Juni
Sa
04.06.
Konzert

DEAD BRONCO (USA)

>
DEAD BRONCO (USA)

Matt Horan aus Davie, Florida,war frustriert von der Musikszene in seinem Heimatstaat. Also beschloss er, sich auf die Suche nach einem besseren Leben in andere Länder zu begeben. Im Jahr 2012 gründete Horan im Baskenland DEAD BRONCO und weht seitdem stolz die amerikanische Roots-Flagge  in ganz Europa. Im Jahr 2019 kam, wie er es bei all seinen Alben üblich macht, eine neue Formation ans Licht: "The Annunciation", aufgenommen in den Drive Division Studios (Santander, Spanien), mit einem Sound, den sie Black Folk nennen. Americana Gothic, Punk und Black Metal verschmelzen miteinander und es ist, als würde man Poor Bastards, King Dude und Swans mit DB zusammen bringen.

Die Wiedergeburt war keine leichte Situation, wenn man bedenkt, dass es ein Erbe zu bewahren galt: Die Band hat fünf Originalalben und eine Hank Williams-Tribute veröffentlicht, die in ganz Europa und in den USA große Akzeptanz fanden, und das alles in etwas mehr als fünf Jahren ihrer Musikkarriere. DB wurde von den BBC Music Video Awards (2013), der besten Rockband PopEye (2015) und der renommierten Rock Villa Madrid (2016), wo Horan auch als bester Gitarrist ausgezeichnet wurde, als vielversprechendste Band angesehen. Kurz nach der Veröffentlichung seines neuesten Albums schrieb er The Shepherd¨ (2018), ein Kampflied für die Naturschutzgesellschaft ¨Sea Shepherd¨ und 2019 wurde die Band von Mondo Sonoro als bestes Folk-Album ausgezeichnet.

Als Propheten vieler Länder hatten sie mehrere ausverkaufte Shows in ganz Europa und schleppten ihre Botschaft der Americana-Wurzeln mit einem starken Einfluss von Folk, Punk und Metal durch den Schlamm und hinterließen ihre Spuren auf jeder Ebene wie eine unaufhaltsame Plage. Es ist schwierig, etwas zu töten, das bereits tot ist. Es lebe der tote Bronco!

 

 

 

 

Beginn: 19:00 Uhr | Einlass: 18:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

https://www.tixforgigs.com/Event/37382

 

https://www.deadbronco.com

Americana, Black Folk

Nochtwache

Di
07.06.
Konzert

ALEX HENRY FOSTER & THE LONG SHADOWS (CAN) --> VERLEGT VOM 25.06.20!

>
ALEX HENRY FOSTER & THE LONG SHADOWS (CAN) --> VERLEGT VOM 25.06.20!

Präsentiert von VISIONS & PRETTYINNOISE.

ALEX HENRY FOSTER (AHF; Foster) ist ein kanadischer Musiker, Singer-Songwriter, Autor, Produzent und Komponist, bekannt als Frontmann der Juno Awards-nominierten Post-Rock / Noise Band Your Favorite Enemies (YFE). Mit seiner Band “the long shadows” kreiert er auf der Bühne intensive und brachiale Soundwelten in Kombination mit tiefgehenden Texten, die jeden in ihren Bann ziehen.

FOSTER ist nicht nur ein ausdruckstarker Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher Menschenrechtsverteidiger. In den letzten zehn Jahren war er sehr aktiv und setzte sich mit Rassismus, der Verbreitung von Straßenbanden – unter denen er seine Teenagerzeit verbrachte –, dem Wiederaufleben von Populismus und Identitätsextremismus auseinander. In diesem Zuge schloss er sich für mehrere Kampagnen mit Amnesty International zusammen. 2004 gründete er die gemeinnützige Gruppe Rock N Rights, machte auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerkam, rief nach dem japanischen Tsunami 2011 “The Hope Project” ins Leben und war jüngst beteiligt, Druck auf die kanadischen Behörden aufzubauen, bezüglich des saudischen Bloggers Raif Badawi.

