Mai
Do
12.05.
Konzert

RAQUEL RODRIGUEZ (USA)

>
RAQUEL RODRIGUEZ (USA)

Raquel Rodriguez (L.A/US) ist eine mexikanisch-amerikanische R&B/Soulsängerin, die musikalisch von Popgrößen wie Prince, Michael Jackson, Chaka Khan, D'Angelo und Amy Winehouse inspiriert wurde. Mit ihrer nostalgischen, aber gleichzeitig frischen und modernen Musik ist sie die Verkörperung des multikulturellen Millennials und mischt die Subkultur der letzten 30 Jahre L.A. - Style Musikgeschichte mit moderner Popmusik.

Neben Auftritten mit Koryphäen wie Gwen Stefani oder Anderson Paak eröffnete sie Konzerte für Künstler wie PJ Morton, Snoop Dogg, Lizzo, Moonchild und vielen weiteren. Ihr letztes Studioalbum "The 310" ist inspiriert von der reichen Kultur ihrer Heimat Los Angeles und erhielt weltweit viel Aufmerksamkeit, allen voran die Single "Mile High" mit über 1,5 Millionen Streams auf Spotify und Apple Music.

"Sweet Side" ist Raquels aktuelles Projekt, bei dem sie mit aufregenden Künstlern und Produzenten wie MXXWLL, III Camille, Matt Johnson (Jamiroquai), Steve Swatkins (Allen Stone) Nigel Hall (Lettuce), DUX, Bubbs und vielen weiteren zusammenarbeitet!

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/40684

 

https://www.eventim.de/event/raquel-rodriguez-sweet-side-show-to-go-tour-2022-nochtspeicher-14725478/

https://raquel.la/

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

R&B, Soul | Sweet Side Show (To-Go) Tour 2022 | Diese Veranstaltung findet im 2G Modell statt!

Fr
13.05.
Konzert

KYLE GASS (TENACIOUS D.) WITH TRAINWRECK (USA)

>
KYLE GASS (TENACIOUS D.) WITH TRAINWRECK (USA)

Tenacious Ds Kyle Gass endlich wieder auf Tour in Europa mit neuer Musik und mega Line-Up  

Kyle Gass with Trainwreck wird angeführt von Tenacious Ds Kyle Gass gemeinsam mit the Ds Gitarrist John Konesky, Bassist und Producer John Spiker und dem jahrelangen Tenacious D Sidekick “Lee” (JR Reed). Der vom klassischen Rock inspirierte Charakter der Band bietet ein unglaubliches Rock’n‘Roll-Erlebnis – eine perfekte Mischung aus Lynyrd Skynyrd and Spinal Tap. Auf der Promo-Tour für ihr zweites Studioalbum "Do You Wanna Get Wrecked Tonight?" bringen Trainwreck ihren wreck-n-roll-Mix verschiedener Rock-Genres nach Europa für eine atemberaubende, 12 Städte umfassende Tour. Zu erwarten sind sowohl originale Songs wie auch viele Trainwreck-Songs gemixt mit unterhaltsamen Coversongs und natürlich ein paar Prachtstücke von Tenacious D. Lass dir dieses wilde, einzigarte Trainwreck-Erlebnis nicht entgehen!

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/40374

 

 

https://www.eventim.de/event/kyle-gass-with-trainwreck-do-you-wanna-get-wrecked-tour-2022-nochtspeicher-14597422/

 

 

 

Southern Rock | "Do You Wanna Get Wrecked Tour 2022?" | Diese Veranstaltung findet im 2G Modell statt!

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 30 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Mo
16.05.
Konzert

MALIK HARRIS (D) --> VERLEGT VOM 20.05.20!

>
MALIK HARRIS (D) --> VERLEGT VOM 20.05.20!

Präsentiert von event., piranha & START. 

Der 22-jährige Singer-Songwriter und autodidaktische Multiinstrumentalist Malik Harris verbindet organischen Pop, elektronische Einflüsse und eine Mischung aus Rap und Gesang mit tiefgründigen Texten sowie unkonventionellem Songwriting. Live vereint er seinen eigenen Popstil aus Gitarre, Klavier, Schlagzeug und Bass sowie seine einzigartige Stimme mit der Loop-Station. Die Musik des Halbamerikaners ist inspiriert von traditionellen Künstlern wie Ed Sheeran und James Bay, elektronischen Sounds von Jack Garratt oder den klassischen Hip-Hop-Styles von Rappern wie Macklemore. Seine außergewöhnlichen Live-Qualitäten konnte er 2018 bereits als Opener für James Blunt, Alex Clare, Jeremy Loops oder LP unter Beweis stellen und überraschte Presse wie Publikum mit seinen eingängigen Songs und seiner sympathischen Art. Auch hierzulande konnte der junge Musiker auf dem Reeperbahn Festival, SWR 3 New Pop Festival und Rolling Stone Beach und Park sowie einer ersten ausgiebigen Tour begeistern. Dass Malik Harris mit seinen ersten beiden Singles „Say the Name“ und „Welcome to the Rumble“ als Dauergast der deutschen AirPlay-Charts und der heiß begehrten „Swag!“- und „Top of the morning“-Playlist auf Spotify für ordentlich Aufmerksamkeit gesorgt hat und direkt bei den Menschen damit ankam, zeigen unter anderem über 70.000 Shazams und über 6.000.000 Streams auf Spotify. Dieses Jahr folgte die „Like That Again“-EP und eben erst die neue Single „Home“. Malik wird wie gewohnt sehr persönlich in diesem Track und lässt bei uns viel Kopfkino und Selbstreflexion entstehen: „In dem Song geht es um die schmerzhafte Erkenntnis, dass man diesen einen Menschen hat gehen lassen – ohne wirklich zu verstehen, warum. Dass man es sich nicht erklären kann und sich am Liebsten selbst eine reinhauen würde, weil man ihr das Herz gebrochen hat und zu blind war zu realisieren, dass sie die Richtige war.“ Bei dieser schonungslosen Ehrlichkeit und starken Persönlichkeit, ist es auch nicht verwunderlich, dass Malik Harris von den jungen Programmen der ARD auf die New Music 2019 Hotlist gesetzt wurde, eine Auswahl von 16 Künstlern mit denen man 2020 rechnen muss. 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/malik-harris-anonymous-colonist-tour-nochtspeicher-12562470/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 16 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Pop | "Anonymous Colonist Tour"

http://www.malik-harris.com

Nochtspeicher

Mo
16.05.
Konzert

THE SOAPGIRLS (ZAF)

>
THE SOAPGIRLS (ZAF)

Präsentiert von Nochtspeicher & kulturnews.

The SoapGirls, ehemalige Top-Modelsaus Kapstadt sind die weltweit am härtesten arbeitende Band während des Lockdowns - 360 Live-Streams mit extrem durchgeknallten Rock'n'Roll-Shows, abwechslungsreichen Themenabenden und tiefschwarzem Humor.

Während in ihrer Wahlheimat Südafrika teils bürgerkriegsähnliche Zustände herrschten, diente ihnen die Livestream-Bühne ihrer Hausgarage als Zufluchtsort und Kreativimpuls zugleich – Nun ist es wieder an der Zeit auf Live-Publikum losgelassen zu werden!

Eine weltweite Tournee unter dem Motto Don’t Give A Damn Tour 2022 startet Mitte Januar in Japan, von April bis Mitte Juni geht es nach Europa, gefolgt von einer USA-Tour im Juli und einer erneuten Tour durch Japan ab August. Rock-Fans aller Couleur können sich auf einen außergewöhnlichen Abend mit einer der heißesten und wildesten Livebands des Genres freuen.

Bereits im Kindesalter zogen die furchtlosen Geschwister Camille und Noemie Debray neun Jahre lang als Straßenkünstlerinnen durch die Straßen Kapstadts, sangen und verkauften selbstgemachte Seifen an Touristen, um einen Teil der Erlöse an Krankenhäuser zu spenden - und so verpassten die Einheimischen den allseits bekannten quirligen, nonchalanten Gören den Namen „The SoapGirls“.

Als Teenager stürmten sie mit Dance-Pop und ihrem Debutalbum Platz 1 der Album-Charts in Südafrika. Im selben Jahr platzierten sie alle vier Singleveröffentlichungen aus dem Album in den

Top Ten der Single-Charts. Trotz ihrer Jugend wurde ihnen schnell klar – Der Erfolg hat seinen Preis. Die Mechanismen und seelenlose Vermarktungsmaschinerie ihres Major-Labels Universal waren ihnen zuwider.

The SoapGirls beschlossen fortan keine Kompromisse mehr bei ihren Songs und ihrer Live-Performance eingehen zu müssen. Sie verließen den sicheren Hafen der Charts-Erfolge, beendeten die Zusammenarbeit mit Universal, und folgten ihrem Herzen.

Ihre Passion war und ist der Rock’n’Roll – fortanzelebrieren sie gelebte Freiheit, Freizügigkeit und Authentizität gepaart mit einer provokanten Ehrlichkeit, die seinesgleichen sucht.

