlüssel zu meinem Album ist. Es ist meine Wahrheit. Ehrlichkeit bezeichnet ja die Wahrhaftigkeit einer Person, nicht nur als Stärke, sondern auch als Schwäche: die Fehler, die Echtheit, die niemals perfekt sein kann. Dieses Album reflektiert die Wahrheit meines Lebens, die Härte, die einem im Leben entgegenschlägt und für eine gewisse Zeit wurde das für mich zu viel, alleine damit klarzukommen.“ 

„Ich könnte versuchen, jeden Song genauer im Einzelnen zu erklären, aber ehrlich gesagt, kann ich mich gar nicht mehr so recht daran erinnern, als ich sie geschrieben habe – das Gefühl dabei war zu stark und zu groß, um es irgendwie zu verstehen. Aber es sind Lieder dabei entstanden, und durch das Schreiben und Auseinandersetzen mit meinen Gedanken, habe ich die Wahrheit dann vor mir liegen sehen und wusste, wie es weitergeht.“  

„Ich hoffe immer, dass meine Musik Menschen Halt geben kann, obwohl dieses Album nicht das zugänglichste Stück ist. Aber ich finde, dass man sich auch im Unbequemen wohlfühlen kann, auf eine andere Art eben. Dessen bin ich mir sicher.“ 

 

 

 

 

 

 

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb.

 

https://www.lucyrosemusic.com

https://zart.tickettoaster.de/produkte/234-tickets-lucy-rose-nochtspeicher-hamburg-am-07-05-2019

Singer/Songwriter

Nochtspeicher

 

Mi
08.05.
Konzert

BENJAMIN FRANCIS LEFTWICH (UK)

>
BENJAMIN FRANCIS LEFTWICH (UK)

 

 

 

 

 

 

Singer/Songwriter, Indiefolk

http://www.benjaminfrancisleftwich.com

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb.

https://www.eventim.de/benjamin-francis-leftwich-hamburg-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1776215%2411354092&jumpIn=yTix&kuid=470211&from=erdetaila

Nochtwache

Do
09.05.
Konzert

LVNG (D)

>
LVNG (D)

Präsentiert von kulturnews. 

Electro-Pop mit breiten Synthie-Flächen, Indie-Gitarren und einer unverwechselbare Soulstimme. Als sich zwei Mädchen und drei Jungs aus dem Münchner Umland zu LVNG formieren, war eines schnell klar: Es sollte nicht weniger als international werden.

Kaum gegründet, gewinnt LVNG den "Tassilo-Kultur-Preis“ 2016 der SZ und den "Newcomer Contest Bayern" 2017. Auch das Produzenten-Team von Münchens Vorzeige-Electro-Band Claire ist sofort begeistert und man schließt sich kurzerhand gemeinsam im Studio ein. Im Sommer 2018 wird endlich die langersehnte und von der Initiative Musik geförderte Debüt-EP „Kimono“ veröffentlicht. Vergleiche mit Mura Masa und LANY machen die Runde. Schnell erobern die Songs nicht nur die Herzen von Fans und Radiostationen, sondern knacken auch mehrere Playlisten von Spotify, Apple Music & Co und werden hunderttausende Male gestreamt.

Seit 2016 spielen LVNG über 100 Konzerte und begeistern - ob im verschwitzten Indie-Laden, im angesagten Electro-Club, auf großen wie kleinen Festivalbühnen oder auf nationalen wie internationalen Showcase-Festivals (z.B. Reeperbahn, c/o-Pop, Envol et Macadam).

 

 

https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27923

http://www.lvngband.de

Indie, Electro, Pop

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 10 zzgl. Geb.

Nochtwache

Fr
10.05.
Konzert

THE LONESOME ACE STRING BAND (CAN)

>
THE LONESOME ACE STRING BAND (CAN)

Präsentiert von kulturnews. 

Raue Oldtime Music Power, wie sie selbst im tiefen Süden der USA nicht besser zu finden ist: Die Lonesome Ace Stringband aus Toronto bringt den Oldtime, die ekstatische und rein akustische Vorform der Bluegrass Music, ohne Kompromisse in die Clubs und Konzerthallen von heute. Sie scheuen sich allerdings nicht, das historische Klangbild mit kreativem Mut zeitgemäß aufzufrischen. Bei der Tournee des bekannten Bluegrass Jamboree - Festival of Bluegrass and Americana Music avancierten sie schnell zu Publikumslieblingen. Mittlerweile spielen sie selbst auf den größten Festivals der USA und sind auf ihrer rastlosen „Oldtime Mission“ im Tourbus quer durchs Land unterwegs. Mehr als einmal sahen sie dabei nach langer Fahrt die Morgensonne aufgehen...“When The Sun Comes Up“ heißt denn auch ihre neueste CD. 

