April
Do
29.04.
Konzert

THIS IS THE KIT (UK)

>
THIS IS THE KIT (UK)

This Is The Kit ist die Band der Britin Kate Stables. Und obwohl This Is The Kit beileibe keine Newcomer mehr sind, bedarf es möglicherweise noch etwas Erklärung. Das machen wir aber gerne, prophezeien wir Stabels doch auch hierzulande eine große Karriere. Nicht zu Unrecht wurde sie beispielsweise bereits als The rising star of Contemporary Folk (The Guardian) bezeichnet oder von Künstlern wie The National, Sharon Van Etten oder Iron & Wine auf Tour eingeladen. 

Am 23. Oktober erscheint mit Off Off On das neue, bereits fünfte Studioalbum auf dem Label Rough Trade – gute drei Jahre nach ihrem letzten, vielbeachteten Werk Moonshine Freeze. Produziert hat Stables das neue Album gemeinsam mit Josh Kaufman von Bonny Light Horseman, welchen sie kennen und lieben lernte, als sie gemeinsam mit Anaïs Mitchell an einem Cover für Osibisa’s Song Woyaya arbeiteten: `We were on the same page about a lot of musical ideas, as well as doing things I wouldn’t do musically. It was a lovely mixture of ‘you’re exactly in my brain and exactly at the opposite end of my brain.’ Die gemeinsamen Aufnahmen mit ihrer Band (Rozi Plain (Bass/Gesang), Neil Smith (Gitarre), Jesse D Vernon (Gitarre, Keyboards), Jamie Whitby-Coles (Schlagzeug/Gesang)) fanden in den Real World Studios in Wiltshire, unmittelbar vor dem Lock Down statt. Was erstaunt, greift Off Off On thematisch doch durchaus Themen auf, die in der aktuellen Situation relevanter nicht sein könnten. Wobei Selbstzweifel, Selbsthass, Isolation und Orientierungslosigkeit sicherlich seit jeher von universeller Bedeutung sind. Themen, deren Gewicht wohl umso schwerer wiegt, meint Stables, wenn wir nicht genug an die frische Luft kommen, um den Kopf durchzulüften. Seit dem Debut-Album Krulle Bol von 2008 beschäftigen sich This Is The Kit mit diesen und anderen Themen und setzen dabei seit jeher den Fokus vor allem auf Stables bemerkenswert klares Gespür für das Songwriting – mal reduziert auf Stimme und Banjo, mal komplex mit Bläsern und Beats bis hin zu psychodelischen Folk-Mantras. Diesen unverwechselbaren Stil beschrieb der Musikexpress einst recht passend als kleine Gasse zwischen Folk-Hauptstraße und Freakpark
 
Nach Konzerten auf dem Reeperbahn Festival (2017), einer ausverkauften Show im Hamburger Häkken und einem Auftritt auf einem der wohl geschmackssichersten Festivals Deutschlands, dem Maifeld Derby (2018) kommen This Is The Kit endlich wieder für ein Konzert nach Hamburg. 

 

 

 

 

 

https://thisisthekit.co.uk/

Alternative, Folk, Blues

 

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

https://konzertdirektion-palme.reservix.de/p/reservix/event/1612448

Fr
30.04.
Konzert

KIDS OF ADELAIDE (D) - FÄLLT AUS!

>
KIDS OF ADELAIDE (D) - FÄLLT AUS!

KIDS OF ADELAIDE, das sind Severin Specht und Benjamin Nolle. Was vor Jahren in Stuttgarts Fußgängerzone als akustisches Singer-Songwriter-Duo begann, ist inzwischen zur Revolution eben jenes Begriffes herangewachsen. Mittlerweile gehören die beiden zu den etabliertesten Indie-Projekten Deutschlands und können auf ausverkaufte Konzerte, Touren durch halb Europa, begeisternde Festivals und inzwischen vier Alben zurückblicken.

Zwischen wildem Indie-Rock, hippie-esken Folk und intimer Songwriter-Ästhetik wandelnd, mal verspielter, mal elektronischer, dann wieder Tamburin-tanzbar und plötzlich mit Akustik-Gitarre inmitten des Publikums, entwickeln die beiden ihren eigenen, zweistimmigen Sound. Mit über zehn Instrumenten auf der Bühne, jeder Menge Charme und dieser fast unheimlich anmutenden Sound-Diversität, schaffen es die beiden Freunde, Mitbewohner und Weggefährten ihre Zuhörer immer wieder aufs Neue mitzureißen und zu begeistern.

Nachdem Ende 2019 mit “WILD JOB” bereits ein erster Vorgeschmack erschien, folgt nun mit “SEASONS” die zweite Single der für den Herbst 2020 angekündigten “BACK IN THE ATMOSPHERE” – EP.

Produziert wurde wieder in altbewährter Do-it-your­self-Manier zusammen mit Sebastian Specht (Bodega Studio) im 300 Jahre alten Bauernhaus – gleichzeitig Tonstudio, Künstlerkommune und Zuhause der KIDS OF ADELAIDE.

 

 

 

 

www.kidsofadelaide.de

 

Alternative, Folk Rock

DAS KONZERT FÄLLT LEIDER ERSATZLOS AUS! BEREITS GEKAUFTE TICKETS KÖNNEN GEGEN GUTSCHEINE EINGETAUSCHT WERDEN!

Nochtspeicher

Mai
Mo
03.05.
Konzert

FENNE LILY (UK)

>
FENNE LILY (UK)
In Zeiten von Überproduktion und -verkomplizierung bringt Fenne Lily eine Rohheit und offene Ehrlichkeit in diese Gleichung, die erfrischend und beeindruckend zugleich sind. Die Britin schrieb schon als Kind lieber Songs und spielte Gitarre, statt – wie sie selbst sagt – das öde Programm vor der Glotze anzuschauen.
In Zeiten von musikalischer Überproduktion bringt Fenne Lily eine rohe Kraft und offene Ehrlichkeit in diese Welt, die erfrischend und beeindruckend zugleich sind. Die Britin schrieb schon als Kind lieber Songs und spielte Gitarre, statt – wie sie selbst sagt – das öde Programm vor der Glotze anzuschauen. So verließ sie die Schule, um ihre formenden Teenager-Jahre auf Reisen zu verbringen und beschritt damit einen unsicheren Weg der Schulschwänzerin, um sich in einem Leben von selbstbeigebrachter Musikkunst zu vertiefen.
Fenne hat das Material ihres Debutalbums „On Hold“ (2018) in diesen prägenden Jahren zwischen 15 und 20 geschrieben und aufgenommen, während sie zugleich über den Kontinent tourte, um mit ihren leisen Tönen Stars wie Aldous Harding, Charlie Cunningham, Marika Hackman, Palace, KT Tunstall und Marlon Williams zu supporten.
 
Das Ergebnis ist ein Geflecht aus verschiedensten Gefühlsausdrücken, in Plattenform realisiert mit der Hilfe von Freunden und musikalischen Verbündeten wie Tamu Massif, von Mitgliedern der Band The Champs und dem legendären (PJ Harvey-) Produzenten John Parish. Letzerer half beispielsweise dabei, eine Beständigkeit in „Brother“ zu bringen; einen Song, der in einem betrunkenen Blackout-Moment entstand, dem einzigen Jungen gewidmet, der sie nie hängen ließ. Diese Intimität des Albums hat deutlich in der globalen Online Community der letzten Jahre mitgeschwungen und trotz der Eigenproduktion und der Veröffentlichung im Selbstvertrieb bereits über 100 Millionen Streams erhalten. 