Soziales Engagement und eine gehörige Portion Punk-Attitüde bleibendie Basis-Attribute der SoapGirls.Nach ihrem Stilbruchsind die musikalischen Eckpfeiler Alternative Rock, Grunge und Glam gepaart mit eingängigen Melodien und Refrains. Einige gekonnte Ausflüge in das Metal-Genre runden ihr Spektrum ab.

2016 kam das erste Independent-Album in Eigen-Produktion „Calls For Rebellion“ zustande - mit Songs wie „Champagne Cocaine“, der einer Abrechnung mit dem Major-Label gleichkam. Das zweite Album mit dem Titel „Societys Rejects“ erscheint nur ein Jahr später und wird zum Lebensmotto der SoapGirls. In Japan wird das Album zum Achtungserfolg in den Alternative-Charts mit provozierenden Songs wie „Rather Be Dead“, „Original Sin“ „Bad Bitch“, „Johnny Rotten“, „Step Outside“, „Party in Hell“. Sie touren ausgiebig durch sämtliche Rock’n’Roll Clubs in den USA, Großbritannien und Kontinental-Europa.

The SoapGirls katapultieren sich durch ihre Live-Performance in die 1. Liga der Rock’n’Roll-Szene.  Die kompromisslose Attitude, und die exzessiven, ausschweifenden Live-Shows bringen ihnen letztendlich den Ruf absoluter Credibility und Authentizität ein. Folgerichtig haben sie es zum Top Act der größten Punk und Alternative-Festivals wie u.a. dem „Rebellion“ oder „Camden Rocks“ in UK geschafft. Es folgt 2019 das dritte Album in Eigen-Produktion „Elephant In The Room“ mit dem Smash-Hit „One Way Street“.

Am 01. Januar 2022 wird „Breathe“, die erste Single-Auskoppelung des im Frühjahr erscheinenden neuen Album „In My Skin“, weltweit veröffentlicht - pünktlich zum Tourstart Anfang April 2022 in Europa. So Keep On Rockin‘ with The SoapGirls Live on Don’t Give A Damn Tour 2022.

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/the-soapgirls-nochtspeicher-14241899/

 

https://www.tixforgigs.com/Event/38370

https://1399.reservix.de/p/reservix/event/1736738

 

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb.

Garage Rock, Punk, Alternative | "Don't Give A Damn Tour 2022"

https://thesoapgirls.com

Nochtwache

Di
17.05.
Konzert

WILLIAM DUVALL (USA) --> VERLEGT VOM 20.04.20!

>
WILLIAM DUVALL (USA) --> VERLEGT VOM 20.04.20!

Eine Stimme, Eine Gitarre, Eine Legende – Alice in Chains-Sänger auf Solo-Tour
Normalerweise ist William DuVall als Gitarrist und Sänger von Alice in Chains bekannt, im Mai aber kommt er mit seinem Solodebüt ›One Alone‹ für drei intime Clubshows nach Deutschland. In Köln, Berlin und Hamburg wird der US-Amerikaner sein Publikum mit der Akustikgitarre und seiner markanten Stimme begeistern.

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr | Eintritt: VVK € 29,45 inkl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

https://www.eventim.de/event/william-duvall-nochtspeicher-12362179/

 

Singer/Songwriter | "An intimate solo acoustic performance feat. songs from his new album "One Alone"

https://williamduvall.com/

Nochtspeicher

Mi
18.05.
Konzert

LEIF VOLLEBEKK (CAN)

>
LEIF VOLLEBEKK (CAN)

Präsentiert von kulturnews, The-Pick.de und Bedroomdisco.

Nachdem Leif Vollebekk mit seinem Vorzeigealbum „New Ways“ im Herbst 2019 Kritiker*innen und Fans gleichermaßen in seinen Bann zog, hat der Singer-Songwriter aus Montreal nun bekanntgegeben, dass er im Mai nächsten Jahres endlich wieder nach Deutschland kommt. Im Rahmen seiner Tour wird der Musiker vier Konzerte in Köln, München, Berlin und Hamburg spielen.

Nach dem Meisterwerk „Twin Solitude“ aus dem Jahr 2017, welches für den Polaris Prize nominiert wurde, waren die Erwartungen an den Nachfolger „New Ways“ groß. Doch das Album erfüllte diese mit Leichtigkeit. Mit seinem aktuellen Werk setzt der Kanadier sein Songwriting auf ein neues Level und präsentiert ein Porträt der Schönheit, der Begierde, der Sehnsucht, des Risikos und der Erinnerung – jedoch ohne auch nur eine Spur des Bedauerns. Es scheint, als wolle Leif Vollebekk den Soundtrack seines Lebens aufnehmen, indem er singt: „The way that it was is the way it should be“. Diese Zeile stammt aus dem Song „Phaedrus“ und umschreibt sehr gut, worum es dem Künstler auf seinem Album geht. „All das, was ich niemandem je erzählen wollte, habe ich einfach auf dieser Platte vereint“, erzählt der Sänger. „New Ways“ ist wohl bis dato das persönlichste Album von Leif Vollebekk seit seinem Debüt „Inland“ aus dem Jahr 2010.

Im Frühjahr nächsten Jahres wird Vollebekk hierzulande wieder auf den Bühnen stehen und wir können davon ausgehen, dass diese Konzerte mindestens so besonders und intim werden, wie seine Songs.

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/37397

 

 

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb.

 

Indie-Folk, Singer/Songwriter

https://www.leifvollebekk.com

Nochtspeicher

Mi
18.05.
Konzert

WE INVENTED PARIS (CH) --> VERLEGT VOM 15.11.20!

>
WE INVENTED PARIS (CH) --> VERLEGT VOM 15.11.20!

Präsentiert von MusikBlog, event. & The Pick. 

«We Invented Paris» setzen an zur letzten Fahrt. 

Im Jubiläums- und Abschiedsjahr 2020 wird nochmals gebührend aufgefahren, um gemeinsam mit euch die letzten 10 Jahre zu feiern. Auf ihrer «Tour d' Aurevoir», die mittlerweile zehnte Headliner Tour des Kollektivs um den Schweizer Sänger und Songschreiber Flavian Graber, wird es ein Best of der letzten vier Alben, sowie einige neue Songs zum ersten und letzten Mal live zu hören geben.  

Wer's verpasst, hat's verpasst. 

We Invented Paris ist bekannt dafür unkonventionelle Wege zu gehen. So starteten sie ihre Karriere mit einer Couchsurfing-Tour durch die Wohnzimmer Europas (https://bit.ly/2R9Csej), spielten 30 Konzerte an einem Tag (Speedgigs), Verkauften WIP-Aktien für die Crowdfunding Kampagne des zweiten Album, spielten mit der Catastrophe-Disco-Bar-Box® (Eine mobile Disco mit Soundsystem, Nebelmaschine, Trashlights und Cocktailbar https://bit.ly/2ODkMpG ) Pop-Up Konzerte und setzten sich schon sehr früh mit dem Thema Green Touring auseinander.  (Kleine Notiz am Rande: Die BBC hat in ihrem vielbeachteten Artikel über Coldplays Tour Verzicht wegen CO2 Emission https://www.bbc.com/news/entertainment-arts-50490700 als Quelle ebendiese Studie beigezogen (Siehe Kuchendiagramm), die am Beispiel von WIP erarbeitet wurde. http://www.greentouring.net/ ) 

Mit Indie-Hits wie «Iceberg», «Mont Blanc» oder «Polar Bears» prägten sie die 2010er Jahre wie fast keine andere Schweizer Band in Deutschland. 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33248

 

Alternative, Indie | Tour d' Aurevoir 2022

 

https://weinventedparis.com

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtwache

So
22.05.

HINNERK KÖHN (D) --> VERLEGT VOM 10.02.22!

>
HINNERK KÖHN (D) --> VERLEGT VOM 10.02.22!

Das Leben ist bitter. Hinnerk Köhn weiß das. Wächst man wie er in der Peripherie von Schleswig- Holstein auf, dann ergeben sich aus dem hirnwarmen Nebel ausgeatmeter Schnäpse die besten Geschichten der Welt. Diese trägt er dann auf Bühnen vor - zur großen Freude seines Publikums und stets begleitet von einem Lachen, das klingt, als hätte ein 14-Jähriger gerade drei Kippen gegessen.

Egal ob Saufspiele in der Jugend, missglückte Versuche in einem Lebensbereich, den man in seinem Fall nur mit viel Fantasie “Liebe” nennen kann oder furchtbare Familienfeiern - das Leben ist zwar ein bitterer Cocktail, aber Hinnerk Köhns Programm der Zuckerrand. Und keine Angst: Politisch wird es zwischendurch versehentlich auch!

Das alles zusammen ergibt eine wunderbare Melange aus Witz und Melancholie, irgendwie will man Abstand halten und den 28-Jährigen gleichzeitig in den Arm nehmen. Und das ist es doch, was gute Comedy ausmacht: Bisschen Albernheit, bisschen Punk, bisschen Schnaps. Frag einfach Hinnerk, der kennt sich da aus.