Angefeuert vom gnadenlos tanzbaren Kontrabass-Rhythmus Max Heinemanns paaren sich das authentisch perkussive Clawhammer-Banjo von Chris Coole und die unwiderstehlich relaxte Geige John Showmans zu einer hinreißenden Mischung. Hier regiert mit der Kraft der puren Melodie das, was Folk Music überall auf der Welt so beliebt macht: Wilde, tranceartige Fiddle/Banjo Tunes, die selbst dem lahmsten Tänzer Beine machen, ergreifende Songs und drei überaus kernige und virtuose Typen auf der Bühne, deren Lebenserfahrung in jeder Note spürbar ist. In Canada sind die „Asse“ Legenden, gelten vielen sogar als die wichtigsten Künstler ihrer Musik. Das europäische Publikum bejubelte sie bereits beim Bluegrass Jamboree 2013 als Teil der Foggy Hogtown Boys. Nun kommen die Aces in ihrer „Hardcore“ Variante zurück auf unsere Bühnen. Ihr aktuelles Album erntete für seine  innovativen Ausflüge und tiefgehendes Songwriting bereits jede Menge Lobeshymnen bei Publikum und Medien.  

Chris Coole spielt das 5-string Banjo im Clawhammer Stil, nicht gezupft, sondern raffiniert geschlagen. Er hat unzähligen Musikern daheim in Kanada und in den USA diese archaische Spielweise näher gebracht und aufgewertet. Seine Karriere begann als Straßenmusiker - eine Zeit der Begegnung und Erfahrung, die für ihn wichtiger war als jede musikalische Bildung. Sein explosives Spiel ist komplex, gleichzeitig melodisch und rhythmisch und zeigt, dass im Banjo auch eine Trommel steckt.  John Showman spielt seit dem sechsten Lebensjahr Geige. Alle anderen Instrumente in der Musikschule waren vergeben. Ein Glück für die vielen Fans, die seiner Musik mittlerweile verfallen sind. Nach vielen Jahren klassischer Musik legte er die Geige beiseite und studierte Kunst. Erst eine verrückte Oldtime Schallplatte führte ihn zurück, öffnete eine neue Richtung. Showman ist ein charismatischer Performer, der allen seinen Gruppen einen starken Stempel aufdrückt. Kürzlich war er mit seinem rockigen Alternative Country Ensemble „New Country Rehab“ auch in Europa unterwegs um seine Weiterentwicklung des Genres „Country“ zu präsentieren. 

Kontrabassist Max Heineman tourte jahrelang mit seiner Familie und spielte nichts anderes als Jazz. Bis er einmal zufällig in eine stundenlange Oldtime Jam Session geriet und von der magischen Stimmung, der Verbindung von Musikern, Tänzern, Raum und Zeit hingerissen war. Seitdem ist Heineman vielgefragter Hauptbestandteil der akustischen Roots-Musikszene seiner Heimatstadt Toronto. In seiner unwiderstehlichen und ganz eigenen Stimme spiegeln sich seine Vorbilder, die Vokalisten der goldenen wilden Zeiten der Musik der Appalachen-Hillbillies.

 

 

https://www.eventim.de/tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&erid=2342034&includeOnlybookable=true&x10=1&x11=The%20Lonesome%20Ace

 

https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27652

Old Time, Bluegrass, Americana | Support: THE DELINES

 

https://lonesomeace.com/

Beginn: 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Eintritt: VVK € 14 zzgl. Geb.

Nochtwache

Do
16.05.
Konzert

BRUCKNER (D)

>
BRUCKNER (D)

Fernab der urbanen Zentren finden die Brüder Jakob und Matti Bruckner wahrhaftige Pop- Momente von mitreißender Brillanz und Tiefe.

Mit ihrer neuen Single „Ein Jahr“ verlegen die Brüder Matti und Jakob Bruckner kurzerhand den Afrobeat von Leuten wie Paul Simon oder Vampire Weekend ins östliche Bayern und auch das aufgekratzte „Tischtennistage“ ist Highlife in Regensburg. Dann wieder denkt man kurz an Thees Uhlmann oder Bilderbuch und bald wird einem klar: Diese absolut spezielle, gleichzeitig maximal eingängige Musik hätte natürlich nirgendwo anders entstehen können als genau unter diesen biografischen und geografischen Vorzeichen.

