Mai
Mo
09.05.
Konzert

MAE MULLER (UK) --> VERLEGT VOM 26.04.21!

>
MAE MULLER (UK) --> VERLEGT VOM 26.04.21!

Im Frühjahr erst beehrte uns Mae Muller mit einem exklusiven Konzert im Privatclub in Berlin. Nun hat die aufstrebende Künstlerin aus London eine neue Tour durch Deutschland für April 2021 bestätigt. Seit ihrem Debüt „Chapter 1“ im vergangenen Jahr hat sich Mae Muller schnell in der Welt der modernen Pop-Musik als Künstlerin etabliert, welche ihre Musik als Sprachrohr nutzt, um feministische Ansichten zu kommunizieren und nicht zuletzt, um sich selbst zu stärken. Mae Muller hat eine Menge mitzuteilen. So auch in ihrer Anfang des Jahres erschienenen Single „Therapist“. Hier wird das Problem von einseitigen Beziehungen und die damit einhergehende kämpferische Rolle der Frau um eben solche Partnerschaften bis zum endgültigen Schlussstrich thematisiert. Mittlerweile gehört die Engländerin zu der jungen Sorte von Musikerinnen, die einen enormen Einfluss auf ihre Generation haben. Mae Mullers Songs zeugen allesamt von hoher Intensität sowie tiefer Ehrlichkeit und Direktheit, wenn sie zum Beispiel in der ersten Single-Auskopplung „Dick“ ihres Erstlingswerkes aus dem Jahr 2019 mit dem lügenden und betrügenden Ex-Freund abrechnet. Anstatt seine Spielchen mitzuspielen und sich diese weiterhin gefallen zu lassen, sagt die Sängerin ihm ganz deutlich: „Pack deine Sachen, lösch meine Nummer, ich mache das nicht mehr mit“ und setzt mit dieser deutlichen Aussage ein Zeichen. Mit „Dick“ ermutigt Mae Muller ihre Fans wie so oft, über den Dingen zu stehen und sich selbst mehr zu lieben, als in einer ungesunden Beziehung zu bleiben. An erster Stelle stehen für sie das eigene Wohlbefinden und die eigenen Werte. Diese starken Messages umhüllt Mae Muller dabei in luftige Popsongs – intoniert mit souliger Stimme und charmantem Nord-Londoner-Dialekt – hinter denen sich beim ersten Zuhören eine solche inhaltliche Schwere nicht unbedingt vermuten lässt. Jüngst angekündigt hat Mae Müller ihre neue EP „no one else, not even you“, welche am 6. November erscheinen soll. Einen Vorgeschmack auf das Werk gibt Mae’s aktuelle Single „so annoying“, welche sich wunderbar in das bekannte musikalische Konzept der Künstlerin einfügt. Im April 2021 kehrt Mae Muller für drei Shows in Köln, Berlin und Hamburg nach Deutschland zurück und wird uns mit ihren ausdrucksstarken Live-Auftritten in den Bann ziehen. „Aufzutreten ist für mich das Liebste auf der Welt. Ich kann es kaum erwarten, meine zweite Headliner-Tour zu spielen“, erzählt die Musikerin. „Ich habe es so vermisst, meine Fans von Angesicht zu Angesicht zu sehen und zu hören, wie sie meine Texte singen. Das bereitet mir große Freude“. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/mae-muller-nochtspeicher-13193229/

Singer/Songwriter, Pop

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtwache

Mo
16.05.
Konzert

MALIK HARRIS (D) --> VERLEGT VOM 20.05.20!

>
MALIK HARRIS (D) --> VERLEGT VOM 20.05.20!

Präsentiert von event., piranha & START. 