Eine Show wie ein Fernet Branca. Am Anfang bitter, aber am Ende ist man glücklich. Zumindest für eine gewisse Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/39537

 

https://t.rausgegangen.de/tickets/hinnerk-kohn-1

Stand Up, Kabarett | DIESE VERANSTALTUNG FINDET IM 2G MODELL STATT! BEREITS GEKAUFTE TICKETS FÜR DEN 10.02.22 BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

https://www.oschatz-management.de/hinnerk-k%C3%B6hn

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 16 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Mo
23.05.
Konzert

MATTIEL (USA)

>
MATTIEL (USA)

Präsentiert von ByteFM, Deutschlandfunk Nova & Musikblog.

In stiller Abgeschiedenheit in einer Waldhütte im Norden des Staates Atlanta entstand Mattiels neuestes Album Georgia Gothic (VÖ 2022): "Ein weit entfernter Ort, an den nur Jonah und ich gehen konnten, an dem es keine Ablenkungen gab, an dem nichts anderes passierte und wir alles ausschalteten und uns nur auf das Schreiben von Songs konzentrieren konnten", erzählt Mattiel. An den vorigen Alben arbeiteten Mattiel Brown und Produzent Jonah Swilley noch getrennt voneinander, doch diesmal wurde in kreativer Einheit sowohl geschrieben als auch produziert. Nicht nur, dass sich die Affinität zwischen den beiden Schöpfern in einer elektrisch aufgeladenen Synergie zwischen den Worten und der Musik niederschlägt - überall sind die Früchte des Experimentierens spürbar, da jede Partei der anderen genug vertraut, um ihre Musikalität in neuen Formen auszuprobieren und zu verändern. Jonah Swilley führt die breite Palette zum Teil auf den Ort zurück, den sie ihr Zuhause nennen. "Ich habe definitiv das Gefühl, dass wir durch unsere Herkunft aus Georgia eine bestimmte Art haben, an Musik heranzugehen". Mattiel Brown fügt hinzu: "Wir haben bei den letzten beiden Platten nicht wirklich hervorgehoben, woher wir kommen, obwohl diese auch in Georgia geschrieben wurden. Es gibt so viel großartige Kunst und Musik, die aus Georgia kommt, aus allen möglichen Genres und aus dem ganzen Bundesstaat.“

Auf ihrer ersten Deutschlandtour im Herbst 2019 haben Mattiel mit mitreissenden Liveauftritten gezeigt, warum Jack White Fan von Mattiel ist und sie schon früh als special guest auf Arenatour eingeladen hat.

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/40142

https://www.eventim.de/event/mattiel-nochtspeicher-14457510/

 

 

https://mattiel.com/

Retro-Rock, Lo-Fi, Rhythm & Blues | Special Guest: LE REN

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Di
24.05.
Konzert

KLEE (D)

>
KLEE (D)

»In Köln ticken die Uhren anders. Und wir ticken auch anders«, sagt Suzie Kerstgens.

»Die Stadt ist ein lässiges altes Haus, in dem alle Fenster und Türen offen stehen«, ergänzt Sten Servaes. Zehn Jahre ist es her, seit das letzte KLEE-Album »Aus Lauter Liebe« erschien und in die Top Ten der deutschen Charts rauschte. Seitdem haben Suzie Kerstgens und Sten Servaes etwas mehr Zeit als üblich verstreichen lassen. Was allerdings nicht bedeutet, dass sie untätig waren. Sie haben Konzerte gespielt, Songs geschrieben und ein Cover-Album veröffentlicht. Vor allem haben sie sich den Höhen und Tiefen des Lebens gestellt. Aber nun ist die Zeit endlich reif für ein neues KLEE Album: »Trotzalledem« ist ein Satz frischer Songs, die man so nur schreiben kann, wenn man gelebt, geliebt und gelitten hat. Wobei die hohe Kunst darin besteht, aus dem Erlebten Pop-Songs zu zaubern, in denen Euphorie und Wehmut lässig zusammenfinden. Eine Kunst, die auch jenseits von Köln kaum jemand so virtuos beherrscht wie KLEE.

Die gemeinsame Geschichte von Suzie und Sten beginnt in der zweiten Hälfte der Neunziger als ralley. Unter diesem Namen veröffentlichen sie zwei Alben, die tatsächlich anders klangen, als alles, was in Deutschland so produziert wurde. Sie ließen sich von Lieblingsbands wie Blondie, The Cure oder Everything But The Girl beflügeln, und verzahnten weltläufigen POP-Sound mit deutschen Texten – lange bevor Bands wie 2Raumwohnung oder Wir Sind Helden mit ähnlichem Konzept erfolgreich waren. Doch ein schlimmer Autounfall sorgte für eine Vollbremsung bei ralley. Es folgte eine ein verletzungsbedingte Auszeit und schließlich der Neuanfang: Der Sound wurde elektronischer und aus ralley wurde KLEE.

Alle fünf bisher erschienen KLEE-Alben waren Charterfolge, zuletzt kletterte 2011 »Aus Lauter Liebe« bis auf Rang sechs. Dazu kamen Singles, wie »Gold«, »Erinner dich«, »Zwei Herzen«, »Die Stadt«, »Willst Du bei mir bleiben«, »2 Fragen« oder »Für alle die«, die nicht nur im Radio liefen, sondern auch Filme und globale Werbekampagnen (z.B. Givenchy, DB, Aktion Mensch) untermalten und von Kollegen wie Nena, Gunther Gabriel, Tillmann Rosmy oder den britischen Legenden von The Wedding Present gecovert wurden. Demnächst erscheint übrigens das von The Wedding Present kuratierte Bond-Tribut-Album »Not From Where I’m Standing«, für das KLEE eine Version von »For Your Eyes Only« beisteuern.

KLEE klangen nie Deutsch, sondern stets nach internationaler Euphorie. Kein Wunder, dass sie nicht nur in ganz Europa auf Konzertreise gingen, sondern unter anderem in China und Russland unterwegs waren, englischsprachige Versionen ihrer Songs aufnahmen und ihre Musik auch in den USA und UK veröffentlichen durften. Ein Privileg, das nicht vielen deutschen Musikern zuteilwird. In all den Jahren reifte der KLEE-Sound beständig weiter. Entsprechend kraftvoll melden sich KLEE nun zurück. Gleich die erste Single „Danke Nein“ macht deutlich, wie sehr KLEE und ihre Songs in den vergangenen Jahren gefehlt haben: Die Leichtigkeit, Dringlichkeit und Eingängigkeit, mit der „Danke Nein“ zugleich zum Tanzen, Nachdenken und Mitsingen auffordert, macht ihnen auch 2021 so schnell niemand nach. Wie schon 2011 kooperierten sie auch bei den Aufnahmen zu »Trotzalledem« mit den beiden Produzenten Olaf O.P.A.L. (The Notwist, Juli, international Music) und Jochen Naaf (Bosse, Giant Rooks) und luden befreundete Musikerkollegen wie Keshav Purushotham (Keshavara) oder Peter Rubel (International Music, Düsseldorf Düsterboys) ins Studio ein. Die dreizehn Songs des neuen Albums werden getragen von der Erfahrung einer langen Karriere und der elektrisierenden Zuversicht einer Band, die in den letzten zehn Jahren an den Glücksfällen und Widerständen des Lebens gleichermaßen gewachsen ist.
 
»Trotzalledem« lautet die Losung – und genau darum geht es doch im POP!

 

 

 

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 25 zzgl. Geb.

https://www.eventim.de/event/klee-trotzalledem-tour-2022-nochtspeicher-14615553/

 

Pop | "Trotzalledem Tour 2022" 

 

https://www.kleemusik.de/

Nochtspeicher

Mi
25.05.
Konzert

JONATHAN BREE (NZL) --> VERLEGT VOM 11.05.20!

>
JONATHAN BREE (NZL) --> VERLEGT VOM 11.05.20!

Mit maskierten MusikerInnen ist es ja so eine Sache.  Gründe gibt es viele.  Um das aber vorwegzunehmen:  Jonathan Bree will so gar nicht in eines der gängigen Klischees passen.  Nicht zuletzt schlicht und einfach auf Grund der Tatsache, dass wir sein Gesicht bereits kennen:  es zierte sichtlich überrascht das Cover seines bereits 2013 erschienenen Debuts The Primerose Path – ein Mysterium kann und will Jonathan Bree also offenbar nicht sein. 

Als Gründe für die Maskerade fallen Unsicherheit und Privatsphäre aus dem gleichen Grund ebenso weg.  Und trotzdem erscheint Jonathan Bree irgendwie mysteriös.  Genau wie mit seinem Gesicht und der Verkleidung verhält es sich auch mit seiner Biografie: wir wissen einiges, aber ob wir dadurch schlauer sind, sei dahingestellt.  