Matti und Jakob wuchsen als zwei von insgesamt fünf Geschwistern in einer überaus musikalischen Familie auf. Der Vater leitete diverse Chöre und auch die musikalische Früherziehung seiner Kinder, vor der Tür lag der Chiemsee. Es war eine Idylle, die aus heutiger Sicht vor allem von zwei musikalischen Erinnerungen dominiert wird: „Ich weiß noch genau, wie wir im Musikkeller meines Vaters zu Beatles-Platten und Mozartinterpretationen von Clara Schumann im Kreis gelaufen sind“, sagt Jakob Bruckner.

Nach der Schule geht Jakob nach Regensburg: Sport Lehramt studieren, erst mal was Vernünftiges machen. Eigentlich ist aber schon damals klar, dass ihm nichts so wichtig ist wie die Musik. Seine Teenagerjahre hat er ebenso wie Bruder Matti in zahlreichen Bands und auf allen möglichen Bühnen verbracht. Nun ist er erst mal auf sich alleine gestellt – bis sein Bruder Matti ebenfalls nach Regensburg kommt: Was so lange vor ihren Füßen lag, nämlich ihre Talente einfach zu kombinieren, erweist sich nun als ideale Lösung. Matti ist der technisch begabte, der im Proberaum Jakobs gewaltigen Input an Texten und Melodien kanalisiert.

Die vier Songs ihrer „Sprungturm EP“ belegen, wie gut diese Arbeitsweise funktioniert. Insgesamt 30 Songs haben Bruckner in den vergangenen zwölf Monaten geschrieben. Vier von ihnen wurden nun gemeinsam mit dem Produzenten Jens Schneider aufgenommen und erscheinen über die  kommenden Monate verteilt als Singles, bevor sie schließlich zur „Sprungturm EP“ gebündelt werden. Ein Song für jede Jahreszeit, zu jedem von ihnen gibt es ein Video zu einer sogenannten Sprungturm-Session, gedreht am See der Kindertage, nur 10 Fahrradminuten vom Elternhaus entfernt.

Bruckner sind wie ein Bad in Euphorie, eine Fahrt mit den besten Freunden im VW-Bus an die französische Atlantikküste, der letzte Sommertag, bevor die Tage kälter werden: sie zelebrieren die Kraft des Augenblicks. Und das ist schließlich alles, was sicher ist im Leben. Im Mai nächsten Jahres geht es dann auf „Tischtennistage Tour“!

 

 

https://www.eventim.de/bruckner-hamburg-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2058863%2411376375&jumpIn=yTix&kuid=546407&from=erdetaila

 

Indiepop | Tischtennistage Tour 2019

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 19 zzgl. Geb.

Nochtwache

Fr
17.05.
Konzert

KAZY LAMBIST (F)

>
KAZY LAMBIST (F)
Im tiefsten Süden Frankreichs entstand der Klang von Kazy Lambist, der elektronische Klänge mit entspanntem Sommer-Charme verknüpft. Nach seinem ersten Track „Headson“, der ganz fix viral ging, folgten die ersten EPs „The Coast“ und „The City“ und vergangenes Jahr das Debütalbum „33 000 FT.“. Die perfektionistische Ader des Künstlers garantiert einzigartige melancholische und sinnliche Tracks, die sowohl zum Tanzen als auch zum Träumen einladen, geprägt von einer perfekten Mischung aus House Beats, Elektro-Sounds und einer Prise französischem Flair. Dass der Künstler mit Leib und Seele in seiner Musik steckt, erkennt man allein daran, dass der Name des Albums zu seinem zweiten Hobby passt: dem Fliegen. Kein anderer Titel als „33 000 FT.“ passt so treffend zu seinem leichten und luftigen Album, auf dem er fast akrobatisch zwischen Pop-Balladen, Dance-Tracks und urbanen Sounds balanciert. Perfekt für lange Sommernächte oder entspannte Wintermorgen – vor allem aber besonders dafür, die Vielfältigkeit der elektronischen Popmusik zu feiern und zu würdigen.
Auch der zweite Künstler des Abend überzeugt mit seinem verschmitzten Lächeln und jeder Menge Gefühl: Gabriel Vitel begeistert mit seiner rauen Stimme zunehmend Fans der Elektroszene. Durch Zufall lernte der talentierte Künstler den Szene-Produzenten Alec Troniq kennen, der ihm zu seinem 18. Geburtstag einen fertig produzierten Track schenkte. Schnell folgen Veröffentlichungen in Eigenregie und millionenfach geteilte Tracks wie „Mind Doodles“ und „Feeling Better“. Der junge Halbfranzose aus Schwäbisch Hall wurde bereits auf namhaften Festivals gebucht – sogar im Konzerthaus Dortmund konnte er Publikum und Fans verzaubern. Kennzeichnend für Vitel sind die wunderbaren Melodien mit treibenden Beats und faszinierenden Klangwelten, geschaffen vom Produzenten Alec Troniq, die sowohl in Clubs als auch zu Hause Gedanken tanzen lassen.
Am 17. Mai kommen Kazy Lambist und Gabriel Vitel im Rahmen der CMYK-Sounds-Club-Tour nach Hamburg in den Nochtspeicher.