Der 22-jährige Singer-Songwriter und autodidaktische Multiinstrumentalist Malik Harris verbindet organischen Pop, elektronische Einflüsse und eine Mischung aus Rap und Gesang mit tiefgründigen Texten sowie unkonventionellem Songwriting. Live vereint er seinen eigenen Popstil aus Gitarre, Klavier, Schlagzeug und Bass sowie seine einzigartige Stimme mit der Loop-Station. Die Musik des Halbamerikaners ist inspiriert von traditionellen Künstlern wie Ed Sheeran und James Bay, elektronischen Sounds von Jack Garratt oder den klassischen Hip-Hop-Styles von Rappern wie Macklemore. Seine außergewöhnlichen Live-Qualitäten konnte er 2018 bereits als Opener für James Blunt, Alex Clare, Jeremy Loops oder LP unter Beweis stellen und überraschte Presse wie Publikum mit seinen eingängigen Songs und seiner sympathischen Art. Auch hierzulande konnte der junge Musiker auf dem Reeperbahn Festival, SWR 3 New Pop Festival und Rolling Stone Beach und Park sowie einer ersten ausgiebigen Tour begeistern. Dass Malik Harris mit seinen ersten beiden Singles „Say the Name“ und „Welcome to the Rumble“ als Dauergast der deutschen AirPlay-Charts und der heiß begehrten „Swag!“- und „Top of the morning“-Playlist auf Spotify für ordentlich Aufmerksamkeit gesorgt hat und direkt bei den Menschen damit ankam, zeigen unter anderem über 70.000 Shazams und über 6.000.000 Streams auf Spotify. Dieses Jahr folgte die „Like That Again“-EP und eben erst die neue Single „Home“. Malik wird wie gewohnt sehr persönlich in diesem Track und lässt bei uns viel Kopfkino und Selbstreflexion entstehen: „In dem Song geht es um die schmerzhafte Erkenntnis, dass man diesen einen Menschen hat gehen lassen – ohne wirklich zu verstehen, warum. Dass man es sich nicht erklären kann und sich am Liebsten selbst eine reinhauen würde, weil man ihr das Herz gebrochen hat und zu blind war zu realisieren, dass sie die Richtige war.“ Bei dieser schonungslosen Ehrlichkeit und starken Persönlichkeit, ist es auch nicht verwunderlich, dass Malik Harris von den jungen Programmen der ARD auf die New Music 2019 Hotlist gesetzt wurde, eine Auswahl von 16 Künstlern mit denen man 2020 rechnen muss. 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/malik-harris-anonymous-colonist-tour-nochtspeicher-12562470/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 16 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Pop | "Anonymous Colonist Tour"

http://www.malik-harris.com

Nochtspeicher

Di
17.05.
Konzert

WILLIAM DUVALL (USA) --> VERLEGT VOM 20.04.20!

>
WILLIAM DUVALL (USA) --> VERLEGT VOM 20.04.20!

Eine Stimme, Eine Gitarre, Eine Legende – Alice in Chains-Sänger auf Solo-Tour
Normalerweise ist William DuVall als Gitarrist und Sänger von Alice in Chains bekannt, im Mai aber kommt er mit seinem Solodebüt ›One Alone‹ für drei intime Clubshows nach Deutschland. In Köln, Berlin und Hamburg wird der US-Amerikaner sein Publikum mit der Akustikgitarre und seiner markanten Stimme begeistern.

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr | Eintritt: VVK € 29,45 inkl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

https://www.eventim.de/event/william-duvall-nochtspeicher-12362179/

 

Singer/Songwriter | "An intimate solo acoustic performance feat. songs from his new album "One Alone"

https://williamduvall.com/

Nochtspeicher

Mi
18.05.
Konzert

LEIF VOLLEBEKK (CAN)

>
LEIF VOLLEBEKK (CAN)

Präsentiert von kulturnews, The-Pick.de und Bedroomdisco.

Nachdem Leif Vollebekk mit seinem Vorzeigealbum „New Ways“ im Herbst 2019 Kritiker*innen und Fans gleichermaßen in seinen Bann zog, hat der Singer-Songwriter aus Montreal nun bekanntgegeben, dass er im Mai nächsten Jahres endlich wieder nach Deutschland kommt. Im Rahmen seiner Tour wird der Musiker vier Konzerte in Köln, München, Berlin und Hamburg spielen.

Nach dem Meisterwerk „Twin Solitude“ aus dem Jahr 2017, welches für den Polaris Prize nominiert wurde, waren die Erwartungen an den Nachfolger „New Ways“ groß. Doch das Album erfüllte diese mit Leichtigkeit. Mit seinem aktuellen Werk setzt der Kanadier sein Songwriting auf ein neues Level und präsentiert ein Porträt der Schönheit, der Begierde, der Sehnsucht, des Risikos und der Erinnerung – jedoch ohne auch nur eine Spur des Bedauerns. Es scheint, als wolle Leif Vollebekk den Soundtrack seines Lebens aufnehmen, indem er singt: „The way that it was is the way it should be“. Diese Zeile stammt aus dem Song „Phaedrus“ und umschreibt sehr gut, worum es dem Künstler auf seinem Album geht. „All das, was ich niemandem je erzählen wollte, habe ich einfach auf dieser Platte vereint“, erzählt der Sänger. „New Ways“ ist wohl bis dato das persönlichste Album von Leif Vollebekk seit seinem Debüt „Inland“ aus dem Jahr 2010.