Hier, in aller Kürze, einige Dinge, die wir von Jonathan Bree wissen: Bis zu seinem 13. Lebensjahr wuchs er in Neuseeland auf, wo er bereits in jungen Jahren seine musikalische Laufbahn einschlug:  mit 12 Jahren spielte er mit 20-jährigen in einer Goth Band – was dazu führte, dass er mit 13 nach Australien geschickt wurde, um bei seinem Vater, einem Guru und vermeintlichem Sektenführer leben sollte.  Bei seinem Vater sollte er, wie viele andere auch, lernen den eigenen Hunger zu überwinden und so Vibrationen zu erzeugen so an Bord eines Mutterschiffes zu gelangen.  Oder so.  Mit 14 gelang es ihm glücklicherweise sich von seinem Vater loszusagen und, vermutlich recht hungrig, Drogen an Touristen zu verkaufen. Mit 19 Jahren kehrte er zurück nach Neuseeland und gründetet seine erste eigene Band The Brunettes.  Was zu Beginn das Projekt einiger Indie-Nerds war die auf Pavement und The Modern Lovers standen, zerschlug sich bereits nach wenigen Monaten und schrumpfte sich auf ein Duett mit der Musikerin Heather Mansfield gesund. Vier selbstproduzierte Alben und vier EP’s später waren auch The Brunettes Geschichte – Ihr Debut Holding Hands, Feeding Ducks gilt aber bis heute als ein Indie-Klassiker in Neuseeland. 2011 gelang Jonathan Bree dann sein erster großer Hit:  für Princess Chelsea produzierte er The Cigarette Duet samt dazugehörigem Video. Eigene Musik veröffentlichte Jonathan Bree erst 2013 mit besagtem Album The Primerose Path – dessen einzige Marketingkampagne es war ein Video in Albumlänge bei Youtube hoch zu laden, auf dem Jonathan samt Freundin und Katze auf im Bett liegt und offenbar Serien auf seinem Laptop schaut. Sein zweites Album A Little Night Music erschien zwei Jahre später zu einer Zeit, in der Jonathan Bree angeblich auch eine Zeitmaschine erwarb.  Ob und welchen Einfluss diese Maschine auf das Album hatte ist nicht überliefert. 

Sicher hingegen ist, dass A Little Night Music wohl Bree’s bis dato am wenigsten vom Pop inspirierte Album war.  Im Vordergrund standen vielmehr düstere Klangkollagen irgendwo zwischen Nick Cave und dem Nussknacker.  Erstmals trat Jonathan Bree in dieser Zeit samt Band auch in der bekannten Maskerade und – mit Verlaub – äußerst gut gekleidet auf. Die Single You’re So Cool von Jonathan Brees drittem Werk Sleepwalker (2018) erzeugte dann erstmals größere Aufmerksamkeit und kann getrost als Hit gewertet werden. 

Auf Sleepwalker gelingt es ihm wie nie zuvor orchestrale Sounds wie Streicher und Hörner in einen reduzierten und hier und da durchaus tanzbaren Indie-Sound zu verwandeln.  Sind wir jetzt schlauer?  Irgendwie nicht.  Was wir aber wissen, nicht zuletzt seit wir seine neue Single Waiting On A Moment gehört haben, ist, dass Jonathan Bree ein leuchtender Stern an irgendeinem Himmel ist.  Art, Avangarde, Indie, Pop – irgendein Himmel halt. 

In jedem Fall ein leuchtender Stern auf dessen neues Album wir uns wie Bolle freuen.

 

https://www.tixforgigs.com/Event/32855

 

 

 

Singer/Songwriter, Indie

https://jonathanbree.bandcamp.com/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Fr
27.05.
Konzert

BLACK RIVER DELTA (SWE) --> VERLEGT VOM 10.12.21!

>
BLACK RIVER DELTA (SWE) --> VERLEGT VOM 10.12.21!

Waschechter Blues Rock aus Skandinavien, inspiriert von Legenden wie Robert Johnson und R.L. Burnside! Vor fünf Jahren öffneten sich für das Quartett aus dem schwedischen Bollnäs die Türen der Blues- und Rock Fans weltweit, mit ihrem neuen Album “Shakin’” melden sich Black River Delta im Juni 2021 zurück. Ihr drittes Werk folgt auf die bisherigen Alben “Devil On The Loose” (2016) und “Vol. II” (2018). Der düstere Blues-Rock-Sound der Band schöpft aus klassischen Blues-Legenden wie Robert Johnson, dem rohen Stil von R. L. Burnside und modernen Bands wie The Black Keys, Gary Clark Jr. und Black Rebel Motorcycle Club. Ihre Fähigkeit, uralten Blues mit modernem Rock zu verbinden, hat mehrere Tourneen durch Europa und Nordamerika ermöglicht und die Aufmerksamkeit von Künstlern wie der Blueslegende Joe Bonamassa erregt, der “Vol. II” als eines der besten Alben des Jahres 2018 bezeichnete und die Band sogar zu seinem jährlichen Kreuzfahrtfestival einlud.

Black River Delta sind: Erik Jacobs (vocals, guitars), Pontus Ohlsson (guitars, harmonica), Måns Lindblom (drums) and Josef Boding (bass).

 

https://www.tixforgigs.com/Event/36673

 

https://www.eventim.de/event/black-river-delta-live-2021-nochtspeicher-13630810/

 

 

 

 

 

 

Bluesrock, Alternative | Special Guest: DORIAN SORRIAUX | DIESE VERANSTALTUNG FINDET IM 2G MODELL STATT!

 

http://www.blackriverdelta.net

Nochtspeicher

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS FÜR DEN 10.12.21 BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Fr
27.05.
Konzert

SQUIRE (UK) --> VERLEGT VOM 22.05.20!

>
SQUIRE (UK) --> VERLEGT VOM 22.05.20!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg. 

SQUIRE 

Fronted by Anthony Meynell, Squire were at the forefront of the mod revival when The Jam bought attention to this burgeoning scene in the late 70's. With an impressive canon of timeless pop songs, as danceable as they are melodic, Squire sounded like no other band at the time. Releasing the first single of the genre – Get Ready To Go, and kicking off the legendary Mods Mayday concert and live album, they continued with two fantastic singles for Arista, Walking Down The Kings Road and Face of Youth Today, the forth My Mind Goes Round In Circles featured Kirsty MacColl on vocals.

"...if you can imagine the first Beatles album slammed through the sound of classic Flamin' Groovies, with all the wide eyed enthusiasm and tunefulness that it implies, you'll be close to capturing the sheer joy of Squire" - Dave Thompson - All Music Guide.

Squire went on to record five albums and ten singles, including the sunshine pop album Get Smart in 1983 and the groundbreaking September Gurls album in 1984, the title track a cover of Big Star then undiscovered classic. Relocating to California in 1985 their sound became a perfect marriage of British mod beat and California paisley pop. Meynell expanded his musical horizons with Hi-Lo Records, record production, studio and solo albums, and as Doctor of Music at London University lecturing in 1960s productions

Meynell reactivated Squire in 1999 to headline the 20th Anniversary Mods Mayday concert and they have performed regularly since then. Honoured in 2007 by the release of a tribute album 'The Young Idea' on Twist Records. 2019 sees them with two new albums, September Gurls (Expanded Edition) and Get Ready To Go! performing 30 dates across the UK alongside original label mates Secret Affair, From The Jam and Style Councillors amongt others, celebrating 40 years of music making. 2020 brings more new recordings, UK tours and special dates in Europe!

 

THE GROOVY CELLAR

1991 hat Mastermind Olaf Schumacher, bis dahin Sänger und Songwriter der Most Wanted Men und nebenbei Northern Soul-DJ, THE GROOVY CELLAR formiert. Benannt nach einem Neo Sixties Club im London der frühen 80er Jahre, ist damit mehr als angedeutet, wo es musikalisch langgeht. Die Gruppe veröffentlichte neben zwei Albun eine Reihe von Singles und EPs für Twang!, Marsh-Marigold und Firestation Records, sowie etliche Compilation-Beitrage weltweit. Live teilte sich THE GROOVY CELLAR die Bühne mit so unterschiedlichen Künstlern wie The Movement, Stone Foundation, Liga der Gewöhnlichen Gentlemen, Fehlfarben, Cleaners From Venus, Ian Brown (Stone Roses) und Television Personalities.

Deutlich beeinflusst vom klassischen Songwriting der Sixties haben sich die Veröffentlichungen der Band doch nie auf kurzlebige ideologische Raster projizieren lassen waren. THE GROOVY CELLAR sind einfach Pop, oder -sagen wir- Indie-Mod-Pop wäre treffender.

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33975

 

http://www.squirenet.co.uk

Power Pop, Indie, 60s Pop | Support: THE GROOVY CELLAR (D)

Nochtwache

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

So
29.05.
Konzert

DEKKER (USA)

>
DEKKER (USA)

 

 

 

https://www.eventim.de/event/dekker-nochtspeicher-14277475/

 

Singer/Songwriter | "Tour 2022"

 

https://www.dekkermusic.com

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 14 zzgl. Geb.

 

Nochtwache

Mo
30.05.
Konzert

WOLF & MOON (D) --> VERLEGT VOM 08.10.20!