 

  

https://www.eventim.de/event/fenne-lily-nochtspeicher-13161661/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

Indie, Folk

https://www.fenne-lily.com

Nochtspeicher

Di
04.05.
Konzert

THE CORONAS (IRL) - VERLEGT VOM 21.09.20

>
THE CORONAS (IRL) - VERLEGT VOM 21.09.20

The Coronas’ sixth album marks more than a fresh start. If its five, platinum-selling predecessors were chapters in the career of one of Ireland’s biggest, best-loved bands, True Love Waits is a whole new book. 

A quartet for 13 years, last summer, The Coronas became a trio when guitarist Dave McPhillips unexpectedly left. Briefly they questioned whether to continue, but once the shock had subsided, something dawned on the Dubliners. If they weren’t the band they used to be, why make music as they always had?

 

 

Indierock, Alternative

 

https://www.ticketmaster.de/event/TC2109HN?camefrom=de_ass_venue&brand=de_ass

https://thecoronas.net

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 22 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Do
06.05.
Konzert

SOME SPROUTS (D) - VERLEGT AUF 17.11.21!

>
SOME SPROUTS (D) - VERLEGT AUF 17.11.21!

Präsentiert von 917xfm und Szene Hamburg

We don’t live the pop dream, but we are living the dream pop.

Egal,  ob  treibende  oder  verträumte  Pop-Melodien.  Ob  mit  der  Leichtigkeit  des  Indie-Rock oder der melancholischen Schwere des Folk. Ob psychedelischer Slacker-Vibe oder leidenschaftliche,  tanzbare  Sehnsucht.  Some  Sprouts  schaffen  es  stets,  aus  flächigen Synthesizer-Sounds, energie-, wie gefühlvollen Gitarrenlicks, melodischen Basslines und treffenden Drumpatterns Songs zu formen, die man immer wieder fühlen möchte.  

 

https://www.eventim.de/event/some-sprouts-nochtspeicher-12752422/

 

Indierock | Someone You Love Tour 2021

https://www.somesprouts.de

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

So
09.05.
Konzert

LÙISA (D)

>
LÙISA (D)

Endlich: Die Indiepop-Künstlerin lùisa ist zurück! Nach ihrer letzten Veröffentlichung 2017, zahlreichen Konzerten in Europa und viel positiver internationaler Kritik, zog sich die Hamburger Songwriterin und Sängerin zur Komposition und Produktion neuer Stücke über zwei Jahre lang zurück. In dieser Zeit entwickelte sich die Mittzwanzigerin musikalisch weiter, vertiefte ihren Arrangement- und Produktionsstil, und arbeitete am Sound für ihre neuen Songs. Nun steht ihr drittes Album in den Startlöchern! 

Wer lùisa kennt, weiß: Diese Künstlerin überzeugt als einzigartiges Multitalent. Als Sängerin mit rauer, emotionaler Stimme, als starke Songwriterin mit tiefgründigen Texten in mehreren Sprachen, als hervorragende Gitarristin und schließlich als stilsichere Produzentin von sphärischen Dreampop-Arrangements. 

Für ihr drittes Album arbeitete lùisa mit Tobias Siebert, einem der markantesten Produzenten im deutschsprachigen Raum, zusammen, der nicht nur mit seinem eigenen Projekt „And The Golden Choir“, sondern auch mit seiner Arbeit für Me And My Drummer, Marcus Wiebusch, Enno Bunger, u.a. für Begeisterung in der hiesigen Indie-Landschaft sorgte. 

lùisa sagt selbst zu der Zusammenarbeit: „Tobi hat meine Dreampop und 80's-Referenzen für die neuen Stücke komplett verstanden und toll umgesetzt. Klanglich mögen wir beide die düsteren Traumlandschaften.“ Für die geradlinigen und weniger elektronischen Grooves sorgten dabei die beiden Jazz- und Folk-Musiker Max Quentmeier und Lasse Weinbrandt. Im September erscheint mit „Deep Sea State Of Mind“ nun die erste Single aus dem dritten Album. 

Seit 2015 steht lùisa als einziges deutsches Signing bei der kanadischen Plattenfirma Nettwerk unter Vertrag, ihr zweites Album NEVER OWN wurde bereits weltweit veröffentlicht. Ihre beeindruckenden Live-Shows, bei denen sie mal mit Loops & Samples als One-Woman Show auftritt, und mal in voller Bandbesetzung spielt, gab es bisher nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich, England, den Niederlanden, Italien, Schweden und weiteren Teilen Europas zu bewundern, auch in den USA spielte lùisa einige Konzerte. Dabei war sie entweder als Headliner unterwegs oder als Support von internationalen Künstlern wie Xavier Rudd, The Paper Kites, Cäthe oder Lucy Rose. Ihr Song „Under The Wild Skies“ wurde in der Netflix Produktion ORANGE IS THE NEW BLACK verwendet, was ihr zusätzlich internationale Aufmerksamkeit verschaffte. 

 

 

 

 

https://www.ticketmaster.de/event/luisa-tickets/403987

 

Indiepop, Electronica, New Folk

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Di
11.05.
Konzert

JONATHAN BREE (NZL) - VERLEGT VOM 11.05.20!

>
JONATHAN BREE (NZL) - VERLEGT VOM 11.05.20!

Mit maskierten MusikerInnen ist es ja so eine Sache.  Gründe gibt es viele.  Um das aber vorwegzunehmen:  Jonathan Bree will so gar nicht in eines der gängigen Klischees passen.  Nicht zuletzt schlicht und einfach auf Grund der Tatsache, dass wir sein Gesicht bereits kennen:  es zierte sichtlich überrascht das Cover seines bereits 2013 erschienenen Debuts The Primerose Path – ein Mysterium kann und will Jonathan Bree also offenbar nicht sein. 

Als Gründe für die Maskerade fallen Unsicherheit und Privatsphäre aus dem gleichen Grund ebenso weg.  Und trotzdem erscheint Jonathan Bree irgendwie mysteriös.  Genau wie mit seinem Gesicht und der Verkleidung verhält es sich auch mit seiner Biografie: wir wissen einiges, aber ob wir dadurch schlauer sind, sei dahingestellt.  