Im Frühjahr nächsten Jahres wird Vollebekk hierzulande wieder auf den Bühnen stehen und wir können davon ausgehen, dass diese Konzerte mindestens so besonders und intim werden, wie seine Songs.

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/37397

 

 

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb.

 

Indie-Folk, Singer/Songwriter

https://www.leifvollebekk.com

Nochtspeicher

Mi
25.05.
Konzert

JONATHAN BREE (NZL) --> VERLEGT VOM 11.05.20!

>
JONATHAN BREE (NZL) --> VERLEGT VOM 11.05.20!

Mit maskierten MusikerInnen ist es ja so eine Sache.  Gründe gibt es viele.  Um das aber vorwegzunehmen:  Jonathan Bree will so gar nicht in eines der gängigen Klischees passen.  Nicht zuletzt schlicht und einfach auf Grund der Tatsache, dass wir sein Gesicht bereits kennen:  es zierte sichtlich überrascht das Cover seines bereits 2013 erschienenen Debuts The Primerose Path – ein Mysterium kann und will Jonathan Bree also offenbar nicht sein. 

Als Gründe für die Maskerade fallen Unsicherheit und Privatsphäre aus dem gleichen Grund ebenso weg.  Und trotzdem erscheint Jonathan Bree irgendwie mysteriös.  Genau wie mit seinem Gesicht und der Verkleidung verhält es sich auch mit seiner Biografie: wir wissen einiges, aber ob wir dadurch schlauer sind, sei dahingestellt.  

Hier, in aller Kürze, einige Dinge, die wir von Jonathan Bree wissen: Bis zu seinem 13. Lebensjahr wuchs er in Neuseeland auf, wo er bereits in jungen Jahren seine musikalische Laufbahn einschlug:  mit 12 Jahren spielte er mit 20-jährigen in einer Goth Band – was dazu führte, dass er mit 13 nach Australien geschickt wurde, um bei seinem Vater, einem Guru und vermeintlichem Sektenführer leben sollte.  Bei seinem Vater sollte er, wie viele andere auch, lernen den eigenen Hunger zu überwinden und so Vibrationen zu erzeugen so an Bord eines Mutterschiffes zu gelangen.  Oder so.  Mit 14 gelang es ihm glücklicherweise sich von seinem Vater loszusagen und, vermutlich recht hungrig, Drogen an Touristen zu verkaufen. Mit 19 Jahren kehrte er zurück nach Neuseeland und gründetet seine erste eigene Band The Brunettes.  Was zu Beginn das Projekt einiger Indie-Nerds war die auf Pavement und The Modern Lovers standen, zerschlug sich bereits nach wenigen Monaten und schrumpfte sich auf ein Duett mit der Musikerin Heather Mansfield gesund. Vier selbstproduzierte Alben und vier EP’s später waren auch The Brunettes Geschichte – Ihr Debut Holding Hands, Feeding Ducks gilt aber bis heute als ein Indie-Klassiker in Neuseeland. 2011 gelang Jonathan Bree dann sein erster großer Hit:  für Princess Chelsea produzierte er The Cigarette Duet samt dazugehörigem Video. Eigene Musik veröffentlichte Jonathan Bree erst 2013 mit besagtem Album The Primerose Path – dessen einzige Marketingkampagne es war ein Video in Albumlänge bei Youtube hoch zu laden, auf dem Jonathan samt Freundin und Katze auf im Bett liegt und offenbar Serien auf seinem Laptop schaut. Sein zweites Album A Little Night Music erschien zwei Jahre später zu einer Zeit, in der Jonathan Bree angeblich auch eine Zeitmaschine erwarb.  Ob und welchen Einfluss diese Maschine auf das Album hatte ist nicht überliefert. 

Sicher hingegen ist, dass A Little Night Music wohl Bree’s bis dato am wenigsten vom Pop inspirierte Album war.  Im Vordergrund standen vielmehr düstere Klangkollagen irgendwo zwischen Nick Cave und dem Nussknacker.  Erstmals trat Jonathan Bree in dieser Zeit samt Band auch in der bekannten Maskerade und – mit Verlaub – äußerst gut gekleidet auf. Die Single You’re So Cool von Jonathan Brees drittem Werk Sleepwalker (2018) erzeugte dann erstmals größere Aufmerksamkeit und kann getrost als Hit gewertet werden. 