Elektro-Sounds | Special Guest: GABRIEL VITEL

https://www.eventim.de/kazy-lambist-hamburg-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2381925%2411576193&jumpIn=yTix&kuid=&hideArtist=true&from=erdetaila

http://kazylambist.com

Nochtspeicher

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | VVK € 18 zzgl. Geb. 

Di
21.05.
Konzert

JENNIFFER KAE (D)

>
JENNIFFER KAE (D)

Präsentiert von concert-news

Sie schimmerte bereits in vielen prächtigen Farben, man könnte fast sagen, JENNIFFER KAE hat sich in den letzten zehn Jahren wie ein Chamäleon durch den Popwald bewegt. Und zwar hauptsächlich im Tourbus, denn die deutsche Sängerin mit den philippinischen Wurzeln unterstützte zahlreiche Künstler im Background mit ihrer Wandelbarkeit. Die Schönheit des Facettenreichtums anerkennend, ist es für Jenniffer allerdings jetzt an der Zeit, die Farbgewänder Anderer abzulegen und sich musikalisch unverhüllt und frei zu zeigen: „Ich habe mein ganzes Leben Geschichten anderer Menschen gesungen und gelauscht. Mein Ziel war es immer, irgendwann meine eigenen zu erzählen“, sagt die Sängerin. Gerade hat die 31-Jährige die Produktion ihres ersten deutschen Albums abgeschlossen, im Frühjahr 2019 präsentiert sie die Bandbreite der Themen in ihrem Herzen. Und tatsächlich heißt ein Song sogar „Chamäleonmädchen“ und dreht sich um eine bunte Anpassungskünstlerin… 

JENNIFFER KAE wurde in eine Musikerfamilie hineingeboren, Soul, R&B, Gospel, Country und Pop hat sie bereits in der Kindheit tief eingeatmet, um jetzt ihr Ich rauszusingen. Neben diesem unverwechselbaren Gefühl, dem Zeitgeist ehrlicher Popsongs, spielt die Gitarre eine zentrale Rolle. Jenniffer selbst beschreibt ihren Klang wie folgt: „Meine Musik lebt durch zwei Pole. Einer ist leise und intim, der andere ist energetisch und kraftvoll. In jedem Fall sind meine Songs lebendig und handgemacht.“

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | VVK € 20 zzgl. Geb.

https://www.ticketmaster.de/event/299275?camefrom=de_shop_hp_assconcercts&brand=de_ass

Pop, Singer/Songwriter

http://www.jenniffer-kae.de/

Nochtwache

Do
23.05.
Konzert

JAZZRAUSCH BIGBAND (D)

>
JAZZRAUSCH BIGBAND (D)

Als weltweit erste und einzige Resident-Bigband eines international renommierten Technoclubs versteht es die Jazzrausch Bigband wie kaum ein anderes Ensemble, den Kosmos zügelloser Kreativität mit den hohen Ansprüchen eines urbanen Nachtlebens zu vereinen. Der Konzertplan des jungen Münchner Profiensembles umfasst über 70 jährliche Konzerten und führt sie bereits in Spielstätten wie das Lincoln Center in NYC, die Philharmonie in München, das Chiemsee Summer Festival, das FM4 Frequenzy Festival oder das Jazzfestival in St. Moritz. Bei ihren Live-Bigband-Techno-Shows kommt es zu einer musikalischen Kernschmelze, bei der die Kreativität und Klangvielfalt einer Bigband auf die wirkungsvolle Klarheit eines Technoclubs trifft – immer überraschend, immer tanzbar.

 

https://www.eventim.de/jazzrausch-bigband-hamburg-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2348115%2411529368&jumpIn=yTix&kuid=&hideArtist=true&from=erdetaila

Jazz, Brass, HipHop, Dubstep, Marching Band, Beats

Nochtspeicher

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | VVK € 18 zzgl. Geb.