FOSTER ist auch bekannt als Vorreiter einer neuen Generation unabhängiger Künstler-Entrepreneurs, da er nicht nur, gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jeff Beaulieu, Eigentümer des angesehenen Labels "Hopeful Tragedy Records" ist, sondern auch Mitbegründer des “Upper Room Studio” in einer ehemaligen katholischen Kirche, die in einen Multimedia-Komplex verwandelt wurde. AHF gründete außerdem die konzeptionelle Kreativgruppe “The Fabrik”, aus der mehrere Modekollektionen sowie eine spezielle Schmucklinie, Red Crown Crane, in Zusammenarbeit mit der Keyboarderin und Kunstdesignerin Miss Isabel des YFE hervorgegangen sind.

Am 9. November 2018 veröffentlichte ALEX HENRY FOSTER ein erstes Solo-Musikprojekt, einen intimen Gedichtessay über die Suche nach Frieden, Glauben und Hoffnung durch den Kontext von Trauer, Depression und Not. “Windows in the Sky” ist das erste Album, das im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen seinem Label Hopeful Tragedy Records und Sony Music Entertainment / The Orchard veröffentlicht wurde. In der ersten Woche nach dem Release landete es bereits auf Platz 3 der kanadischen Billboard Charts, direkt hinter Muse und Imagine Dragons. Über 15.000 Alben wurden bereits verkauft und so hielt sich “Windows in the Sky” später mehrere Wochen sogar auf Platz 1 der Charts.

Die sympathischen Musiker begeisterten schon auf dem „FESTIVAL INTERNATIONAL DE JAZZ DE MONTRÉAL” mit einem grandiosen Konzert. Die Kanadier setzen live ein musikalisches Statement, bis zu 8 Musiker auf der Bühne lassen ein intelligentes und meisterhaftes Soundgewebe entstehen, was seinesgleichen sucht. Eingehender Bass, melodische Streicher, kräftige Bläser, atmosphärische Keys sowie druckvolle Drums und Percussions versetzen einen nahezu in Trance und schicken einen auf eine Reise, von der man sich wünscht sie würde nie enden!

Am 17. April 2020 bringt Alex Henry Foster nun das Album „Windows In The Sky” über Sony / The Orchard auch in Europa raus. In Kanada wurde er hierfür übrigens für das beste englisch sprachige Album im Rahmen der Adisq Gala nominiert.

Im April 2021 veröffentlichte dieser Ausnahmekünstler ein Livealbum und Film seines Auftrittes beim internationalen Jazzfest in Montreal. Dieses katapultierte den Kanadier direkt auf einige Toppositionen der internationalen Album Charts: #4 Kanada; #6 Australien; #32 UK; more to follow! 

 

https://www.eventim.de/event/alex-henry-foster-and-the-long-shadows-reflecting-lights-in-howling-sky-tour-nochtspeicher-12762903/

http://alexhenryfoster.com

Post-Rock, Shoegaze, Indie | „As Lights Keep On Shining Tour" Tour 2022

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Juli
Do
14.07.
Konzert

HENHOUSE PROWLERS (USA) - VERLEGT VOM 24.06.20!

>
HENHOUSE PROWLERS (USA) - VERLEGT VOM 24.06.20!

Präsentiert von YEEHAW Hamburg & kulturnews. 

Die Musiker aus Chicago verstehen sich als Botschafter des Bluegrass. Seit über 15 Jahren spielen sie ihre Songs bei mehr als 175 Auftritten jedes Jahr. Mehr als 25 (!) Länder haben sie dabei bereist und selbst in Pakistan, Uganda und Kirgisistan ihr Publikum begeistert. 

Ist die Musik der HENHOUSE PROWLERS zwar maßgeblich von Genre-Meistern wie Flatt & Scruggs beeinflusst, öffnen sie ihr Repertoire doch immer wieder für ungewöhnliche Coversongs. So kann es sein, dass man auf einmal einen Soulklassiker oder einen Afropopsong im traditionellen Bluegrass-Gewand präsentiert bekommt. Coole Nummer. Coole Band.  

Zur Einstimmung und bei der Aftershowparty wird Honky Tonk Man Lefty Right sein Vinyl drehen. And Folks, there'll be some serious dancin’!