Auf Sleepwalker gelingt es ihm wie nie zuvor orchestrale Sounds wie Streicher und Hörner in einen reduzierten und hier und da durchaus tanzbaren Indie-Sound zu verwandeln.  Sind wir jetzt schlauer?  Irgendwie nicht.  Was wir aber wissen, nicht zuletzt seit wir seine neue Single Waiting On A Moment gehört haben, ist, dass Jonathan Bree ein leuchtender Stern an irgendeinem Himmel ist.  Art, Avangarde, Indie, Pop – irgendein Himmel halt. 

In jedem Fall ein leuchtender Stern auf dessen neues Album wir uns wie Bolle freuen.

 

https://www.tixforgigs.com/Event/32855

 

 

 

Singer/Songwriter, Indie

https://jonathanbree.bandcamp.com/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Fr
27.05.
Konzert

SQUIRE (UK) --> VERLEGT VOM 22.05.20!

>
SQUIRE (UK) --> VERLEGT VOM 22.05.20!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg. 

SQUIRE 

Fronted by Anthony Meynell, Squire were at the forefront of the mod revival when The Jam bought attention to this burgeoning scene in the late 70's. With an impressive canon of timeless pop songs, as danceable as they are melodic, Squire sounded like no other band at the time. Releasing the first single of the genre – Get Ready To Go, and kicking off the legendary Mods Mayday concert and live album, they continued with two fantastic singles for Arista, Walking Down The Kings Road and Face of Youth Today, the forth My Mind Goes Round In Circles featured Kirsty MacColl on vocals.

"...if you can imagine the first Beatles album slammed through the sound of classic Flamin' Groovies, with all the wide eyed enthusiasm and tunefulness that it implies, you'll be close to capturing the sheer joy of Squire" - Dave Thompson - All Music Guide.

Squire went on to record five albums and ten singles, including the sunshine pop album Get Smart in 1983 and the groundbreaking September Gurls album in 1984, the title track a cover of Big Star then undiscovered classic. Relocating to California in 1985 their sound became a perfect marriage of British mod beat and California paisley pop. Meynell expanded his musical horizons with Hi-Lo Records, record production, studio and solo albums, and as Doctor of Music at London University lecturing in 1960s productions

Meynell reactivated Squire in 1999 to headline the 20th Anniversary Mods Mayday concert and they have performed regularly since then. Honoured in 2007 by the release of a tribute album 'The Young Idea' on Twist Records. 2019 sees them with two new albums, September Gurls (Expanded Edition) and Get Ready To Go! performing 30 dates across the UK alongside original label mates Secret Affair, From The Jam and Style Councillors amongt others, celebrating 40 years of music making. 2020 brings more new recordings, UK tours and special dates in Europe!

 

THE GROOVY CELLAR

1991 hat Mastermind Olaf Schumacher, bis dahin Sänger und Songwriter der Most Wanted Men und nebenbei Northern Soul-DJ, THE GROOVY CELLAR formiert. Benannt nach einem Neo Sixties Club im London der frühen 80er Jahre, ist damit mehr als angedeutet, wo es musikalisch langgeht. Die Gruppe veröffentlichte neben zwei Albun eine Reihe von Singles und EPs für Twang!, Marsh-Marigold und Firestation Records, sowie etliche Compilation-Beitrage weltweit. Live teilte sich THE GROOVY CELLAR die Bühne mit so unterschiedlichen Künstlern wie The Movement, Stone Foundation, Liga der Gewöhnlichen Gentlemen, Fehlfarben, Cleaners From Venus, Ian Brown (Stone Roses) und Television Personalities.

Deutlich beeinflusst vom klassischen Songwriting der Sixties haben sich die Veröffentlichungen der Band doch nie auf kurzlebige ideologische Raster projizieren lassen waren. THE GROOVY CELLAR sind einfach Pop, oder -sagen wir- Indie-Mod-Pop wäre treffender.

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33975

 

http://www.squirenet.co.uk

Power Pop, Indie, 60s Pop | Support: THE GROOVY CELLAR (D)

Nochtwache

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

Juni
Do
02.06.
Konzert

LOUISE LEMÓN (SWE) --> VERLEGT VOM 06.06.20!

>
LOUISE LEMÓN (SWE) --> VERLEGT VOM 06.06.20!

Präsentiert von Classic Rock, Orkus, Slam Magazine, Legacy, Eclipsed Rock Magazin, Soundkartell & 917xfm.

Death Gospel. Was soll das denn jetzt wieder für ein Musikstil sein?