Fr
24.05.
Konzert

SELINA MOUR (D)

>
SELINA MOUR (D)

Präsentiert von BRAVO.

Mit ihrem frischen Sound steht die Frankfurter Schülerin SELINA MOUR globalen Pop-Stars in nichts nach. Ob Teenie-Star, Schauspielerin oder Sängerin - die gerade mal 18-Jährige entpuppt sich als wahres Allround-Phänomen. Bekannt wurde sie auf der Social-Media Plattform musical.ly (TikTok), wo sie im Jahr 2017 die Grundsteine ihrer Karriere legte. Hier folgen ihr mittlerweile 1,8 Millionen Fans.
Im Frühjahr 2017 veröffentlichte sie ihre Debütsingle „Hold Me“, die mit dem Musikvideo auf YouTube bisher 1,4 Millionen Aufrufe erzielen konnte. Der Lieblingssong ihrer Fans ist dennoch eindeutig ihr Song „Jackpot“, der bis Ende 2018 mehr als vier Millionen Mal auf Spotify gestreamt wurde. Nach mehreren erfolgreichen Singles macht die Newcomerin nun den Sprung auf die Bühne und wird für ihre Fans während der Jackpot Tour im Mai 2019 in ganz Deutschland hautnah zu erleben sein.
Wie treu ihre Fans sind, zeigte sich vor allem in den Community-Votings für den BRAVO PlayAward 2017 und den Nickelodeon Kids‘ Choice Award 2018, die sie beide gewann. Zudem war sie 2018 für den YouTube Goldene Kamera Digital Award in der Kategorie „Best Music Act“ nominiert. Nicht nur, dass sie eine begnadete Tänzerin ist: Im Oktober 2018 stand sie für den Kinofilm „Misfit“ in der Hauptrolle vor der Kamera, der im März 2019 deutschlandweit starten wird. SELINA nahm extra für den Film neue Musik auf, die ebenfalls ab März zu hören sein wird. 2019 soll außerdem ihr erstes Album folgen.

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | VVK € 16 zzgl. Geb.

https://www.instagram.com/selinamour/?hl=de

https://bit.ly/2SJH7kR

Nochtspeicher

Pop | Der Zutritt zu dem Konzert für Jugendliche unter 14 Jahre ist nur in Begleitung einer personensorgebeauftragten oder erziehungsbeauftragten Person möglich! Das heißt, dass Eltern oder von Eltern beauftragte Personen (dann muss der „Muttizettel“ dabei sein!) auch das Konzert besuchen müssen. Das Konzert endet vor 22:00 Uhr. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes (JuSchG).

 

 

 

 

Fr
24.05.
Konzert

MY SECRET SESSION (D)

>
MY SECRET SESSION (D)

Zwischen tanzbarer elektronischer Livemusik und Jam Bands erschließt MY SECRET SESSION eine bisher unerforschte Nische. Bläser, Streicher und DJs neben Drums, Bass und Vocals - stetig definiert sich das Klangkollektiv um die Gründerband MY SECRET PLAYGROUND neu und belebt die Szene mit einer endorphingeladenen Mischung aus Techno, Tech House und Swingelementen.

Organisiert und musikalisch geleitet wird das Projekt von dem Produzenten Florian Herzberg, der es 2014 ins Leben gerufen hat. Beeinflusst durch die mehr als 120 Künstler, die an der Session teilgenommen haben, hat Florian Herzberg viel an dem Sound seiner eigenen Band verändert.

Am 19.10.2018 ist My Secret Playgrounds neues Album "Sounds of a Decade" erschienen.

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28712

Nochtwache

Jazz, Drum'n'Bass, Electro

http://www.mysecretsession.com

Beginn: 21:30 Uhr | Einlass: 20:30 Uhr | Eintritt: VVK € 11 zzgl. Geb.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fr
31.05.
Konzert

CASS MC COMBS (USA)

>
CASS MC COMBS (USA)

Cass McCombs is a transient storyteller interested in words, music and dreams. His ninth full-length album, Tip of the Sphere, is due February 8, 2019 on ANTI- Records.  Tip of the Sphere follows 2016’s Mangy Love. For that record, McCombs made his television debut on ELLEN and received his most critical acclaim yet. It was included highly in 'Album of the Year' lists from the likes of Uncut, Mojo, Pitchfork and at #7 in Q. 

Tip of the Sphererecounts what has unfolded in the wake ofMangy Love’s pre-inaugural prophetic themes. Where Mangy Love saw McCombs use himself as a mirror to the misguided and confounding realities of 2016,Tip of the Sphere explores themes of identity, reincarnation, criminality, suicide and Armageddon. Throughout, McCombs floats through a suite of songs driven by a journeying mysticism and dark grace. 