Hier, in aller Kürze, einige Dinge, die wir von Jonathan Bree wissen: Bis zu seinem 13. Lebensjahr wuchs er in Neuseeland auf, wo er bereits in jungen Jahren seine musikalische Laufbahn einschlug:  mit 12 Jahren spielte er mit 20-jährigen in einer Goth Band – was dazu führte, dass er mit 13 nach Australien geschickt wurde, um bei seinem Vater, einem Guru und vermeintlichem Sektenführer leben sollte.  Bei seinem Vater sollte er, wie viele andere auch, lernen den eigenen Hunger zu überwinden und so Vibrationen zu erzeugen so an Bord eines Mutterschiffes zu gelangen.  Oder so.  Mit 14 gelang es ihm glücklicherweise sich von seinem Vater loszusagen und, vermutlich recht hungrig, Drogen an Touristen zu verkaufen. Mit 19 Jahren kehrte er zurück nach Neuseeland und gründetet seine erste eigene Band The Brunettes.  Was zu Beginn das Projekt einiger Indie-Nerds war die auf Pavement und The Modern Lovers standen, zerschlug sich bereits nach wenigen Monaten und schrumpfte sich auf ein Duett mit der Musikerin Heather Mansfield gesund. Vier selbstproduzierte Alben und vier EP’s später waren auch The Brunettes Geschichte – Ihr Debut Holding Hands, Feeding Ducks gilt aber bis heute als ein Indie-Klassiker in Neuseeland. 2011 gelang Jonathan Bree dann sein erster großer Hit:  für Princess Chelsea produzierte er The Cigarette Duet samt dazugehörigem Video. Eigene Musik veröffentlichte Jonathan Bree erst 2013 mit besagtem Album The Primerose Path – dessen einzige Marketingkampagne es war ein Video in Albumlänge bei Youtube hoch zu laden, auf dem Jonathan samt Freundin und Katze auf im Bett liegt und offenbar Serien auf seinem Laptop schaut. Sein zweites Album A Little Night Music erschien zwei Jahre später zu einer Zeit, in der Jonathan Bree angeblich auch eine Zeitmaschine erwarb.  Ob und welchen Einfluss diese Maschine auf das Album hatte ist nicht überliefert. 

Sicher hingegen ist, dass A Little Night Music wohl Bree’s bis dato am wenigsten vom Pop inspirierte Album war.  Im Vordergrund standen vielmehr düstere Klangkollagen irgendwo zwischen Nick Cave und dem Nussknacker.  Erstmals trat Jonathan Bree in dieser Zeit samt Band auch in der bekannten Maskerade und – mit Verlaub – äußerst gut gekleidet auf. Die Single You’re So Cool von Jonathan Brees drittem Werk Sleepwalker (2018) erzeugte dann erstmals größere Aufmerksamkeit und kann getrost als Hit gewertet werden. 

Auf Sleepwalker gelingt es ihm wie nie zuvor orchestrale Sounds wie Streicher und Hörner in einen reduzierten und hier und da durchaus tanzbaren Indie-Sound zu verwandeln.  Sind wir jetzt schlauer?  Irgendwie nicht.  Was wir aber wissen, nicht zuletzt seit wir seine neue Single Waiting On A Moment gehört haben, ist, dass Jonathan Bree ein leuchtender Stern an irgendeinem Himmel ist.  Art, Avangarde, Indie, Pop – irgendein Himmel halt. 

In jedem Fall ein leuchtender Stern auf dessen neues Album wir uns wie Bolle freuen.

 

https://www.tixforgigs.com/Event/32855

 

 

 

Singer/Songwriter, Indie

https://jonathanbree.bandcamp.com/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Fr
14.05.
Konzert

TAMMI SAVOY & THE CHRIS CASELLO COMBO (USA) - Verlegt vom 10.09.20!

>
TAMMI SAVOY & THE CHRIS CASELLO COMBO (USA) - Verlegt vom 10.09.20!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg.

Imagine a young woman with a powerful soulful voice that nails the classic 40’s,50s and early 60s R&B and rock and roll sounds. Match that with a great stage presence and drop dead gorgeous looks accompanying a perfect visual adherence to mid century vintage style. Now combine her with the killer rockabilly instrumentation of slapping upright bass, swinging drums and virtuoso guitar and you’ve got the “Tammi Savoy and The Chris Casello Combo”.

Tammi Savoy grew up listening to classic rhythm and blues, rock ’n’ roll and jazz. She is the baby sister of the multi platinum contemporary R&B Group “Next”. Tammi, however digs deep into the roots of American soul. She effortlessly captures the feel and sounds of Ruth Brown, Laverne Baker, Sarah Vaughan, Varetta Dillard, Priscilla Bowman, Annisteen Allen and many more obscure greats of that genre. Tammi Savoy is the 2019 Ameripolitan Award recipient for Female Rockabilly Artist. She has received applause from critics for her resonant vocals and elegant yet dynamic stage presence.

Chris Casello is a veteran of Detroit, Nashville and Chicago music scenes. He is the 2017 Ameripolitan Award recipient for Musician of the Year, an inductee to The Rockabilly Hall of Fame, voted “Best of Nashville Scene Honky Tonk Hero” and Critic’s Choice award. Chris has played in over a dozen countries and has performed everywhere from The Lincoln Center to the Grand Ole Opry backing countless pioneers of rock, country and blues.

After meeting at a gig in Chicago the pair started jamming and recording. The basically live recordings from those sessions started receiving an overwhelmingly enthusiastic response from those who were privy to hearing them. With appearances at Viva Las Vegas, The Nashville Boogie, and The New England Shake-Up the group has booked several festivals from blues and jazz to hot rod shows in the U.S. as well as internationally touring and welcomed by sold out shows. The group has performed in Australia, Austria, France, Germany, Italy, Spain, Switzerland, and the U.K. playing their Original 40's, 50s & 60s inspired Music, Early Roots Rhythm and Blues, Jump Blues, Rockabilly, Classic Country, Roots Jazz, Blues and Swing. It is Mid-Century Rockin’ R&B: Rhythm & Roll.

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33406

  

https://www.eventim.de/event/tammi-savoy-the-chris-casello-combo-nochtspeicher-12616455/

https://www.misstammisavoy.com

Jump Blues, Rhythm'n'Blues, Rockabilly

Beginn: 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtwache

Di
18.05.
Konzert

MATTHEW MOLE (SFA) - Verlegt vom 13.09.20!

>
MATTHEW MOLE (SFA) - Verlegt vom 13.09.20!

The list of local artists who can be described as multi-instrumentalist blending, nu-folk is quite short. In fact, that mouthful only really applies to one – Matthew Mole.

Ghost contains Matthew’s typical eclectic blend of folk, electronica undertones and positive vibes. “While the new album contains the usual traits,” says Matthew, “I have experimented with electronics a lot more and I’ve introduced a bit of a ‘bigger’ sound in terms of instrumentation.” The inspiration behind the album, he says, is overcoming all sorts of difficulties. It is also what inspired the album’s title. A quirky addition is that the ghost that graces the cover has a name – and his own Instagram account! “While he is cute,” explains Matthew, “Olly, which is short for Oleander, represents fear.” And that is exactly what Ghost is all about. “The songs on this album represent fighting difficult situations in life. A lot of the difficulty comes down to fear or insecurity. The ghost represents those insecurities,” he explains. “It is something that intimidates us when we feel most vulnerable, but which ultimately has no power over us because we know that things will get better.” Matthew wrote all the songs himself – with the help of Josh Klynsmith’s ‘magic ear’ on two of the tracks – and the album was recorded in Cape Town, Johannesburg and London over the course of a year. He admits that the album is different to anything he has ever done. “But it is the best music I have ever written, and I believe that there is a message in the songs that anyone can relate to.” While he finds it difficult to pinpoint a favourite track, he says that Back to You – which, incidentally, is the next single off the album – is his favourite to play. Describing it as an up-tempo, happy- aggressive song, Matthew explains the inspiration behind the track. “In most situations, if we let fear creep in, it keeps us from saying what we truly feel. This song is about speaking up for yourself when you are feeling intimidated. It is talking about something that we all need to hear, that will have a positive impact on our lives. It also has a badass guitar part!”