Louise Lemón erklärt es auf Ihrem jüngst veröffentlichten Album „A Broken Heart Is An Open Heart“ (Icons Creating Evil Art/Broken Silence) und erntet dafür fantastische Kritiken von Magazinen aus den diversesten Genres.

Lemón spielt Lieder, die schaurig schön sind: Dunkler Pop trifft auf Indie-Soul. Die Magazine kürten sie bereits als "Queen Of Death Gospel", sie hat diesen ganz neuen Musikstil erfunden.

Die blonde Schönheit aus dem kalten Norden zieht ihre Zuhörer in einen Bann, von dem sie sich nicht losreißen können. Louise Lemón macht Popsongs für Fans der Melancholie, traurig und gleichzeitig unheimlich schön, immer mit Blick auf das Licht am Ende des Tunnels. Sie hat eine unglaublich starke Stimme, die ihr Publikum tief berührt und ihnen immer wieder die Tränen in die Augen treibt.

Die Songs "Egyptian Darkness" und "Appalacherna" sind aus dem Netflix Serial Tidelands bekannt, der Song "Thirst" hat es bereits in die amerikanische Lifetime-Serie "UnReal" Staffel 3, Episode 8 geschafft.

Death Gospel ist keine Schublade, es lässt Raum für Kreativität und ein breites Spektrum an musikalischer Freiheit.

Lemón macht Rockmusik im Pop-Format mit Tonnen von Soul, der aus ihrem Herzen und ihrer Lunge strömt.

 

https://www.eventim.de/event/louise-lemon-the-death-gospel-tour-2020-nochtspeicher-12412474/

Death Gospel, Indie Soul, Dark Pop | "Heartbreak Forever Tour 2022"

www.louiselemonmusic.com

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtwache

Sa
04.06.
Konzert

DEAD BRONCO (USA)

>
DEAD BRONCO (USA)

Matt Horan aus Davie, Florida,war frustriert von der Musikszene in seinem Heimatstaat. Also beschloss er, sich auf die Suche nach einem besseren Leben in andere Länder zu begeben. Im Jahr 2012 gründete Horan im Baskenland DEAD BRONCO und weht seitdem stolz die amerikanische Roots-Flagge  in ganz Europa. Im Jahr 2019 kam, wie er es bei all seinen Alben üblich macht, eine neue Formation ans Licht: "The Annunciation", aufgenommen in den Drive Division Studios (Santander, Spanien), mit einem Sound, den sie Black Folk nennen. Americana Gothic, Punk und Black Metal verschmelzen miteinander und es ist, als würde man Poor Bastards, King Dude und Swans mit DB zusammen bringen.

Die Wiedergeburt war keine leichte Situation, wenn man bedenkt, dass es ein Erbe zu bewahren galt: Die Band hat fünf Originalalben und eine Hank Williams-Tribute veröffentlicht, die in ganz Europa und in den USA große Akzeptanz fanden, und das alles in etwas mehr als fünf Jahren ihrer Musikkarriere. DB wurde von den BBC Music Video Awards (2013), der besten Rockband PopEye (2015) und der renommierten Rock Villa Madrid (2016), wo Horan auch als bester Gitarrist ausgezeichnet wurde, als vielversprechendste Band angesehen. Kurz nach der Veröffentlichung seines neuesten Albums schrieb er The Shepherd¨ (2018), ein Kampflied für die Naturschutzgesellschaft ¨Sea Shepherd¨ und 2019 wurde die Band von Mondo Sonoro als bestes Folk-Album ausgezeichnet.

Als Propheten vieler Länder hatten sie mehrere ausverkaufte Shows in ganz Europa und schleppten ihre Botschaft der Americana-Wurzeln mit einem starken Einfluss von Folk, Punk und Metal durch den Schlamm und hinterließen ihre Spuren auf jeder Ebene wie eine unaufhaltsame Plage. Es ist schwierig, etwas zu töten, das bereits tot ist. Es lebe der tote Bronco!

 

 

 

 

Beginn: 19:00 Uhr | Einlass: 18:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

https://www.tixforgigs.com/Event/37382

 

https://www.deadbronco.com

Americana, Black Folk

Nochtwache

Di
07.06.
Konzert

ALEX HENRY FOSTER & THE LONG SHADOWS (CAN) --> VERLEGT VOM 25.06.20!

>
ALEX HENRY FOSTER & THE LONG SHADOWS (CAN) --> VERLEGT VOM 25.06.20!

Präsentiert von VISIONS & PRETTYINNOISE.