While most of McCombs albums have been pieced together in different studios over an extended period of time, Tip of the Sphere was recorded quickly and with a strong sense of purpose at Shahzad Ismaily’s Figure 8 Studios in Brooklyn. This new approach for McCombs brought his songs a raw immediacy and a special balance of compassion and experimentation with the intent of making a more consistent statement. The rock songs have more fervour, the ballads are more beautiful, the explorations more confident; the sounds of jazz and Latin music creep in through the back window. 

"One of the great songwriters of his time” NY TIMES 

“Arguably the greatest American singer-songwriter of this generation” VICE 

“One of the most compelling singer-songwriters of the past decade" UNCUT 

“Cass McCombs is one of our greatest modern day songwriters" GOD IS IN THE TV

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28655

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 19 zzgl. Geb.

Folk, Alternative Rock, Singer/Songwriter

Nochtspeicher

http://cassmccombs.com/

Fr
31.05.
Konzert

JOHN LINDBERG TRIO (SWE)

>
JOHN LINDBERG TRIO (SWE)

Präsentiert von kulturnews. 

JLT has been one of the hardest working band’s in Sweden for years. They’ve played every single rock venue worthy of the name in the country, if there’s a stage & electric power is available, they’ve most likely been there!  A long journey has taken place since John at age thirteen started travelling the Swedish countryside of Dalecarlia with his guitar performing raw and pure Rockabilly. 

When teaming up with Joakim Dunker on drums & Martin Engström on upright bass it all fell into place and the JLT sound started to develop. This powerhouse-trio has taken Sweden by storm.  Four albums top 5 on the albumchart Since 2006 they have released 7 albums, the last 4 albums have all entered the Swedish albumchart at top 5 & their fanbase is increasing week by week.  They are never afraid to experiment with whatever influences they come across. 

As a result JLT has created an outstanding signature sound of their own.  Per Gessle & Marti Brom Their latest album “DiG iT” was released in May 2014 and entered the Swedish albumchart at #5, all three singles from the album was added by national radio in Sweden. On this album they also started to collaborate with other composers, for instance Per Gessle from Roxette took a liking to the band and gave them a song that they then reworked together.  “DiG iT” also features a guest appereance by the great US Americana artist Marti Brom. 

Time for change During 2015 Martin announced that he’d need to leave the band and an intense search for a new bassplayer took place, they didn’t have to search for long as Nathanael Marcusson was picked up on the radar. After a few rehearsals and a testgig the matter was settled and he is by now an integrated part of the band. Ready to take JLT to the next level! 

High-octane boost JLT’s live performance is an energetic high-octane boost and no matter where they perform,  JLT ends up being the talk of the town. This is a tight & hardrockin’ unit. Be sure not to miss them when they hit your town!

 

 

https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27537

http://johnlindberg.se/

Beginn: 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Eintritt: VVK € 13 zzgl. Geb.

Rockabilly, Rock'n'Roll

Nochtwache

Juni
Mi
05.06.
Konzert

Jeangu Macrooy (SUR)

>
Jeangu Macrooy (SUR)

Jeangu Macrooy ist in Suriname geboren und aufgewachsen. 2014 beschloss er, seine musikalische Karriere in den Niederlanden fortzusetzen, wo er seitdem mit dem Produzenten und Komponisten Perquisite erfolgreich zusammenarbeitet. Sein Debütalbum „High On You“ wurde 2017 für einen Edison Pop Award als „Best Album“ nominiert. Darauf hin spielte er unter anderem auf dem Lowlands Festival sowie dem North Sea Jazz und beendete das Jahr 2017 mit einer ausverkauften Homecoming-Show in Suriname. 

Seit seinem Debüt hat er sich zu einem selbstbewussten Mann und Künstler entwickelt, der die Welt erforscht, getrieben von Neugier und Lebenslust. "Ich möchte Wiederholungen vermeiden", sagt er. „Sobald ich in meinem Songwriting bestimmte Muster erkannt hatte, stoppte ich und versuchte herauszufinden, ob es alternative Wege gibt, um darüber nachzudenken. “ 

2018 war Jeangu zusammen mit Curtis Harding und Trombone Shorty auf Tour und begeisterte das Publikum mit seiner Mischung aus Soul und Pop.