>

Wolf & Moon sind Stefany und Dennis, ein Duo moderner Storytelling-Nomaden deren Debütalbum "Before It Gets Dark" am 25. Januar 2019 bei AdP Records erschien. Ihre feinsinnigen und gleichzeitig energiegeladenen und mitreißenden Songs über Fernweh, Reisen und Abenteuerlust präsentierten sie bereits auf Tour in auf 130 Konzerten in 11 Ländern und 4 Kontinenten, worunter das SXSW’2019 und das ESNS’20. Ein noch aufregenderes Jahr steht vor ihnen, denn die zweite Platte wird bereits im Sept 2020 erscheinen. Wolf & Moon’s Musik lebt von der Dichotomie ihrer Stimmen und vereint Dream Folk mit elektronischen Elementen. Zu den musikalischen Einflüssen der beiden gehören Künstler wie Feist, Bon Iver und The XX. Aufgenommen wurde „Before It Gets Dark“ in Schweden als Stefany und Dennis ihr komplettes Leben in ein Auto gepackt und einen langen Sommer dort verbracht haben. In Stockholm trafen sie auf den Multi-Platin dotierten und Grammy-nominierten Produzenten John Andersson, der sofort zum Freund wurde und schließlich auch das Album produzierte. Die CD enthält unter anderem den Song "Static Pair", der als Titeltrack für die Ausstellung der „Game of Thrones“-Künstler “Unseen Westeros” in Berlin ausgewählt wurde. Das Duo entstand als sich Stefany und Dennis in den Niederlanden irgendwo in der Nähe von 52.0907 ° N, 5.1214 ° E trafen und es sofort Klick machte. Kurzerhand entschied Stefany Dennis auf ihre bereits geplante Reise in die USA mitzunehmen und das Land durch gemeinsames Musizieren zu erkunden. Gedacht, getan. Sie buchten eine Hand voll Konzerte in der legendären Rockwood Music Hall und dem The Bitter End in New York, wo bereits Künstler wie Bob Dylan und Lady Gaga ihre Karriere begannen. Ab da nahm alles seinen Lauf. Wolf & Moon wurden eingeladen, weitere Gigs in San Francisco und LA zu spielen, begannen Songs über ihre Erfahrungen und die Leute zu schreiben, die ihnen begegneten und spielten letztendlich vor Harry Belafonte, der Dennis das Kompliment seines Lebens machte: "Great tune you got there, son!“. Ihr allererstes gemeinsames Lied „Getaway“ schrieben Wolf & Moon auf einer Farm in Vorfreude auf den zuvor erwähnten Roadtrip. Im Text erklären sie einander und dem Zuhörer "You know I wanna get away with you“. Der Song fängt die geballte Energie ein, die einem vor einer großen Reise nicht schlafen lässt. „Getaway“ wurde zur Hymne der Band und gibt als erste Singleauskopplung den Startschuss für ein spannendes Abenteuer.

Dream Folk | "Follow the signs"

http://wolfandmoonmusic.com/

Nochtspeicher

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhe | VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

https://bit.ly/2TJn1Ji

Juni
Do
02.06.
Konzert

LOUISE LEMÓN (SWE) --> VERLEGT VOM 06.06.20!

>
LOUISE LEMÓN (SWE) --> VERLEGT VOM 06.06.20!

Präsentiert von Classic Rock, Orkus, Slam Magazine, Legacy, Eclipsed Rock Magazin, Soundkartell & 917xfm.

Death Gospel. Was soll das denn jetzt wieder für ein Musikstil sein?

Louise Lemón erklärt es auf Ihrem jüngst veröffentlichten Album „A Broken Heart Is An Open Heart“ (Icons Creating Evil Art/Broken Silence) und erntet dafür fantastische Kritiken von Magazinen aus den diversesten Genres.

Lemón spielt Lieder, die schaurig schön sind: Dunkler Pop trifft auf Indie-Soul. Die Magazine kürten sie bereits als "Queen Of Death Gospel", sie hat diesen ganz neuen Musikstil erfunden.

Die blonde Schönheit aus dem kalten Norden zieht ihre Zuhörer in einen Bann, von dem sie sich nicht losreißen können. Louise Lemón macht Popsongs für Fans der Melancholie, traurig und gleichzeitig unheimlich schön, immer mit Blick auf das Licht am Ende des Tunnels. Sie hat eine unglaublich starke Stimme, die ihr Publikum tief berührt und ihnen immer wieder die Tränen in die Augen treibt.

Die Songs "Egyptian Darkness" und "Appalacherna" sind aus dem Netflix Serial Tidelands bekannt, der Song "Thirst" hat es bereits in die amerikanische Lifetime-Serie "UnReal" Staffel 3, Episode 8 geschafft.

Death Gospel ist keine Schublade, es lässt Raum für Kreativität und ein breites Spektrum an musikalischer Freiheit.

Lemón macht Rockmusik im Pop-Format mit Tonnen von Soul, der aus ihrem Herzen und ihrer Lunge strömt.

 

https://www.eventim.de/event/louise-lemon-the-death-gospel-tour-2020-nochtspeicher-12412474/

Death Gospel, Indie Soul, Dark Pop | "Heartbreak Forever Tour 2022"

www.louiselemonmusic.com

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtwache

Sa
04.06.
Konzert

DEAD BRONCO (USA)

>
DEAD BRONCO (USA)

Präsentiert von Nochtspeicher & kulturnews.

Matt Horan aus Davie, Florida,war frustriert von der Musikszene in seinem Heimatstaat. Also beschloss er, sich auf die Suche nach einem besseren Leben in andere Länder zu begeben. Im Jahr 2012 gründete Horan im Baskenland DEAD BRONCO und weht seitdem stolz die amerikanische Roots-Flagge  in ganz Europa. Im Jahr 2019 kam, wie er es bei all seinen Alben üblich macht, eine neue Formation ans Licht: "The Annunciation", aufgenommen in den Drive Division Studios (Santander, Spanien), mit einem Sound, den sie Black Folk nennen. Americana Gothic, Punk und Black Metal verschmelzen miteinander und es ist, als würde man Poor Bastards, King Dude und Swans mit DB zusammen bringen.

Die Wiedergeburt war keine leichte Situation, wenn man bedenkt, dass es ein Erbe zu bewahren galt: Die Band hat fünf Originalalben und eine Hank Williams-Tribute veröffentlicht, die in ganz Europa und in den USA große Akzeptanz fanden, und das alles in etwas mehr als fünf Jahren ihrer Musikkarriere. DB wurde von den BBC Music Video Awards (2013), der besten Rockband PopEye (2015) und der renommierten Rock Villa Madrid (2016), wo Horan auch als bester Gitarrist ausgezeichnet wurde, als vielversprechendste Band angesehen. Kurz nach der Veröffentlichung seines neuesten Albums schrieb er The Shepherd¨ (2018), ein Kampflied für die Naturschutzgesellschaft ¨Sea Shepherd¨ und 2019 wurde die Band von Mondo Sonoro als bestes Folk-Album ausgezeichnet.

Als Propheten vieler Länder hatten sie mehrere ausverkaufte Shows in ganz Europa und schleppten ihre Botschaft der Americana-Wurzeln mit einem starken Einfluss von Folk, Punk und Metal durch den Schlamm und hinterließen ihre Spuren auf jeder Ebene wie eine unaufhaltsame Plage. Es ist schwierig, etwas zu töten, das bereits tot ist. Es lebe der tote Bronco!

 

 

 

 

Beginn: 19:00 Uhr | Einlass: 18:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

https://www.tixforgigs.com/Event/37382

 

https://www.deadbronco.com

Americana, Black Folk

Nochtwache

Di
07.06.
Konzert

ALEX HENRY FOSTER & THE LONG SHADOWS (CAN) --> VERLEGT VOM 25.06.20!

>
ALEX HENRY FOSTER & THE LONG SHADOWS (CAN) --> VERLEGT VOM 25.06.20!

Präsentiert von VISIONS & PRETTYINNOISE.

ALEX HENRY FOSTER (AHF; Foster) ist ein kanadischer Musiker, Singer-Songwriter, Autor, Produzent und Komponist, bekannt als Frontmann der Juno Awards-nominierten Post-Rock / Noise Band Your Favorite Enemies (YFE). Mit seiner Band “the long shadows” kreiert er auf der Bühne intensive und brachiale Soundwelten in Kombination mit tiefgehenden Texten, die jeden in ihren Bann ziehen.

FOSTER ist nicht nur ein ausdruckstarker Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher Menschenrechtsverteidiger. In den letzten zehn Jahren war er sehr aktiv und setzte sich mit Rassismus, der Verbreitung von Straßenbanden – unter denen er seine Teenagerzeit verbrachte –, dem Wiederaufleben von Populismus und Identitätsextremismus auseinander. In diesem Zuge schloss er sich für mehrere Kampagnen mit Amnesty International zusammen. 2004 gründete er die gemeinnützige Gruppe Rock N Rights, machte auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerkam, rief nach dem japanischen Tsunami 2011 “The Hope Project” ins Leben und war jüngst beteiligt, Druck auf die kanadischen Behörden aufzubauen, bezüglich des saudischen Bloggers Raif Badawi.

FOSTER ist auch bekannt als Vorreiter einer neuen Generation unabhängiger Künstler-Entrepreneurs, da er nicht nur, gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jeff Beaulieu, Eigentümer des angesehenen Labels "Hopeful Tragedy Records" ist, sondern auch Mitbegründer des “Upper Room Studio” in einer ehemaligen katholischen Kirche, die in einen Multimedia-Komplex verwandelt wurde. AHF gründete außerdem die konzeptionelle Kreativgruppe “The Fabrik”, aus der mehrere Modekollektionen sowie eine spezielle Schmucklinie, Red Crown Crane, in Zusammenarbeit mit der Keyboarderin und Kunstdesignerin Miss Isabel des YFE hervorgegangen sind.