ALEX HENRY FOSTER (AHF; Foster) ist ein kanadischer Musiker, Singer-Songwriter, Autor, Produzent und Komponist, bekannt als Frontmann der Juno Awards-nominierten Post-Rock / Noise Band Your Favorite Enemies (YFE). Mit seiner Band “the long shadows” kreiert er auf der Bühne intensive und brachiale Soundwelten in Kombination mit tiefgehenden Texten, die jeden in ihren Bann ziehen.

FOSTER ist nicht nur ein ausdruckstarker Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher Menschenrechtsverteidiger. In den letzten zehn Jahren war er sehr aktiv und setzte sich mit Rassismus, der Verbreitung von Straßenbanden – unter denen er seine Teenagerzeit verbrachte –, dem Wiederaufleben von Populismus und Identitätsextremismus auseinander. In diesem Zuge schloss er sich für mehrere Kampagnen mit Amnesty International zusammen. 2004 gründete er die gemeinnützige Gruppe Rock N Rights, machte auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerkam, rief nach dem japanischen Tsunami 2011 “The Hope Project” ins Leben und war jüngst beteiligt, Druck auf die kanadischen Behörden aufzubauen, bezüglich des saudischen Bloggers Raif Badawi.

FOSTER ist auch bekannt als Vorreiter einer neuen Generation unabhängiger Künstler-Entrepreneurs, da er nicht nur, gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jeff Beaulieu, Eigentümer des angesehenen Labels "Hopeful Tragedy Records" ist, sondern auch Mitbegründer des “Upper Room Studio” in einer ehemaligen katholischen Kirche, die in einen Multimedia-Komplex verwandelt wurde. AHF gründete außerdem die konzeptionelle Kreativgruppe “The Fabrik”, aus der mehrere Modekollektionen sowie eine spezielle Schmucklinie, Red Crown Crane, in Zusammenarbeit mit der Keyboarderin und Kunstdesignerin Miss Isabel des YFE hervorgegangen sind.

Am 9. November 2018 veröffentlichte ALEX HENRY FOSTER ein erstes Solo-Musikprojekt, einen intimen Gedichtessay über die Suche nach Frieden, Glauben und Hoffnung durch den Kontext von Trauer, Depression und Not. “Windows in the Sky” ist das erste Album, das im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen seinem Label Hopeful Tragedy Records und Sony Music Entertainment / The Orchard veröffentlicht wurde. In der ersten Woche nach dem Release landete es bereits auf Platz 3 der kanadischen Billboard Charts, direkt hinter Muse und Imagine Dragons. Über 15.000 Alben wurden bereits verkauft und so hielt sich “Windows in the Sky” später mehrere Wochen sogar auf Platz 1 der Charts.

Die sympathischen Musiker begeisterten schon auf dem „FESTIVAL INTERNATIONAL DE JAZZ DE MONTRÉAL” mit einem grandiosen Konzert. Die Kanadier setzen live ein musikalisches Statement, bis zu 8 Musiker auf der Bühne lassen ein intelligentes und meisterhaftes Soundgewebe entstehen, was seinesgleichen sucht. Eingehender Bass, melodische Streicher, kräftige Bläser, atmosphärische Keys sowie druckvolle Drums und Percussions versetzen einen nahezu in Trance und schicken einen auf eine Reise, von der man sich wünscht sie würde nie enden!

Am 17. April 2020 bringt Alex Henry Foster nun das Album „Windows In The Sky” über Sony / The Orchard auch in Europa raus. In Kanada wurde er hierfür übrigens für das beste englisch sprachige Album im Rahmen der Adisq Gala nominiert.

Im April 2021 veröffentlichte dieser Ausnahmekünstler ein Livealbum und Film seines Auftrittes beim internationalen Jazzfest in Montreal. Dieses katapultierte den Kanadier direkt auf einige Toppositionen der internationalen Album Charts: #4 Kanada; #6 Australien; #32 UK; more to follow! 

 

https://www.eventim.de/event/alex-henry-foster-and-the-long-shadows-reflecting-lights-in-howling-sky-tour-nochtspeicher-12762903/

http://alexhenryfoster.com

Post-Rock, Shoegaze, Indie | „Not All Wonders Have Been Lost Tour" Tour 2022

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Juli
Do
14.07.
Konzert

HENHOUSE PROWLERS (USA) - VERLEGT VOM 24.06.20!

>
HENHOUSE PROWLERS (USA) - VERLEGT VOM 24.06.20!

Präsentiert von YEEHAW Hamburg & kulturnews. 