Matthew recognises pressure as a challenge for any recording artist, but also regards it as a gift. “Music is powerful in so many ways and I love how music can have such a major influence on the message someone is trying to convey. I am grateful that people are still listening and waiting for more. It encourages me to continuing writing music I can be proud of.”
 
Another challenge when recording a new album is song selection. “It takes a lot to write a song. I would love to think that every song on Ghost is the best, because I put the same amount of thought and effort into each one,” says Matthew.
 
While he has been in the industry for seven years, Matthew still considers his career as being in its infancy. And as for career highlights? “There are so many that I am grateful for. But every time I play a show and hear people singing along, it gets added to my list of highlights!”
 
Ultimately, Matthew only has one goal. “I want there to be a strong message of hope in the music that I write. I want someone to hear a song, be intrigued about what I’m saying, and ultimately feel more hopeful than they did before they heard it.”
 
Oh, and to find the world’s best burrito!

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/matthew-mole-nochtspeicher-12852363/

 

Nu Folk, Indie, Singer/Songwriter | Support: HOLLIE COL

http://www.matthewmole.com

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 25 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Do
20.05.
Konzert

NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

>
NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

Liebe Kartenbesitzer*innen, leider ist auf Grund der aktuellen Bestimmungen und Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus das Konzert von Nicklas Sahl am 22.11.2020 um 20 Uhr im Nochtspeicher nicht wie geplant umsetzbar. Wir freuen uns aber, mit der Dreiteilung der Besuchergruppen und einem aufgestellten Sicherheits- und Hygienekonzept eine Lösung gefunden zu haben! Die pandemiegerechten, bestuhlten Konzerte mit Sicherheits- und Hygienekonzept finden mit jeweils kleineren Zuschauergruppen statt. Die Showtermine lauten wie folgt: 

KONZERT 1: 20.05.21, Einlass 16.30 Uhr / Beginn 17.30 Uhr  

KONZERT 2: 21.05.21, Einlass 16.30 Uhr / Beginn 17.30 Uhr 

KONZERT 3: 21.05.21, Einlass 20.15 Uhr / Beginn 21.15 Uhr 

An welchem Termin Sie als Kartenbesitzer*in teilnehmen möchten, können Sie sich aussuchen. Zur Organisation bitten wir Sie, an info@assconcerts.com eine E-Mail mit der entsprechend gekauften Kartenanzahl und Wunschshow bis zum 30.10.20 zu senden. Sollten Sie sich zu einer Show anmelden wollen, bei der bereits alle Plätze vergeben sind, wird Ihnen einer der Alternativtermine zugewiesen. Die Anmeldung zu der Veranstaltung ist erst gültig, nach schriftlicherRückbestätigung durch den Veranstalter.  

Wir entschuldigen uns für die Umstände und wünschen einen tollen Konzertabend! 

 

Manche Menschen brauchen einfach keinen Plan B – Das trifft auch auf den 22-jährigen dänischen Singer-Songwriter NICKLAS SAHL zu. Alles, was er in seinem Leben getan hat, tat er für seinen großen Traum: vom schamlosen Diebstahl der Spielzeuggitarre seiner Schwester mit gerade mal vier Jahren, bis hin zu seiner späteren Solo-Reise durch Dänemark. „Musik war schon immer meine oberste Priorität", erklärt er. "Da ist dieser Antrieb in mir – da ist irgendetwas, was mich in diese Richtung zieht.“ Die Zielstrebigkeit und die Leidenschaft, die NICKLAS SAHL für die Musik hegt, lässt sich deutlich in seiner fünfspurigen Debüt-EP „Planets“ erkennen, die er 2019 um vier Akustik Versionen sowie den Song „I Killed Your Night“ erweiterte und ein zweites Mal herausbrachte. Bereits nach der erstmaligen Veröffentlichung stieg die Single „Hero“ bis auf Platz 1 der dänischen Charts, seine nachfolgende Single „New Eyes" brachte ihm schließlich über 10 Millionen Streams sowie einer Gold-Auszeichnung ein.

Seine Musik selbst beschreibt Sahl als „Popmusik mit einem Hauch nordischer Melancholie und Experimentierfreude. Durchzogen von einer sanften Strömung des Elektropop, inspiriert von dem klassischen Singer-Songwriter-Feeling seiner früheren Helden James Taylor und Paul Simon sowie beflügelt von Pop-Vordenkern wie Bon Iver und Francis and the Lights, ist seine Musik ebenso zeitlos wie abwechslungsreich. Das Ziel: Aus vielen Emotionen ganze Kunstwerke für Herz und Kopf basteln, die dasGeschichtenerzählen alter Schule mit modernem Popvereinen.Bald wird der dänische Singer/Songwriter NICKLAS SAHL auch in Deutschland zu sehen sein, wenn er Tina Dico im Frühjahr 2020 auf ihrer Fastland Tour begleitet und im April schließlich seine erste Headliner-Tour hierzulande antritt. Ein weiterer Support im Herbst 2019 wird im Spätsommer bekanntgegeben. 

 

 

 

 

Singer/Songwriter | Support: DREW SYCAMORE

Beginn: 17:30 Uhr | Einlass: 16:30 Uhr | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Do
20.05.
Konzert

LOUISE LEMÓN (SWE) - VERLEGT VOM 06.06.20!

>
LOUISE LEMÓN (SWE) - VERLEGT VOM 06.06.20!

Präsentiert von Classic Rock, Orkus, Slam Magazine, Legacy, Eclipsed Rock Magazin, Soundkartell & 917xfm.

Death Gospel. Was soll das denn jetzt wieder für ein Musikstil sein?

Louise Lemón erklärt es auf Ihrem jüngst veröffentlichten Album „A Broken Heart Is An Open Heart“ (Icons Creating Evil Art/Broken Silence) und erntet dafür fantastische Kritiken von Magazinen aus den diversesten Genres.

Lemón spielt Lieder, die schaurig schön sind: Dunkler Pop trifft auf Indie-Soul. Die Magazine kürten sie bereits als "Queen Of Death Gospel", sie hat diesen ganz neuen Musikstil erfunden.

Die blonde Schönheit aus dem kalten Norden zieht ihre Zuhörer in einen Bann, von dem sie sich nicht losreißen können. Louise Lemón macht Popsongs für Fans der Melancholie, traurig und gleichzeitig unheimlich schön, immer mit Blick auf das Licht am Ende des Tunnels. Sie hat eine unglaublich starke Stimme, die ihr Publikum tief berührt und ihnen immer wieder die Tränen in die Augen treibt.

Die Songs "Egyptian Darkness" und "Appalacherna" sind aus dem Netflix Serial Tidelands bekannt, der Song "Thirst" hat es bereits in die amerikanische Lifetime-Serie "UnReal" Staffel 3, Episode 8 geschafft.

Death Gospel ist keine Schublade, es lässt Raum für Kreativität und ein breites Spektrum an musikalischer Freiheit.

Lemón macht Rockmusik im Pop-Format mit Tonnen von Soul, der aus ihrem Herzen und ihrer Lunge strömt.