 

Nochtwache

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33632

https://www.eventim.de/event/henhouse-prowlers-nochtspeicher-12651498/

https://www.henhouseprowlers.com

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb.

Bluegrass

September
Mi
28.09.
Konzert

KING KING (UK)

>
KING KING (UK)

It's back to business! 

King King - “best blues-rock band in the world” (Blues Rock Review) The mission is far from accomplished for the Glaswegian Rock band. “We’re not stopping to smell the roses,” says lead singer Alan Nimmo “We want to take this band as far as we can”.... and so it continues, don't hang about to get your tickets for this concert, King King are hot, and they are arguably one the best live acts out there at the moment. 

New album ‘Maverick’ Out Now!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bluesrock

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 23 zzgl. Geb.

https://www.ticketmaster.de/event/416845?camefrom=de_va_02495

https://www.kingking.co.uk

Nochtspeicher

Oktober
So
23.10.
Konzert

THE CORONAS (IRL) --> VERLEGT VOM 21.09.20

>
THE CORONAS (IRL) --> VERLEGT VOM 21.09.20

The Coronas’ sixth album marks more than a fresh start. If its five, platinum-selling predecessors were chapters in the career of one of Ireland’s biggest, best-loved bands, True Love Waits is a whole new book. 

A quartet for 13 years, last summer, The Coronas became a trio when guitarist Dave McPhillips unexpectedly left. Briefly they questioned whether to continue, but once the shock had subsided, something dawned on the Dubliners. If they weren’t the band they used to be, why make music as they always had?

 

 

Indierock, Alternative

 

https://www.ticketmaster.de/event/TC2109HN?camefrom=de_ass_venue&brand=de_ass

https://thecoronas.net

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 22 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Do
27.10.
Konzert

EEFJE DE VISSER (NL)

>
EEFJE DE VISSER (NL)

Präsentiert von SZENE Hamburg & MOPO.

In ihrer Heimat, den Niederlanden, trägt sie seit nunmehr 10 Jahren den selbstverdienten Titel „Pop-Visionärin“. Von Kritikern und Fans wird sie seitdem gleichermaßen gefeiert. Nun schafft Eefje de Visser auch den Sprung auf die deutschen Bühnen und hat für den Oktober dieses Jahres vier Konzerte in München, Berlin, Hamburg und Köln bestätigt.

„Bitterzoet“, der Titel des aktuellen und mittlerweile vierten Studioalbums der Singer-Songwriterin könnte den Sound der neuen Platte wohl nicht treffender beschreiben. Übersetzt bedeutet „Bitterzoet“ so viel wie „bittersüß“. Für die Musik heißt dies konkret: Sphärischer Gesang weht durch üppig produzierte Synthesizer-Soundlandschaften – mit jener Eleganz, die schon immer Eefje de Vissers Markenzeichen war, auf diesem Album aber wahrhaft in den Vordergrund tritt. Noch nie klang ihre Musik so sehnsüchtig, zeitgleich jedoch fest in der Gegenwart verwurzelt, konfrontiert mit einer Ära, welche Angst und Hoffnung gleichermaßen ausmacht.

Ihr Debüt gab die mehrfach preisgekrönte Singer-Songwriterin bereits vor 10 Jahren mit „De Koek“, gefolgt von den Werken „Het Is“ (2013), „Nachtlicht“ (2016) und ihrer aktuellen Platte „Bitterzoet“ aus dem vergangenen Jahr.

Nachdem sie Anfang 2020 noch auf Supporttour für die Belgier von Balthazar gegangen ist und später im Jahr ein Ausrufezeichen auf dem Reeperbahn Festival in Hamburg setzen konnte (inklusive Nominierung zum internationalen ANCHOR AWARD),  ist es an der Zeit, ihren Erfolg weiter über die Grenzen der Benelux-Länder zu tragen. Im Herbst 2022 kommt Eefje de Visser auf Tour nach Deutschland, um hier vier Konzerte in München, Berlin, Hamburg und Köln zu spielen.