Die Musiker aus Chicago verstehen sich als Botschafter des Bluegrass. Seit über 15 Jahren spielen sie ihre Songs bei mehr als 175 Auftritten jedes Jahr. Mehr als 25 (!) Länder haben sie dabei bereist und selbst in Pakistan, Uganda und Kirgisistan ihr Publikum begeistert. 

Ist die Musik der HENHOUSE PROWLERS zwar maßgeblich von Genre-Meistern wie Flatt & Scruggs beeinflusst, öffnen sie ihr Repertoire doch immer wieder für ungewöhnliche Coversongs. So kann es sein, dass man auf einmal einen Soulklassiker oder einen Afropopsong im traditionellen Bluegrass-Gewand präsentiert bekommt. Coole Nummer. Coole Band.  

Zur Einstimmung und bei der Aftershowparty wird Honky Tonk Man Lefty Right sein Vinyl drehen. And Folks, there'll be some serious dancin’!

 

Nochtwache

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33632

https://www.eventim.de/event/henhouse-prowlers-nochtspeicher-12651498/

https://www.henhouseprowlers.com

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb.

Bluegrass

September
Mi
28.09.
Konzert

KING KING (UK)

>
KING KING (UK)

It's back to business! 

King King - “best blues-rock band in the world” (Blues Rock Review) The mission is far from accomplished for the Glaswegian Rock band. “We’re not stopping to smell the roses,” says lead singer Alan Nimmo “We want to take this band as far as we can”.... and so it continues, don't hang about to get your tickets for this concert, King King are hot, and they are arguably one the best live acts out there at the moment. 

New album ‘Maverick’ Out Now!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bluesrock

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 23 zzgl. Geb.

https://www.ticketmaster.de/event/416845?camefrom=de_va_02495

https://www.kingking.co.uk

Nochtspeicher

Oktober
So
23.10.
Konzert

THE CORONAS (IRL) --> VERLEGT VOM 21.09.20

>
THE CORONAS (IRL) --> VERLEGT VOM 21.09.20

The Coronas’ sixth album marks more than a fresh start. If its five, platinum-selling predecessors were chapters in the career of one of Ireland’s biggest, best-loved bands, True Love Waits is a whole new book. 

A quartet for 13 years, last summer, The Coronas became a trio when guitarist Dave McPhillips unexpectedly left. Briefly they questioned whether to continue, but once the shock had subsided, something dawned on the Dubliners. If they weren’t the band they used to be, why make music as they always had?

 

 

Indierock, Alternative

 

https://www.ticketmaster.de/event/TC2109HN?camefrom=de_ass_venue&brand=de_ass

https://thecoronas.net

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 22 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Do
27.10.
Konzert

EEFJE DE VISSER (NL)

>
EEFJE DE VISSER (NL)

Präsentiert von SZENE Hamburg & MOPO.

In ihrer Heimat, den Niederlanden, trägt sie seit nunmehr 10 Jahren den selbstverdienten Titel „Pop-Visionärin“. Von Kritikern und Fans wird sie seitdem gleichermaßen gefeiert. Nun schafft Eefje de Visser auch den Sprung auf die deutschen Bühnen und hat für den Oktober dieses Jahres vier Konzerte in München, Berlin, Hamburg und Köln bestätigt.

„Bitterzoet“, der Titel des aktuellen und mittlerweile vierten Studioalbums der Singer-Songwriterin könnte den Sound der neuen Platte wohl nicht treffender beschreiben. Übersetzt bedeutet „Bitterzoet“ so viel wie „bittersüß“. Für die Musik heißt dies konkret: Sphärischer Gesang weht durch üppig produzierte Synthesizer-Soundlandschaften – mit jener Eleganz, die schon immer Eefje de Vissers Markenzeichen war, auf diesem Album aber wahrhaft in den Vordergrund tritt. Noch nie klang ihre Musik so sehnsüchtig, zeitgleich jedoch fest in der Gegenwart verwurzelt, konfrontiert mit einer Ära, welche Angst und Hoffnung gleichermaßen ausmacht.

Ihr Debüt gab die mehrfach preisgekrönte Singer-Songwriterin bereits vor 10 Jahren mit „De Koek“, gefolgt von den Werken „Het Is“ (2013), „Nachtlicht“ (2016) und ihrer aktuellen Platte „Bitterzoet“ aus dem vergangenen Jahr.