"Almond Milk" ist die aktuelle Veröffentlichung des Albums. Eine neue EP wird für Anfang 2020 erwartet. 

https://www.eventim.de/event/louise-lemon-the-death-gospel-tour-2020-nochtspeicher-12412474/

Death Gospel, Indie Soul, Dark Pop | "Live 2021"

www.louiselemonmusic.com

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtwache

Do
20.05.
Konzert

NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

>
NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

Manche Menschen brauchen einfach keinen Plan B – Das trifft auch auf den 22-jährigen dänischen Singer-Songwriter NICKLAS SAHL zu. Alles, was er in seinem Leben getan hat, tat er für seinen großen Traum: vom schamlosen Diebstahl der Spielzeuggitarre seiner Schwester mit gerade mal vier Jahren, bis hin zu seiner späteren Solo-Reise durch Dänemark. „Musik war schon immer meine oberste Priorität", erklärt er. "Da ist dieser Antrieb in mir – da ist irgendetwas, was mich in diese Richtung zieht.“ Die Zielstrebigkeit und die Leidenschaft, die NICKLAS SAHL für die Musik hegt, lässt sich deutlich in seiner fünfspurigen Debüt-EP „Planets“ erkennen, die er 2019 um vier Akustik Versionen sowie den Song „I Killed Your Night“ erweiterte und ein zweites Mal herausbrachte. Bereits nach der erstmaligen Veröffentlichung stieg die Single „Hero“ bis auf Platz 1 der dänischen Charts, seine nachfolgende Single „New Eyes" brachte ihm schließlich über 10 Millionen Streams sowie einer Gold-Auszeichnung ein. 

Seine Musik selbst beschreibt Sahl als „Popmusik mit einem Hauch nordischer Melancholie und Experimentierfreude. Durchzogen von einer sanften Strömung des Elektropop, inspiriert von dem klassischen Singer-Songwriter-Feeling seiner früheren Helden James Taylor und Paul Simon sowie beflügelt von Pop-Vordenkern wie Bon Iver und Francis and the Lights, ist seine Musik ebenso zeitlos wie abwechslungsreich. Das Ziel: Aus vielen Emotionen ganze Kunstwerke für Herz und Kopf basteln, die dasGeschichtenerzählen alter Schule mit modernem Popvereinen.Bald wird der dänische Singer/Songwriter NICKLAS SAHL auch in Deutschland zu sehen sein, wenn er Tina Dico im Frühjahr 2020 auf ihrer Fastland Tour begleitet und im April schließlich seine erste Headliner-Tour hierzulande antritt. Ein weiterer Support im Herbst 2019 wird im Spätsommer bekanntgegeben.

 

 

 

 

Singer/Songwriter | Support: DREW SYCAMORE

Beginn: 21:15 Uhr | Einlass: 20:15 Uhr | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Fr
21.05.
Konzert

NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

>
NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

Liebe Kartenbesitzer*innen, leider ist auf Grund der aktuellen Bestimmungen und Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus das Konzert von Nicklas Sahl am 22.11.2020 um 20 Uhr im Nochtspeicher nicht wie geplant umsetzbar. Wir freuen uns aber, mit der Dreiteilung der Besuchergruppen und einem aufgestellten Sicherheits- und Hygienekonzept eine Lösung gefunden zu haben! Die pandemiegerechten, bestuhlten Konzerte mit Sicherheits- und Hygienekonzept finden mit jeweils kleineren Zuschauergruppen statt. Die Showtermine lauten wie folgt: 

KONZERT 1: 20.05.21, Einlass 16.30 Uhr / Beginn 17.30 Uhr  

KONZERT 2: 21.05.21, Einlass 16.30 Uhr / Beginn 17.30 Uhr 

KONZERT 3: 21.05.21, Einlass 20.15 Uhr / Beginn 21.15 Uhr 

An welchem Termin Sie als Kartenbesitzer*in teilnehmen möchten, können Sie sich aussuchen. Zur Organisation bitten wir Sie, an info@assconcerts.com eine E-Mail mit der entsprechend gekauften Kartenanzahl und Wunschshow bis zum 30.10.20 zu senden. Sollten Sie sich zu einer Show anmelden wollen, bei der bereits alle Plätze vergeben sind, wird Ihnen einer der Alternativtermine zugewiesen. Die Anmeldung zu der Veranstaltung ist erst gültig, nach schriftlicherRückbestätigung durch den Veranstalter.   

Wir entschuldigen uns für die Umstände und wünschen einen tollen Konzertabend!  

Manche Menschen brauchen einfach keinen Plan B – Das trifft auch auf den 22-jährigen dänischen Singer-Songwriter NICKLAS SAHL zu. Alles, was er in seinem Leben getan hat, tat er für seinen großen Traum: vom schamlosen Diebstahl der Spielzeuggitarre seiner Schwester mit gerade mal vier Jahren, bis hin zu seiner späteren Solo-Reise durch Dänemark. „Musik war schon immer meine oberste Priorität", erklärt er. "Da ist dieser Antrieb in mir – da ist irgendetwas, was mich in diese Richtung zieht.“ Die Zielstrebigkeit und die Leidenschaft, die NICKLAS SAHL für die Musik hegt, lässt sich deutlich in seiner fünfspurigen Debüt-EP „Planets“ erkennen, die er 2019 um vier Akustik Versionen sowie den Song „I Killed Your Night“ erweiterte und ein zweites Mal herausbrachte. Bereits nach der erstmaligen Veröffentlichung stieg die Single „Hero“ bis auf Platz 1 der dänischen Charts, seine nachfolgende Single „New Eyes" brachte ihm schließlich über 10 Millionen Streams sowie einer Gold-Auszeichnung ein. 

Seine Musik selbst beschreibt Sahl als „Popmusik mit einem Hauch nordischer Melancholie und Experimentierfreude. Durchzogen von einer sanften Strömung des Elektropop, inspiriert von dem klassischen Singer-Songwriter-Feeling seiner früheren Helden James Taylor und Paul Simon sowie beflügelt von Pop-Vordenkern wie Bon Iver und Francis and the Lights, ist seine Musik ebenso zeitlos wie abwechslungsreich. Das Ziel: Aus vielen Emotionen ganze Kunstwerke für Herz und Kopf basteln, die dasGeschichtenerzählen alter Schule mit modernem Popvereinen.Bald wird der dänische Singer/Songwriter NICKLAS SAHL auch in Deutschland zu sehen sein, wenn er Tina Dico im Frühjahr 2020 auf ihrer Fastland Tour begleitet und im April schließlich seine erste Headliner-Tour hierzulande antritt. Ein weiterer Support im Herbst 2019 wird im Spätsommer bekanntgegeben.

 

 

 

 

Singer/Songwriter | Support: DREW SYCAMORE

Beginn: 17:30 Uhr | Einlass: 16:30 Uhr | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Fr
21.05.
Konzert

NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

>
NICKLAS SAHL (DK) - VERLEGT VOM 07.05.20!