 

 

Nochtwache

 

https://www.eventim.de/jeangu-macrooy-hamburg-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2381118%2411568845&jumpIn=yTix&kuid=&hideArtist=true&from=erdetaila

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 16 zzgl. Geb.

http://www.jeangumacrooy.com

Singer/Songwriter, Alternative Soul

Do
06.06.
Konzert

SONS OF THE EAST (AUS)

>
SONS OF THE EAST (AUS)

After their sellout tour of UK and Europe in 2018, Sons Of The East return for a spring tour kicking off in May 2019! In celebration of their upcoming EP Burn Right Through, Sons Of The East are embarking on their most extensive tour ever, bringing their legendary 5-piece live show to over 40 stages throughout the UK and Europe, including Scotland, Ireland, Sweden and Norway for the very first time. Alongside the release of the new single Nothing Comes Easy, Sons Of The East have seen their popularity soar in 2018, amassing over 60 million streams and 15 million YouTube views to date. The combination of the band's charismatic stage presence, and their timeless, anthemic songs culminates in a must-see live show - energetic, infectious and full of spirit.

Get in quick for a night you’ll never forget!

 

 

https://www.eventim.de/sons-of-the-east-hamburg-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2280138%2411424991&jumpIn=yTix&kuid=556164&from=erdetaila

Indie, Folk, Acoustic | Support: AMISTAT

Nochtspeicher

http://www.sonsoftheeast.com/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | VVK € 25 zzgl. Geb.

Do
06.06.
Konzert

THE YAWPERS (USA)

>
THE YAWPERS (USA)

Präsentiert von kulturnews. 

The Yawpers unterscheiden sich als Band auch vom üblichen Rock-Line-Up, verzichtet man doch, wie die White Stripes, auf den Bass. Die Band besteht aus dem besonders flinken Drummer Noah Shomberg, einem E-Gitarristen, der sowohl in Blues als auch im Metal geschult ist und Jesse Parmet heisst, sowie Frontmann Nate Cook, der Gitarre spielt und singt, mal wie Elvis, mal wie Lux Interior (der verstorbene Sänger der Cramps), mal wie Jack White (der Mann hinter den White Stripes).  

Die Band verfolgt eine sehr expansive Vision von Rock 'n' Roll, eine, die verschiedenste Tradition aufgreift und untermischt: Folk, Punk, Rockabilly, Alternative Country, Garagenrock, Blues - was man gerade eben so findet.  Wobei man The Yawpers unbedingt live sehen sollte. Vergleiche mit Bands wie den Cramps, Butthole Surfers, The Damned, MC5, Blood On The Saddle, Alex Harvey, Ween oder O`Death kommen nicht von ungefähr und so kommt die Band mit ihren umjubelten Liveshows auch 2019 wieder in deutsche Gefilde.

 

 

 

 

https://www.eventim.de/the-yawpers-hamburg-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2192640%2411479527&jumpIn=yTix&kuid=547104&from=erdetaila

https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28052

Country-Punk, Garage-Blues, Rock'n'Roll

http://www.theyawpers.com

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb.

Nochtwache

Di
11.06.
Konzert

DALE WATSON & HIS LONE STARS (USA)

>
DALE WATSON & HIS LONE STARS (USA)

Präsentiert von Nochtspeicher, SZENE Hamburg, Yeehaw Hamburg Konzerte & kulturnews.

Let’s get excited! Dale Watson & His Lone Stars are comin’ to town!

Am 11. Juni 2019 kommt Mr. Honky Tonk erstmals in die Hansestadt! Wenn man jemanden Mr. Honky Tonk nennen darf, dann Dale Watson, der mit seinen Lone Stars wohl schon in jedem Schuppen zwischen Rio Grande und Mississippi gespielt hat. Kontinuierlich tourend hat sich Dale Watson über die Jahre ein Renommee erspielt, das sich sehen lassen kann. Niemand verkörpert  so wie er heute noch das, was echte good old Country Music ausmacht: In seinem Ameripolitan Sound finden sich neben Einflüssen von Merle Haggard und hartem Bakersfield Twang ganz viel Johnny Cash und George Jones. Und so nennt sich Willie Nelson einen seiner größten Fans. 

Jedes Dale Watson Konzert ist eine Honky Tonk Show der Extraklasse, in der er zwischen eigene Klassiker gerne mal die eine oder andere Nummer seiner Helden einstreut. Mehr Honky Tonk geht nicht! 

Vor und nach der Show spielt Honky Tonk Man DJ Lefty Right passendes Vinyl vom Plattenteller und lädt zum Two-Step. So muss ein Abend voller Country Musik sein!  

YEEHAW !!!  See ya all!

 

 

https://bit.ly/2PEfsUo

https://bit.ly/2OmFruG

Nochtspeicher

https://www.dalewatson.com

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 22 zzgl. Geb.