Nachdem sie Anfang 2020 noch auf Supporttour für die Belgier von Balthazar gegangen ist und später im Jahr ein Ausrufezeichen auf dem Reeperbahn Festival in Hamburg setzen konnte (inklusive Nominierung zum internationalen ANCHOR AWARD),  ist es an der Zeit, ihren Erfolg weiter über die Grenzen der Benelux-Länder zu tragen. Im Herbst 2022 kommt Eefje de Visser auf Tour nach Deutschland, um hier vier Konzerte in München, Berlin, Hamburg und Köln zu spielen.

 

 

 

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/36858

 

https://www.eventim.de/event/eefje-de-visser-nochtspeicher-13708783/

 

Singer/Songwriter, Synthpop

 

https://www.eefjedevisser.com/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

November
Do
10.11.
Konzert

ELA. (D) --> VERLEGT VOM 13.10.20!

>
ELA. (D) --> VERLEGT VOM 13.10.20!

Präsentiert von kulturnews.

ela. weiß was sie will. Schon als Kind folgt sie zielstrebig ihrem Weg, der ganz aus Musik gemacht ist – und bekommt dabei nichts geschenkt. Als sie acht ist, zieht ihre polnische Familie aus der Ukraine ins Saarland, ohne dass Elżbieta Steinmetz ein Wort Deutsch spricht. Sie wird ausgegrenzt, aber anstatt sich zurückzuziehen, geht das erstaunliche kleine Mädchen in die Offensive: Sie übt Tag und Nacht Vokabeln und kann nach einem halben Jahr Aufsätze verfassen. „Ich wollte unbedingt, dass die Kinder mich verstehen. Songs zu schreiben hat mir schon damals geholfen, Gefühle zu verarbeiten und an mich zu glauben. Ich habe diesen inneren Antrieb, immer wieder aufzustehen und weiterzumachen.“
 
Eine unbändige Kraft, die ihr nicht nur zur erfolgreichen Teilnahme am ESC verholfen, sondern sie mittlerweile auch zur festen Größe der Songwriter-Szene gemacht hat, die regelmäßig für Kollegen von Helene Fischer bis Adel Tawil schreibt. „Ich bin lange zwischen dem Saarland und Berlin gependelt und habe extrem viel gearbeitet. 2018 war ich so erschöpft, dass es Monate gedauert hat, bis ich wieder singen konnte – keine leichte Zeit, aber eine in der ich viel gelernt habe.“ Diese Krise, die Widerstände und der endgültige Umzug nach Berlin haben die Deutschpop-Singer/Songwriterin zu einer lässigen Künstlerin mit Köpfchen, Haltung und großer Stimme gemacht, die ihre Erfahrungen 2020 auf ihrem vielseitigen und hochgelobten ersten Solo-Album „Liebe & Krieg“ dokumentiert hat und ihr über 30Mio Artist Streams bescherten.
 
Eine weitere Facette ihrer Bandbreite zeigt ela. jetzt mit ihrer brandneuen Single ZUSAMMEN – einer Kollaboration mit Niko Mohr und Katharina Schwarz (revelle), verfeinert von Produzent Steffen Graef (u.a. Max Giesinger, Stefanie Heinzmann, Madeline Juno). Flankiert von der diesjährigen RTL Sommerevent-Kampagne, widmet sich ela. 2021 – zum ersehnten Ende dieser turbulenten Zeiten – unbeschwerten Pop-Tunes. „Wir haben uns im letzten Jahr alle viel mit uns selbst auseinandergesetzt. Alle waren zuhause, alle waren müde – ich habe irgendwann reflektiert, was mir am meisten durch diese Zeit geholfen hat und das war der Gedanke, dass wir zusammengehalten haben. In der Familie, mit meinen Freunden – auf Distanz, aber durch eine wunderschöne, starke Verbindung.“ Mit dem mitreißenden, farbenfrohen Clip, euphorisch vorausrennenden Beats und
hymnischem Chorus bringt ZUSAMMEN die Sache auf den Punkt: Zwei Dominosteine – fällst du um, falle ich mit. Zieh dich hoch, wenn nichts mehr geht: zusammen weiter, Schritt für Schritt. „Ich möchte jetzt einfach für gute Laune sorgen und ganz viel positive Energie verbreiten. ZUSAMMEN soll Spaß machen und ich freue mich unglaublich darauf, ihn mit allen zu teilen und hoffentlich auch bald wieder live abfeiern zu können.“
 
ela.s neue Single ZUSAMMEN ist ab sofort als Download und Stream erhältlich.

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/ela-liebe-krieg-tour-2020-nochtspeicher-12415592/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Singer/Songwriter, Pop | "Zusammen-Tour 2022"

Nochtspeicher

Alle Events wöchentlich per Mail

So findet Ihr uns

Google Maps