Liebe Kartenbesitzer*innen, leider ist auf Grund der aktuellen Bestimmungen und Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus das Konzert von Nicklas Sahl am 22.11.2020 um 20 Uhr im Nochtspeicher nicht wie geplant umsetzbar. Wir freuen uns aber, mit der Dreiteilung der Besuchergruppen und einem aufgestellten Sicherheits- und Hygienekonzept eine Lösung gefunden zu haben! Die pandemiegerechten, bestuhlten Konzerte mit Sicherheits- und Hygienekonzept finden mit jeweils kleineren Zuschauergruppen statt. Die Showtermine lauten wie folgt: 

KONZERT 1: 20.05.21, Einlass 16.30 Uhr / Beginn 17.30 Uhr  

KONZERT 2: 21.05.21, Einlass 16.30 Uhr / Beginn 17.30 Uhr 

KONZERT 3: 21.05.21, Einlass 20.15 Uhr / Beginn 21.15 Uhr 

An welchem Termin Sie als Kartenbesitzer*in teilnehmen möchten, können Sie sich aussuchen. Zur Organisation bitten wir Sie, an info@assconcerts.com eine E-Mail mit der entsprechend gekauften Kartenanzahl und Wunschshow bis zum 30.10.20 zu senden. Sollten Sie sich zu einer Show anmelden wollen, bei der bereits alle Plätze vergeben sind, wird Ihnen einer der Alternativtermine zugewiesen. Die Anmeldung zu der Veranstaltung ist erst gültig, nach schriftlicherRückbestätigung durch den Veranstalter.   

Wir entschuldigen uns für die Umstände und wünschen einen tollen Konzertabend! 

Manche Menschen brauchen einfach keinen Plan B – Das trifft auch auf den 22-jährigen dänischen Singer-Songwriter NICKLAS SAHL zu. Alles, was er in seinem Leben getan hat, tat er für seinen großen Traum: vom schamlosen Diebstahl der Spielzeuggitarre seiner Schwester mit gerade mal vier Jahren, bis hin zu seiner späteren Solo-Reise durch Dänemark. „Musik war schon immer meine oberste Priorität", erklärt er. "Da ist dieser Antrieb in mir – da ist irgendetwas, was mich in diese Richtung zieht.“ Die Zielstrebigkeit und die Leidenschaft, die NICKLAS SAHL für die Musik hegt, lässt sich deutlich in seiner fünfspurigen Debüt-EP „Planets“ erkennen, die er 2019 um vier Akustik Versionen sowie den Song „I Killed Your Night“ erweiterte und ein zweites Mal herausbrachte. Bereits nach der erstmaligen Veröffentlichung stieg die Single „Hero“ bis auf Platz 1 der dänischen Charts, seine nachfolgende Single „New Eyes" brachte ihm schließlich über 10 Millionen Streams sowie einer Gold-Auszeichnung ein. 

Seine Musik selbst beschreibt Sahl als „Popmusik mit einem Hauch nordischer Melancholie und Experimentierfreude. Durchzogen von einer sanften Strömung des Elektropop, inspiriert von dem klassischen Singer-Songwriter-Feeling seiner früheren Helden James Taylor und Paul Simon sowie beflügelt von Pop-Vordenkern wie Bon Iver und Francis and the Lights, ist seine Musik ebenso zeitlos wie abwechslungsreich. Das Ziel: Aus vielen Emotionen ganze Kunstwerke für Herz und Kopf basteln, die dasGeschichtenerzählen alter Schule mit modernem Popvereinen.Bald wird der dänische Singer/Songwriter NICKLAS SAHL auch in Deutschland zu sehen sein, wenn er Tina Dico im Frühjahr 2020 auf ihrer Fastland Tour begleitet und im April schließlich seine erste Headliner-Tour hierzulande antritt. Ein weiterer Support im Herbst 2019 wird im Spätsommer bekanntgegeben.

 

 

 

 

https://www.ticketmaster.de/event/nicklas-sahl-tickets/402639

Singer/Songwriter | Support: DREW SYCAMORE

Beginn: 21:15 Uhr | Einlass: 20:15 Uhr | Eintritt: VVK € 16 zzgl. Geb.

Nochtspeicher

Juni
Sa
05.06.
Konzert

JESSE MALIN (USA) - VERLEGT VOM 07.04.20!

>
JESSE MALIN (USA) - VERLEGT VOM 07.04.20!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg.

Jesse Malin — whom the London Times says “writes vivid songs with killer tunes and sings them with scary conviction” — and Lucinda Williams — the southern troubadour once named “America’s best songwriter” by Time magazine — first met in the early 2000s at a jazz club in NYC’s West Village.

In a joint 2017 Rolling Stone interview, the two discussed their “shared love of miscreants, misfits, the misunderstood and the mysteries of everyday lives binds them across the Mason-Dixon line.” 

“From the early frontier days of hardcore in New York to all the punk rock and singer/songwriter touring,” says Malin, “it’s all been about survival and reinvention. I wanted to make an open-sounding record with the space to tell these stories. I like to write about characters and people I meet along the way. The dreamers, schemers, hustlers, romantics, lovers, leavers and believers.” Many of the dreamers, schemers and so on from Jesse’s own life contribute to Sunset Kids, his new album of highly personal songs being released August 30 on Wicked Cool Records. 

Sunset Kids first took shape at The Hollywood Bowl, when Jesse accepted Lucinda’s invitation to see her open for what turned out to be Tom Petty and The Heartbreakers’ final concert. The bittersweet experience inspired one of the new album’s highlights, “Shining Down,” a rainy day jangle about “keeping alive the spirits of the ones we’ve lost.” During that same visit, the idea came about of three-time Grammy-winning Lucinda producing Jesse’s next record. 

“Lucinda has a great eye for finding the beauty in broken things and a knack for always picking the right take. Once she started dancing in the control room, we knew we had it.” 

In addition to this rare turn in the producer’s chair for Williams, she co-wrote and sang on the evocative Country-flavored “Room 13,” which Malin calls “the heart of the record in a lot of ways, about those meditative moments far away from home, where you’re forced to reflect on the things that really matter.”   The album also features “Chemical Heart,” an upbeat pop basher located at a mythical point on Queens Boulevard where Paul Simon and The Ramones intersect, namechecking Bernie Taupin and Jake LaMotta among others. “Shane” is a gentle ballad about one of his heroes, the lovably shambolic Shane MacGowan of The Pogues.  

“My first album, The Fine Art Of Self-Destruction, was about finding glory in the wreckage,” says Malin of the album which was upon release Uncut’s “Album of the Month.” “Sunset Kids is about owning it. The failures, the victories, the moments. And moving up from there.”  After reflecting on his life while walking the streets of London, jamming riffs in an East Village basement and writing songs in Florida hotel rooms while visiting his ailing father, the ambitious 14-song album was recorded on both coasts between the two artists’ touring schedules.  

It opens with the pre-apocalyptic confession “Meet Me At The End Of The World Again,” which includes backing vocals by Malin confidante and collaborator Joseph Arthur. Another key guest contribution comes courtesy of Green Day’s Billie Joe Armstrong, who co-wrote and sang on “Strangers & Thieves.”  “Billie Joe was in town and I showed him where we hung out when we were kids in the hardcore days,” Malin recalls. “A couple days later, I got a text and he had finished the song. He went into the details of his experience in the Bay Area with that scene, and also my experiences, which were very parallel in New York.” 

Those early days found a young Jesse “riding the subway trains from Queens to the record stores and nightclubs in dirty, pre-Disney New York City” and never looking back. His band Heart Attack put out the first New York hardcore single “God Is Dead” when Malin was 14 years old. He later went on to acclaim as the frontman for the fast and loud D Generation, whose albums were produced by Ric Ocasek, Tony Visconti and David Bianco. 

Bianco is one of the Sunset Kids referenced in the album’s title. The engineer who won a Grammy for his pristine sonics on Tom Petty’s Wildflowers and produced the first major-label release of Jesse’s career passed away suddenly after overseeing the initial sessions for Sunset Kids in his L.A. studio. 