Honky-Tonk, Country, Ameripolitan

Oktober
Sa
05.10.
Konzert

JONAS MONAR (D)

>
JONAS MONAR (D)

Mit seinem Debütalbum „Alle guten Dinge“ (Universal) ließ Jonas Monar eine frische Brise durch die deutsche Pop-Landschaft wehen. Geboren in einem kleinen Dorf bei Wetzlar wuchs er in einer höchst musikalischen Familie auf. Mit seiner Schülerband tourte er im vollgeladenen VW-Bus durchs gesamte Land, bestritt u.a. das Vorprogramm von Silbermond und Sunrise Avenue. Seine Bandkollegen stiegen aus, Jonas machte weiter, veröffentlichte sein Debütalbum und ging auf eine ausgedehnte Tournee durch Deutschland, wobei er bei einigen Terminen NENA auf ihrer „Nichts Versäumt – Tour 2018“ unterstützte.

Im Herbst 2019 erscheint dann endlich das langersehnte zweite Album des Musikers „2 Planeten“, das er in folgenden Städten präsentieren wird: in Rostock am 3. Oktober 2019 im Mau Club, in Hannover am 4. Oktober 2019 im Kulturzentrum Faust, in Hamburg am 5. Oktober 2019 im Nochtspeicher und in Kiel am 12. Oktober 2019 im Max Theater.

Fußball oder Musik? Das war die Frage, die der jugendliche Jonas Monar sich stellte. Er war ein richtig guter Rechtsaußen und liebäugelte mit einer Profi- Karriere. Am Ende siegte die Musik. „Ich komme aus einer sehr musikalischen Familie, hatte schon mit sechs Jahren Klavierunterricht und habe mit Elf angefangen, Songs zu schreiben“, berichtet er. Später startete der Multi- Instrumentalist seine Schulband, spielte viele kleine und einige große Gigs, darunter im Vorprogramm von Silbermond und Sunrise Avenue. Seine Bandkollegen hatten irgendwann die Nase voll, Jonas wollte weitermachen und zog von Hessen nach Berlin. Seine Fähigkeiten, sowohl als Sänger, aber auch als Songwriter sorgten auch bei Produzent Tom Deininger (Klee) für Begeisterung. Deininger nahm ihn unter seine Fittiche. Jonas arbeitete Tag und Nacht in den Tempelhofer Bauteil3- Studios. In kürzester Zeit entstanden über zwanzig Songs. „Ich mache meine eigene Musik, schreibe meine Texte selber, spiele selbst Gitarre und Klavier und bleibe dabei bei mir. Ich mache Musik, weil ich einfach Musik machen muss. Das muss irgendwie raus aus mir! Ich glaube diesen natürlichen Vorgang spürt der Zuhörer früher oder später“, meint Monar selbstbewusst.

Als Vorbote seines Debütalbums hatte der Mitt-Zwanziger die Single „Playlist“ veröffentlicht. Kurz darauf erschien sein Album „Alle guten Dinge“, das eine respektable Chart Position 57 erreichte. „Das anstrengendste und schlimmste und gleichzeitig schönste ist das Texten. Das ist der härteste Job! Aber wenn Melodien dazukommen und man das Gefühl hat, dass das Gesamtpaket grob steht, ist das immer ein besonderer Moment. Ein bisschen sexy! War der eine Song so gut wie fertig, war ich immer schon wieder am nächsten dran. Und so weiter“, verriet Monar der Berliner Zeitung. Heute hat der Wahl-Berliner bereits über 13 Millionen Streams auf Spotify und drei Singles in den Top 100 der deutschen Radiocharts platziert. Der erste Vorbote zum neuen Album ist die Single „#dubistmirwichtig“, die bereits im September 2018 erschienen ist. Der Song unterstützte mit einem Video die Online-Suizidprävention-Kampagne der Caritas zum Welttag für Suizidprävention am 10. September 2018. Die 2. Singleauskopplung ist für Mitte Februar geplant. Nun sind wir ziemlich gespannt auf das neue Album „2 Planeten“, das im Herbst 2019 pünktlich zur Tour veröffentlicht wird.

 

http://www.jonasmonar.de/

https://mewes-ticket.de/jonas-monar-tickets-93.html

Beginn: 19:00 Uhr | Einlass: 18:00 Uhr | VVK € 24 zzgl. Geb.

Pop | 2 Planeten Tour 2019

Nochtspeicher

Alle Events wöchentlich per Mail

So findet Ihr uns

Google Maps