Am 9. November 2018 veröffentlichte ALEX HENRY FOSTER ein erstes Solo-Musikprojekt, einen intimen Gedichtessay über die Suche nach Frieden, Glauben und Hoffnung durch den Kontext von Trauer, Depression und Not. “Windows in the Sky” ist das erste Album, das im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen seinem Label Hopeful Tragedy Records und Sony Music Entertainment / The Orchard veröffentlicht wurde. In der ersten Woche nach dem Release landete es bereits auf Platz 3 der kanadischen Billboard Charts, direkt hinter Muse und Imagine Dragons. Über 15.000 Alben wurden bereits verkauft und so hielt sich “Windows in the Sky” später mehrere Wochen sogar auf Platz 1 der Charts.

Die sympathischen Musiker begeisterten schon auf dem „FESTIVAL INTERNATIONAL DE JAZZ DE MONTRÉAL” mit einem grandiosen Konzert. Die Kanadier setzen live ein musikalisches Statement, bis zu 8 Musiker auf der Bühne lassen ein intelligentes und meisterhaftes Soundgewebe entstehen, was seinesgleichen sucht. Eingehender Bass, melodische Streicher, kräftige Bläser, atmosphärische Keys sowie druckvolle Drums und Percussions versetzen einen nahezu in Trance und schicken einen auf eine Reise, von der man sich wünscht sie würde nie enden!

Am 17. April 2020 bringt Alex Henry Foster nun das Album „Windows In The Sky” über Sony / The Orchard auch in Europa raus. In Kanada wurde er hierfür übrigens für das beste englisch sprachige Album im Rahmen der Adisq Gala nominiert.

Im April 2021 veröffentlichte dieser Ausnahmekünstler ein Livealbum und Film seines Auftrittes beim internationalen Jazzfest in Montreal. Dieses katapultierte den Kanadier direkt auf einige Toppositionen der internationalen Album Charts: #4 Kanada; #6 Australien; #32 UK; more to follow! 

 

https://www.eventim.de/event/alex-henry-foster-and-the-long-shadows-reflecting-lights-in-howling-sky-tour-nochtspeicher-12762903/

http://alexhenryfoster.com

Post-Rock, Shoegaze, Indie | „Not All Wonders Have Been Lost Tour" Tour 2022

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Di
07.06.
Konzert

JOSH SAVAGE (UK) --> VERLEGT VOM 03.05.20!

>
JOSH SAVAGE (UK) --> VERLEGT VOM 03.05.20!

“Durch fantastisches Songwriting mit einer resonanten und vollen Stimme, erweist Josh wahres Talent als Musiker und Sänger. “ -Huffington Post ‘Ten Artists to Watch’ 

“Einfach atemberaubend" - BBC Introducing
Wunderschöne Gitarrenklänge mit intimen und großartigen Stimmen auf dem herzschmelzenden und eleganten ‘Whisper in the Snow’. “ - Just Music That I Like
 
Der Songwriter Josh Savage hat einen leuchtenden Weg durch die Musikindustrie eingeschlagen, der jedem Musiker, der sich in der nicht wiederzuerkennenden Musikindustrie des 21. Jahrhundert einen Namen machen will, als Leuchtfeuer dienen sollte. “Der vielversprechendste neue Künstler aus Winchester seit Jahren” hat sich durch Wohnzimmerkonzerte eine loyale Fanbase aufgebaut - Josh hält den Rekord der meisten Sofar Sounds Konzerte weltweit.Josh spielte bereits Gitarre, Klavier und Trompete, bevor er für ein Klassisches Musikstudium an die University of York ging. Seine größten Einflüsse sind Amber Run, Coldplay, Bon Iver, Ben Howard, Bombay Bicycle Club, Daughter, Foals und RY X. In 2015 spielte Josh insgesamt 79 shows innerhalb von 5 Monaten mit Sofar Sounds und all das in Wohnzimmern über ganz Europe und Amerika verteilt (einschließlich dem bekannten SXSW Festival in Texas).

Josh’s Musik wurde bereits auf BBC Radio 2 (Dermot O'Leary's BBC Radio 2 show by Jo Whiley), BBC Introducing und BBC 6 gespielt und erzielte ohne Label und PR über 2.5 Millionen plays auf Spotify. Seine EP ‘Spaces’ schaffte es auf Platz 28 und ‘Whisper In The Snow’ war unter den Top 20 Singer/Songwriter Charts auf iTunes. Josh hat über 600 Konzerte auf 5 Kontinenten gespielt, bei welchen er unter andern als Supportact auftrat für Künstler wie Tokio Myers, Jack Savoretti, Benjamin Francis Leftwich, John Hiatt, Razorlight, Catfish & The Bottlemen and Ward Thomas. Zudem hat er mit Produzenten wie Julian Simmons (Ed Sheeran, Beth Rowley, Guillemots) und Matt Ingram (Florence & The Machine, Laura Marling, Jordan Mackampa) zusammengearbeitet. 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/josh-savage-the-long-way-round-tour-2020-nochtspeicher-12626552/

Nochtwache

Singer/Songwriter, Indie-Folk | The Long Way Round Tour 2022 | Support: ORIAN

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Mi
08.06.
Konzert

JUSTIN JESSO (USA)

>
JUSTIN JESSO (USA)

Musik war schon immer im Blut von Justin Jesso. Sein Urgroßvater – der Mann, dessen Nachnamen Justin als seinen Spitznamen gewählt hat – war in den Goldenen Zwanzigern ein beliebter Bandleader; der auf besonderen Wunsch des berüchtigten Al Capone viele Male Chicagos Unterwelt mit seinen Klavierkünsten unterhielt. Fast 100 Jahre später ist Justin Jesso ein gefeierter Künstler und Songwriter mit über einer Milliarde Streams für seine Kollaborationen mit internationalen Popgrößen wie Ricky Martin, Maluma, den Backstreet Boys und dem norwegischen Tanzproduzenten Kygo (Co-Autor und Mitwirkender an seinem Welthit „Stargazing“).

Justin wurde bei Sony unter Vertrag genommen und veröffentlichte 2019 seine Debüt-EP „Let it Be Me“ mit den Singles „Getting Closer“ (ein Top-5-Radioalbum in Europa) und Let It Be Me (mit Nina Nesbitt). Seine jüngste DJ-Kooperation mit Alle Farben („As Far As Feelings Go“) erreichte Platz 3 der deutschen Radio-Charts, die Nachfolgesingle „Bigger Than“ mit dem norwegischen Produzentenduo Seeb (Pill In Ibiza) konnte über 60 Millionen Streams verzeichnen.

Als Autor war am Nr. 1-Smash „Vente Pa`Ca (Ricky Martin feat. Maluma)“ beteiligt, für den es eine Latin-Grammy-Nominierung gab. Weiterhin hat er an Singles für junge Talente wie AJ Mitchell, HRVY, K-Pop-Acts wie Shinee und Red Velvet und erfahrene Veteranen-Acts wie die Backstreet Boys, Armin Van Buren, Madcon und Aloe Blacc mitgeschrieben. In nächster Zeit stehen Veröffentlichungen mit Michael Bolton, Max, Jolin, Steve Aoki und anderen bevor. 

Nach seinem Support für Nico Santos im Oktober dieses Jahres wird Justin Jesso im Frühjahr 2022 erstmals auf eigene Headliner Tour durch Deutschland gehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Singer/Songwriter, Pop

https://www.justinjesso.com

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 24,50 zzgl. Geb.

https://www.ticketmaster.de/event/436835?camefrom=de_ass_venue&brand=de_ass

Nochtspeicher

Mi
08.06.
Konzert

MIPSO (USA) --> VERLEGT VOM 12.11.21

>
MIPSO (USA) --> VERLEGT VOM 12.11.21

Seit ihrem gefeierten Debüt ›Dark Holler Pop‹ 2013 begeistert das Quartett aus North Carolina mit fein geschichteten Gesangsharmonien und einer spielerischeren Fusion von traditionellen Appalachen-Stringsounds ihrer Heimat sowie modernen Indie-Elementen. Eine nahezu telepathische musikalische Verbindung, die das Publikum fasziniert und ihre Live-Show zu kinetischen Ereignissen werden lässt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/mipso-nochtspeicher-13933756/

 

Americana, Indie | UK & EU Tour 2022

https://www.mipsomusic.com

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 23,70 inkl. Geb.

Nochtwache

Di
14.06.
Konzert

SHOVELS & ROPE (USA)

>
SHOVELS & ROPE (USA)

„Es fühlt sich ein bisschen wie Heavy Metal an, auch wenn es keiner ist“, so Michael Trent, ein Teil des Duos Shovels & Rope, über das neue Album „Manticore“, das im Februar kommenden Jahres erscheinen wird. In 2022 werden Michael Trent und Cary Ann Hearst, die beiden Protagonisten hinter Shovels & Rope ihr zehnjähriges Jubiläum feiern, und das auch endlich wieder live on stage.

Wer das amerikanische Folk-Duo jemals live gesehen, wird wissen, dass man bei Shovels & Rope immer auf Überraschungen gefasst sein muss. Wichtig für die deutschen Fans indes ist, dass ihre einzigartigen Songs endlich wieder auf der Bühne live vorgetragen werden können.