“Playing music is something I need to do. Singing under those hot lights every night is a great exorcism. We get to put together this pirate ship of characters and go around the world making trouble and singing our guts out.” 

As the line in crucial cut “When You’re Young” says, “Don’t waste your life on things that don’t get better.” Malin concludes: “It’s about finding ways to survive and navigate through all this stuff. Being compassionate and loving in a world that will break your heart. But you’re still here. You wake up again and put one foot in front of the other and live every day like it could be your last.”

 

 

https://www.ticketmaster.de/event/378899?camefrom=de_va_04448CK

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

  

https://www.eventim.de/event/jesse-malin-sunset-kids-tour-2020-nochtspeicher-12522765/

Americana, Indie, Rock'n'Roll

https://www.jessemalin.com

Nochtwache

Di
22.06.
Konzert

ALEX HENRY FOSTER & THE LONG SHADOWS (CAN) - VERLEGT VOM 25.06.20!

>
ALEX HENRY FOSTER & THE LONG SHADOWS (CAN) - VERLEGT VOM 25.06.20!

Präsentiert von VISIONS & PRETTYINNOISE.

ALEX HENRY FOSTER (AHF; Foster) ist ein kanadischer Musiker, Singer-Songwriter, Autor, Produzent und Komponist, bekannt als Frontmann der Juno Awards-nominierten Post-Rock / Noise Band Your Favorite Enemies (YFE). Mit seiner Band “the long shadows” kreiert er auf der Bühne intensive und brachiale Soundwelten in Kombination mit tiefgehenden Texten, die jeden in ihren Bann ziehen.

FOSTER ist nicht nur ein ausdruckstarker Performer, sondern auch ein leidenschaftlicher Menschenrechtsverteidiger. In den letzten zehn Jahren war er sehr aktiv und setzte sich mit Rassismus, der Verbreitung von Straßenbanden – unter denen er seine Teenagerzeit verbrachte –, dem Wiederaufleben von Populismus und Identitätsextremismus auseinander. In diesem Zuge schloss er sich für mehrere Kampagnen mit Amnesty International zusammen. 2004 gründete er die gemeinnützige Gruppe Rock N Rights, machte auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerkam, rief nach dem japanischen Tsunami 2011 “The Hope Project” ins Leben und war jüngst beteiligt, Druck auf die kanadischen Behörden aufzubauen, bezüglich des saudischen Bloggers Raif Badawi.

FOSTER ist auch bekannt als Vorreiter einer neuen Generation unabhängiger Künstler-Entrepreneurs, da er nicht nur, gemeinsam mit seinem Bandkollegen Jeff Beaulieu, Eigentümer des angesehenen Labels "Hopeful Tragedy Records" ist, sondern auch Mitbegründer des “Upper Room Studio” in einer ehemaligen katholischen Kirche, die in einen Multimedia-Komplex verwandelt wurde. AHF gründete außerdem die konzeptionelle Kreativgruppe “The Fabrik”, aus der mehrere Modekollektionen sowie eine spezielle Schmucklinie, Red Crown Crane, in Zusammenarbeit mit der Keyboarderin und Kunstdesignerin Miss Isabel des YFE hervorgegangen sind.

Am 9. November 2018 veröffentlichte ALEX HENRY FOSTER ein erstes Solo-Musikprojekt, einen intimen Gedichtessay über die Suche nach Frieden, Glauben und Hoffnung durch den Kontext von Trauer, Depression und Not. “Windows in the Sky” ist das erste Album, das im Rahmen einer neuen Partnerschaft zwischen seinem Label Hopeful Tragedy Records und Sony Music Entertainment / The Orchard veröffentlicht wurde. In der ersten Woche nach dem Release landete es bereits auf Platz 3 der kanadischen Billboard Charts, direkt hinter Muse und Imagine Dragons. Über 15.000 Alben wurden bereits verkauft und so hielt sich “Windows in the Sky” später mehrere Wochen sogar auf Platz 1 der Charts.

Die sympathischen Musiker begeisterten schon auf dem „FESTIVAL INTERNATIONAL DE JAZZ DE MONTRÉAL” mit einem grandiosen Konzert. Die Kanadier setzen live ein musikalisches Statement, bis zu 8 Musiker auf der Bühne lassen ein intelligentes und meisterhaftes Soundgewebe entstehen, was seinesgleichen sucht. Eingehender Bass, melodische Streicher, kräftige Bläser, atmosphärische Keys sowie druckvolle Drums und Percussions versetzen einen nahezu in Trance und schicken einen auf eine Reise, von der man sich wünscht sie würde nie enden!

Am 17. April 2020 bringt Alex Henry Foster nun das Album „Windows In The Sky” über Sony / The Orchard auch in Europa raus. In Kanada wurde er hierfür übrigens für das beste englisch sprachige Album im Rahmen der Adisq Gala nominiert.

https://www.eventim.de/event/alex-henry-foster-and-the-long-shadows-reflecting-lights-in-howling-sky-tour-nochtspeicher-12762903/

http://alexhenryfoster.com

Post-Rock, Shoegaze, Indie | „As Lights Keep On Shining Tour" Tour 2021

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtspeicher

Mi
30.06.
Konzert

TELQUIST (D) - VERLEGT VOM 23.11.20!

>
TELQUIST (D) - VERLEGT VOM 23.11.20!

Präsentiert von 917xfm. 

Wohnhaft und studierend in Regensburg, verschreibt sich der Jungspund dem klassischen Pop-Format, wohlweislich von einer alternativen, bunt und doch lässig schimmernden Seite aufgezogen. Ein Hauch Indie hier, eine Prise FM4 da, dazu hörbares Faible für charmanten Art Pop – fertig ist das Debütalbum „Strawberry Fields“ mit seinen zwölf kurzweiligen Perlen.    

„Telquist erinnert an The Notwist in ihrer besten Phase” - Kulturnews (DE)     

„Pop vom Feinsten verschmilzt mit modernem Reggae zu einem Sound, dem man sich nur schwer entziehen kann.” - Volume.at

https://www.eventim.de/event/telquist-nochtspeicher-12466515/

Pop | "Trash Talk Tour 2021"

Nochtwache

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

August
Sa
07.08.
Konzert

MALIK HARRIS (D) - VERLEGT VOM 20.05.20!

>
MALIK HARRIS (D) - VERLEGT VOM 20.05.20!

Präsentiert von event., piranha & START. 