 

 

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/36858

 

https://www.eventim.de/event/eefje-de-visser-nochtspeicher-13708783/

 

Singer/Songwriter, Synthpop

 

https://www.eefjedevisser.com/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

November
Do
10.11.
Konzert

ELA. (D) --> VERLEGT VOM 13.10.20!

>
ELA. (D) --> VERLEGT VOM 13.10.20!

Präsentiert von kulturnews.

ela. weiß was sie will. Schon als Kind folgt sie zielstrebig ihrem Weg, der ganz aus Musik gemacht ist – und bekommt dabei nichts geschenkt. Als sie acht ist, zieht ihre polnische Familie aus der Ukraine ins Saarland, ohne dass Elżbieta Steinmetz ein Wort Deutsch spricht. Sie wird ausgegrenzt, aber anstatt sich zurückzuziehen, geht das erstaunliche kleine Mädchen in die Offensive: Sie übt Tag und Nacht Vokabeln und kann nach einem halben Jahr Aufsätze verfassen. „Ich wollte unbedingt, dass die Kinder mich verstehen. Songs zu schreiben hat mir schon damals geholfen, Gefühle zu verarbeiten und an mich zu glauben. Ich habe diesen inneren Antrieb, immer wieder aufzustehen und weiterzumachen.“
 
Eine unbändige Kraft, die ihr nicht nur zur erfolgreichen Teilnahme am ESC verholfen, sondern sie mittlerweile auch zur festen Größe der Songwriter-Szene gemacht hat, die regelmäßig für Kollegen von Helene Fischer bis Adel Tawil schreibt. „Ich bin lange zwischen dem Saarland und Berlin gependelt und habe extrem viel gearbeitet. 2018 war ich so erschöpft, dass es Monate gedauert hat, bis ich wieder singen konnte – keine leichte Zeit, aber eine in der ich viel gelernt habe.“ Diese Krise, die Widerstände und der endgültige Umzug nach Berlin haben die Deutschpop-Singer/Songwriterin zu einer lässigen Künstlerin mit Köpfchen, Haltung und großer Stimme gemacht, die ihre Erfahrungen 2020 auf ihrem vielseitigen und hochgelobten ersten Solo-Album „Liebe & Krieg“ dokumentiert hat und ihr über 30Mio Artist Streams bescherten.
 
Eine weitere Facette ihrer Bandbreite zeigt ela. jetzt mit ihrer brandneuen Single ZUSAMMEN – einer Kollaboration mit Niko Mohr und Katharina Schwarz (revelle), verfeinert von Produzent Steffen Graef (u.a. Max Giesinger, Stefanie Heinzmann, Madeline Juno). Flankiert von der diesjährigen RTL Sommerevent-Kampagne, widmet sich ela. 2021 – zum ersehnten Ende dieser turbulenten Zeiten – unbeschwerten Pop-Tunes. „Wir haben uns im letzten Jahr alle viel mit uns selbst auseinandergesetzt. Alle waren zuhause, alle waren müde – ich habe irgendwann reflektiert, was mir am meisten durch diese Zeit geholfen hat und das war der Gedanke, dass wir zusammengehalten haben. In der Familie, mit meinen Freunden – auf Distanz, aber durch eine wunderschöne, starke Verbindung.“ Mit dem mitreißenden, farbenfrohen Clip, euphorisch vorausrennenden Beats und
hymnischem Chorus bringt ZUSAMMEN die Sache auf den Punkt: Zwei Dominosteine – fällst du um, falle ich mit. Zieh dich hoch, wenn nichts mehr geht: zusammen weiter, Schritt für Schritt. „Ich möchte jetzt einfach für gute Laune sorgen und ganz viel positive Energie verbreiten. ZUSAMMEN soll Spaß machen und ich freue mich unglaublich darauf, ihn mit allen zu teilen und hoffentlich auch bald wieder live abfeiern zu können.“
 
ela.s neue Single ZUSAMMEN ist ab sofort als Download und Stream erhältlich.

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/ela-liebe-krieg-tour-2020-nochtspeicher-12415592/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Singer/Songwriter, Pop | "Zusammen-Tour 2022"

Nochtspeicher

Alle Events wöchentlich per Mail

So findet Ihr uns

Google Maps