 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/shovels-rope-manticore-europe-tour-2022-nochtspeicher-14339841/

 

https://shovelsandrope.com

Americana, Folk

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Mi
15.06.
Konzert

MAMAS GUN (UK)

>
MAMAS GUN (UK)

Out of the turbulence of the last two years comes the fifth album from UK-based soul outfit Mamas Gun - a lush, nuanced and expansively contemporary  meditation on a world turned upside down, embedded in the classic soul tradition of Bill Withers and Marvin Gaye.

Building on 2018 album Golden Days and the band’s status as a world-renowned live act, 11-track opus Cure The Jones represents Mamas Guns’ most complete and powerful work to date - a joyous and sophisticated exposition of song-craft, that explores themes of love, loss, life through the most pressing social and political issues of the day.

Written and produced during the pandemic by Mamas Gun frontman Andy Platts with additional intricate soundscaping from drummer Chris Boot, Cure The Jones was recorded direct to tape with an array of analogue gear at Platts’ home studio in just three days, focussing the soulful energy of the band into a coherent gospel-tinged whole.

Formed in 2009, the current five-piece of Andy Platts (vocals), Terry Lewis (guitar), Dave Oliver (keys), Chris Boot (drums) and Cameron Dawson (bass) bring a range of influences to the table. Platts has previously worked with Rod Temperton, Brian Jackson and John Oates (of Hall & Oates), and Lewis’ credits include collaborations with Leon Ware, Lewis Taylor and The Impressions. Elsewhere in the band, Oliver cites his love for NYC Latin jazz as a major influence, while Boot’s full-bodied drums root the band in the lineage of Durand Jones and Lee Fields.  Bassist Cameron Dawson brings a contemporary jazz-funk sensibility developed as part of Rhythm Section outfit Vels Trio. Both youthful and mature beyond their years, Mamas Gun are bringing a unique freshness to the classic soul sound.

This blend of classic and contemporary influences have sparked millions of streams worldwide and garnered praise from The Sunday Times, Billboard, The Guardian, and Uncut Magazine. Collectively, the London-based group's first three albums, spawned Top 10 hits on four continents, including #1 single in Japan, and top 10 airplay positions in UK and parts of Europe; propelled by the band's sold-out headline tours and full-tilt performances, including significant appearances at the Billboard Music Awards and music festivals including Love Supreme, Java Jazz, and Seoul Jazz festival.

While honing a sound built around vintage equipment, Cure The Jones hears Platts stretch his legs as one of the UK’s top song-writers, imbuing his lyrics with the urgency of unfolding events.  As he describes, “Cure The Jones carries the torch for soul music being able to reflect and say something about contemporary life in a meaningful way that hopefully preserves the authenticity of how those great social consciousness albums were made.”

Taking inspiration from the work of Scott Walker and Shuggie Otis among others, the album opens with the soaring metaphysics of ‘When You Stole The Sun From the Sky’, capturing the moment of seismic global shift brought on by the pandemic in the story of a love lost - a conceit which runs through the album as it moves from fear and despair to a sense of hope and joy.

Written the day Bill Withers passed away, ‘Looking For Moses’ is a homage to the great soul man, referencing his iconic track ‘Use Me’ to channel a sense of togetherness picked up again on ‘Party For One’. Shaped by a love for Sly & the Family Stone’s low-slung funk workout ‘Thank You For Talking To Me Africa’, ‘Party For One’ is a paean to community and the company of strangers, with a loping bassline that sits deep in the pocket.

In the vein of the most timeless soul songs, ‘Good Love’ distills the essence of a feeling with a sensitivity for vivid imagery and the slightest metaphorical turns. As Platts explains, Cure The Jones “uses the language of soul music to reflect what’s been happening with the pandemic,” brought to life by the warm, textured and consummately realised interplay of the musicians.

The album ends with ‘Daffodils’, looking back at the years we have lived from a place in the future, flipping the lilting, anxious Bossa of the track’s opening section into an uplifting crescendo that speaks of the optimism at the core of the album. “Soul music is innately imbued with hope,” Platts concludes. With the return of normal life still some way away, it’s hard to think of a message we need more right now.

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/40299

 

Soul, Indie

https://www.mamasgun.co.uk

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Sa
25.06.
Konzert

NIE UND NIMMER (D) --> VERLEGT VOM 06.11.21!

>
NIE UND NIMMER (D) --> VERLEGT VOM 06.11.21!

Getreu Ihres Mottos „Gemeinsam weniger allein“ gehen die beiden Berliner auf große „Mensch sein Tour 2021“. Auf Tour präsentieren Sie Ihr neues Album "Mensch sein", das am 05.02.2021 erschienen ist. Wer also dabei sein möchte, wenn Nie und Nimmer die Songs ihres dritten Studioalbums das erste Mal live performen, sollte schnell sein denn die Akustik Tour 2020 war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

 

 

 

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 36,89 inkl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

Pop | "Mensch Sein Tour 2022"

 

https://www.eventim.de/event/nie-und-nimmer-mensch-sein-tour-2021-nochtspeicher-12799329/

 

Nochtspeicher

Juli
Do
14.07.
Konzert

HENHOUSE PROWLERS (USA) - VERLEGT VOM 24.06.20!

>
HENHOUSE PROWLERS (USA) - VERLEGT VOM 24.06.20!

Präsentiert von YEEHAW Hamburg & kulturnews. 

Die Musiker aus Chicago verstehen sich als Botschafter des Bluegrass. Seit über 15 Jahren spielen sie ihre Songs bei mehr als 175 Auftritten jedes Jahr. Mehr als 25 (!) Länder haben sie dabei bereist und selbst in Pakistan, Uganda und Kirgisistan ihr Publikum begeistert. 

Ist die Musik der HENHOUSE PROWLERS zwar maßgeblich von Genre-Meistern wie Flatt & Scruggs beeinflusst, öffnen sie ihr Repertoire doch immer wieder für ungewöhnliche Coversongs. So kann es sein, dass man auf einmal einen Soulklassiker oder einen Afropopsong im traditionellen Bluegrass-Gewand präsentiert bekommt. Coole Nummer. Coole Band.  

Zur Einstimmung und bei der Aftershowparty wird Honky Tonk Man Lefty Right sein Vinyl drehen. And Folks, there'll be some serious dancin’!

 

Nochtwache

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33632

https://www.eventim.de/event/henhouse-prowlers-nochtspeicher-12651498/

https://www.henhouseprowlers.com

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb.

Bluegrass

September
Do
01.09.
Konzert

SARAH SHOOK & THE DISARMERS (USA)

>
SARAH SHOOK & THE DISARMERS (USA)

When Sidelong, Sarah Shook & the Disarmers’ debut album, was released in early 2017, it quickly earned kudos for its blast of fresh, fierce honesty and sly wit. It was a welcome new voice in a genre too often mired in the staid and conventional. And while that record may have come to many as a surprise, Years solidifies the point: Sarah Shook & the Disarmers have moved from getting people’s attention to commanding it.

The album–with its sharpened songwriting, unique perspective, deepened sound and roll-up-your-sleeves attitude–will grab you by the collar and put a defiant finger to your chest. It is resolute, blunt, and unflinching. Inspired by artists such as the Sex Pistols, Elliott Smith and Hank Williams, Sarah sings with confidence, control, and, at times, a hint of menace. The Disarmers match her on every track, coloring the tales of resilience and empathy with as much urgency as ever as well as a broader sonic sweep. It’s easy to hear Sarah as a close cousin to artists like Hurray for the Riff Raff and Margo Price on the title track, or in the country-‘60s mod vibe on “Lesson.” “Good as Gold,” sporting a kiss-off line for the ages, “You’re as good as gold/ I’m as good as gone,” is both vulnerable and defiant, soaring with pop-inflected harmonies. And with an expansiveness evoking the wide-open West, “What it Takes” speaks to the truth of the record, to her life, and to the universe.At its pounding heart, Years crackles with a pointedly contemporary and relevant take on the outlaw spirit. Built around the buoyant pedal steel of Phil Sullivan, and the post-punk rattle and Live at San Quentin hum of Eric Peterson’s guitar, there are echoes of Nikki Lane and Merle Haggard as much as Ty Segall. Its home is the ragged-but-real honky tonk, not the bro-country “honky tonk.” The barroom singalong “New Ways to Fail” is classic, smile-through-the-pain country. “Damned If I Do” could be the “Drivin’ Nails in My Coffin” of the 21st century, if we let it; a perfect song for rolling in the wry and sneaking in a quick two-step. The sinister “The Bottle Never Lets Me Down” will get anyone who’s ever been wronged righteously flipping the bird as they knock back the next shot. Therapy in the face of personal devastation takes many forms, after all.

As Sarah herself tells it...This record is about finding a way.  A way through exhaustion, depression, betrayal, hangover after hangover, upper after downer after upper, fight after never-ending fight.  It’s about picking yourself up and dusting yourself off after years of being trampled and beaten down, jutting your chin out, head high, after they’ve done their worst, and saying, “Still here.”  This record is shouting “f**k you, I do want I want” from the rooftops to the mother******g cosmos.

 

 

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/40177

 

https://www.eventim.de/event/sarah-shook-the-disarmers-nochtspeicher-14498160/

 

 

 

Indie-Country, Americana

https://www.disarmers.com

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb.

Nochtwache

So
11.09.
Konzert

JPSON (SFA)

>
JPSON (SFA)

Shaped by the two oceans on the shores of South Africa, JPson has ridden the wave of life to Europe and defined a musical style that can best be described as "Fresh Folk". Music that let’s you open up to the groove of the moment, whilst forgetting the troubles of daily life.

Having taught himself to play the guitar on the beaches of Cape Town, South Africa, JPson spent his youth surfing the Atlantic Ocean and exploring vast musical territory, yielding his very own sunbaked infusion of Folk & Roots music. Through his lyrics JPson shares the essence of life that drives him around the world and the lessons he learns whilst traveling. Not only is his music incredibly uplifting but his rhythms and beats will get you grooving in a festive and unifying spirit, bound to inspire reflection and new connection.

JPson left South Africa right after school to go discover his European roots inheritated from his Swiss father. What seemed like a 10- month joy trip away from home turned into a 10-year journey around Europe, which JP refers to as his University of life. Through his travels he realised on a regular basis how he would constantly find peace within lyrics and melodies. Even though the life of a wary traveler can sometimes be extremely tiring, he would often gather warmth and support from the music he listened to and find guidance in the music he created.

Guidance that taught him how to open up, to be happy and live life to the fullest as it is a wonderful gift that should be cherished with every single breath.

Since 2017 JPson has released 3 EPs (Coming Home, Children of the Light and A Whole New Road), performed over 150 shows in Europe supporting acts such as Bukahara, Sean Koch, Will and the People, Jon and Roy and Current Swell, including his own sold out headline shows, toped the Submit Hub TOP 50 FOLK CHARTS, reached #36 with his single “A Whole New Road” on the German College airplay charts including features by major German radio stations such as SWR3, and accumulated over 2 million streams on Spotify without a debut album or any label support. JPson is now ready to share his 4th independent EP release “Wolves at War” with the world which will be out in May 2022.

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/40157

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/jpson-nochtspeicher-14493738/

 

Singer/Songwriter, Fresh Roots Folk

https://jpsonmusic.com/

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb.

Nochtwache

Do
15.09.
Konzert

THE OTHER FAVORITES & REINA DEL CID (USA) --> VERLEGT VOM 04.06.20!

>
THE OTHER FAVORITES & REINA DEL CID (USA) --> VERLEGT VOM 04.06.20!

The Other Favorites is das Langzeit Duo Projekt von Carson McKee und Josh Turner. Die Beiden sind wohl bestbekannt durch ihre YouTube Auftritte, die mehrere Millionen Aufrufe erzielt haben. The Other Favorites wohnen zurzeit in Brooklyn, NY und bringen gemeinsam Einflüsse von Folk, Bluegrass und klassischem Rock in einen modernen musikalischen Rahmen. Ihre Musik ist gekennzeichnet von scharfsinnigem Songwriting, virtuosen Gitarrenklängen und einer engen Verbundenheit der Beiden.

 

Reina del Cid ist eine Singer-Songwriterin und Frontfrau der gleichnamigen Folk-Rock-Band aus Los Angeles. Ihre wöchentliche Videoserie auf YouTube „Sunday Mornings with Reina del Cid” hat über 40 Millionen Aufrufe und hat eine große, vielfältige Fangemeinde. 2011 begann sie mit Toni Lindgren zusammenzuarbeiten, die nicht nur ein häufiger und beliebter Gast bei den Sunday Mornings with Reina del Cid ist, sondern auch noch die Leadgitarre auf allen drei Del Cid- Alben gespielt hat. Die Beiden haben ihre Rock Balladen und catchy pop riffs in ein besonderes Akustik Duo Set umgewandelt. 

 

 

 

https://www.brownpapertickets.com/event/4520406

https://www.reinadelcid.com

https://www.theotherfavorites.com

Folk, Bluegrass, Americana

Nochtspeicher

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 32 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Mi
28.09.
Konzert

KING KING (UK)

>
KING KING (UK)

It's back to business! 

King King - “best blues-rock band in the world” (Blues Rock Review) The mission is far from accomplished for the Glaswegian Rock band. “We’re not stopping to smell the roses,” says lead singer Alan Nimmo “We want to take this band as far as we can”.... and so it continues, don't hang about to get your tickets for this concert, King King are hot, and they are arguably one the best live acts out there at the moment. 

New album ‘Maverick’ Out Now!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bluesrock

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 23 zzgl. Geb.

https://www.ticketmaster.de/event/416845?camefrom=de_va_02495

https://www.kingking.co.uk

Nochtspeicher

Fr
30.09.
Konzert

BERANGER (F) --> VERLEGT VOM 26.03.20!

>
BERANGER (F) --> VERLEGT VOM 26.03.20!

Gerade, wenn man dachte, es gäbe keine musikalische Genialität mehr auf der Welt, tauchen Beranger auf und beweisen uns das Gegenteil. Das Duo, bestehend aus einem klassischen Pianisten und einem Drummer aus den gegensätzlichsten Teilen der Erde, traf sich in Berlin und beschloss, sich fortan als Straßenmusiker in den Straßen der deutschen Hauptstadt zu verdingen. Angesichts eines „Karrierestarts“ mit Auftritten in Parks und auf öffentlichen Plätzen gegen Passanten-Spenden kann man Beranger deshalb durchaus als eine Band bezeichnen, auf die der Begriff „von der Pieke auf“ zutrifft.  

Bevor Beranger morgen die Bühnen des Berliner Kesselhaus für ein großes Heimspiel entern, kündigen sie nun mit ihrer „Hands Go High“ Tour ihre erste Konzertreise durch Deutschland und Österreich an.  Musikalisch arbeiten die beiden an einer Verknüpfung von klassischer Musiktradition und progressiver Rockmusik, die sich mit der Begriffskomposition „Barock’n’Roll“ umschreiben lässt. Würde man heute versuchen, die Beranger-Bandgeschichte mit seinen zahlreichen unerwarteten Wendungen bei einem Filmproduzenten zu pitchen, so würde man zweifellos zu hören bekommen, der Plot sei schlichtweg zu unrealistisch. Doch hier ist sie: eine renitente, undefinierbare, improvisierende und absolut unvergessliche Live-Band, die selbst die unkonventionellste Alt-Rock-Band alltäglich erscheinen lässt und aus klassischer Musik völlig neuen, ansteckenden, angepunkten Pop macht.  

Die beiden Bandmitglieder trafen sich unter einer Brücke am Alexanderplatz, als Beranger Gras für jene Pendler der Stadt musizierte, die Zeit für ein wenig musikalische Unterhaltung erübrigen konnten. Die beiden stellten schnell fest, dass sie große Lust hatten, zusammen zu arbeiten. Das Herzstück der Musik ist für beide die Liebe zur Improvisation und zu fließender Herangehensweise – zwei Eigenschaften, die ihre Auftritte sowohl für das Publikum als auch für die Musiker selbst stets frisch und aufregend halten. Die Songs verändern sich ständig, Akkorde werden abgewandelt und in verschiedene Harmonien transponiert, verändern ihre Länge, verschmelzen und mäandern, während die beiden Musiker neue Gefilde ausloten und ihre Musik weiterentwickeln, oft mit Hilfe einer Art instinktiver, emotionaler Kommunikation. Gewiss war es die Fähigkeit, die musikalischen Moves des jeweils anderen zu lesen und vorauszuahnen, die eine Erweiterung über das Duo-Line-Up verhinderte. Doch andererseits: warum sollte man die Magie dieser harmonischen Arbeitsweise überhaupt beeinträchtigen? Man soll nicht reparieren, was nicht kaputt ist… wie man so schön sagt.   

Das Wunderbare an dem Treffen der beiden musikalischen Welten (detailverliebte Klassik verschmilzt mit Pop, Heavy-Rock-Ansätze treten in einen Dialog mit zarter Musikalität, dazu fette Grunge-Grooves und tanzbare  Dynamik) ist, dass das Endergebnis buchstäblich für jeden etwas bietet. Von den informellen Zusammenkünften in Berliner Parks bis hin zu etablierten Festivals traten sie vor jedweder Art von Publikum auf: von Indie-Kids bis hin zu alternden Rockern. Und alle sangen, moschten, tanzten und headbangten nach Herzenslust.  

Und was erwartet Beranger als nächstes? Nun, ihre Mission ist es, Menschen zu ermutigen, Entscheidungen zu treffen und Risiken einzugehen, die sie normalerweise scheuen würden. Einen Schritt ins Unbekannte zu tun, Vertrauen in sich selbst zu haben, mutig zu sein, einzigartig und ganz man selbst. Denn wenn es sogar ein paar eigenbrötlerische Straßenmusiker schaffen können, vor tausenden von Menschen aufzutreten…

 

 

https://www.eventim.de/event/beranger-hands-go-high-tour-2020-nochtspeicher-12542426/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 14 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

https://www.berangerofficial.com/

Art Rock, Classical Piano Pop | Hands Go High Tour 2021

Nochtwache

Alle Events wöchentlich per Mail

So findet Ihr uns

Google Maps