Der 22-jährige Singer-Songwriter und autodidaktische Multiinstrumentalist Malik Harris verbindet organischen Pop, elektronische Einflüsse und eine Mischung aus Rap und Gesang mit tiefgründigen Texten sowie unkonventionellem Songwriting. Live vereint er seinen eigenen Popstil aus Gitarre, Klavier, Schlagzeug und Bass sowie seine einzigartige Stimme mit der Loop-Station. Die Musik des Halbamerikaners ist inspiriert von traditionellen Künstlern wie Ed Sheeran und James Bay, elektronischen Sounds von Jack Garratt oder den klassischen Hip-Hop-Styles von Rappern wie Macklemore. Seine außergewöhnlichen Live-Qualitäten konnte er 2018 bereits als Opener für James Blunt, Alex Clare, Jeremy Loops oder LP unter Beweis stellen und überraschte Presse wie Publikum mit seinen eingängigen Songs und seiner sympathischen Art. Auch hierzulande konnte der junge Musiker auf dem Reeperbahn Festival, SWR 3 New Pop Festival und Rolling Stone Beach und Park sowie einer ersten ausgiebigen Tour begeistern. Dass Malik Harris mit seinen ersten beiden Singles „Say the Name“ und „Welcome to the Rumble“ als Dauergast der deutschen AirPlay-Charts und der heiß begehrten „Swag!“- und „Top of the morning“-Playlist auf Spotify für ordentlich Aufmerksamkeit gesorgt hat und direkt bei den Menschen damit ankam, zeigen unter anderem über 70.000 Shazams und über 6.000.000 Streams auf Spotify. Dieses Jahr folgte die „Like That Again“-EP und eben erst die neue Single „Home“. Malik wird wie gewohnt sehr persönlich in diesem Track und lässt bei uns viel Kopfkino und Selbstreflexion entstehen: „In dem Song geht es um die schmerzhafte Erkenntnis, dass man diesen einen Menschen hat gehen lassen – ohne wirklich zu verstehen, warum. Dass man es sich nicht erklären kann und sich am Liebsten selbst eine reinhauen würde, weil man ihr das Herz gebrochen hat und zu blind war zu realisieren, dass sie die Richtige war.“ Bei dieser schonungslosen Ehrlichkeit und starken Persönlichkeit, ist es auch nicht verwunderlich, dass Malik Harris von den jungen Programmen der ARD auf die New Music 2019 Hotlist gesetzt wurde, eine Auswahl von 16 Künstlern mit denen man 2020 rechnen muss. 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/malik-harris-anonymous-colonist-tour-nochtspeicher-12562470/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 16 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Pop | Anonymous Colonist Tour

http://www.malik-harris.com

Nochtspeicher

Fr
13.08.
Konzert

NICK DITTMEIER & THE SAWDUSTERS (USA) - VERLEGT VOM 14.08.20!

>
NICK DITTMEIER & THE SAWDUSTERS (USA) - VERLEGT VOM 14.08.20!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg.

“Nick Dittmeier is a singer-songwriter from Indiana in the United States. After playing with various bands in Midwest Country Music Scene, he released his first  solo ep, “Extra Better” in 2013 and was quickly followed up by “Light of Day” in 2014. With the support of his newly formed backing/touring band, The Sawdusters, he then released two full length albums, “Midwest Heart/ Southern Blues” in 2016 and “All Damn Day” in 2018. These albums are gritty collections of songs, full of characters who were developed while staring over the dash of a beat up tour van, cruising through towns all over the South and Midwest U.S. Tight harmonies and twangy guitars paying homage to towns and factories whose best days were behind them. 

His newest release, “Companion”, is a four song collection, which will be released in November of 2019. Relentless touring through the United States and Europe have accompanied these releases and is pushed by a drive to tell these stories to audiences all over the world. “   

  

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33856

 

https://www.eventim.de/event/nick-dittmeier-the-sawdusters-nochtspeicher-12708258/

  

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Southern Rock, Americana, Country

https://nickdittmeier.com

Nochtwache

September
Do
02.09.
Konzert

BROR GUNNAR JANSSON (SWE) - VERLEGT VOM 06.05.20!

>
BROR GUNNAR JANSSON (SWE) - VERLEGT VOM 06.05.20!

Präsentiert von SZENE Hamburg & kulturnews.

Vollblutmusiker und Ein-Mann-Band Bror Gunnar Jansson aus Schweden weiß, was die Menschen bewegt. Und das sind schaurige, wahre Verbrechen. Auf seinem neuen Album "They Found My Body In A Bag", welches am 20. September 2019 erschienen ist, singt er über reale Fälle, die sich in Skandinavien ereignet haben. Gepaart mit seinem Garage-Sound mit einer Mischung aus Blues, Country und Folk bringt er seine neuen Songs am 13.02.21 auf die Bühne unserer Nochtwache!

Auch seine aktuelle Single "Body In A Bag", welche sich um eine Tasche mit Körperteilen dreht, die 1984 am Strand von Stockholm gefunden wurde, wird er mit von der Partie haben. Das ist Nordic Noir vom Feinsten! Live präsentiert er seine Songs am Megaphon, spielt Gitarre und Schlagzeug - alles gleichzeitig. 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/33300

 

https://www.eventim.de/event/bror-gunnar-jansson-nochtspeicher-12599716/

 

Garage-Blues, American-Folk

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 14 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtwache

Mo
06.09.
Konzert

A TALE OF GOLDEN KEYS (D) - VERLEGT VOM 04.11.20!

>
A TALE OF GOLDEN KEYS (D) - VERLEGT VOM 04.11.20!

In den letzten Jahren haben sich A Tale Of Golden Keys zu einer festen Größe in der deutschen Indie-Landschaft entwickelt. Angefangen mit ihrem Debütalbum „Everything Went Down As Planned“ (2015) inklusive des verträumten Spotify-Millionen-Songs „All Of This“ über den gefeierten Zweitling „Shrimp“ (Februar 2018) bis hin zum Soundtrack „Tyry (Music for the Film)“ im Jahr 2019, hat sich das Trio aus Nürnberg bereits eine beachtliche Diskografie zusammengestellt.

Dabei haben alle veröffentlichten Songs eines gemeinsam:

Kaum eine Band strahlt mit einer ganz eigenen Stimmung eine solche Wärme aus!

Die wunderschöne Stimme von Sänger Hannes Neunhoeffer harmoniert stets auf berührende Art und Weise mit Klavier und Gitarre, Bass und Orgel gespielt von Florian Dzialjo und dem Schlagzeug von Jonas Hauselt. Ihre Songs laden zur melancholischen Wehmut ein und haben durch die selbstironische Art der Band trotzdem immer einen Hang zum Optimismus. Der spezielle Humor der Band zeigt sich nicht nur in der Interaktion mit dem Publikum sondern auch in der Bildsprache. So werden die drei Bandmitglieder auf dem Cover des Debütalbums von Dinosauriern verspeist und auf dem zweiten Album „Shrimp“ ist selbstverständlich eine Taube abgebildet.

Im Jahr 2020 werden sich A Tale Of Golden Keys mit neuem Material und zahlreichen Konzerten zurückmelden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/a-tale-of-golden-keys-nochtspeicher-12880898/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 | Eintritt: VVK € 18 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Progressive, Indierock

https://www.ataleofgoldenkeys.com

Nochtspeicher

Di
14.09.
Konzert

PIGEON JOHN (USA) - VERLEGT VOM 04.05.20!

>
PIGEON JOHN (USA) - VERLEGT VOM 04.05.20!
Wer hat eigentlich behauptet, dass HipHop aus dem Underground kein Spaß machen kann? Zwar landete Pigeon John hierzulande im Jahr 2011 einen Mega-Hit mit ›The Bomb‹, allerdings wollte es der sympathische Kalifornier nicht darauf beruhen lassen. Pigeon John arbeitete weiter an seinem Gesang, welcher inzwischen zum festen Bestandteil seiner Kunst geworden ist. Mit ganzen neun Studioalben und mehreren EP’s im Rücken, kehrt Pigeon John nun im Mai in die Großstädte Deutschlands zurück – natürlich mit neuem Material! 
 
Seit Ende 2019 überrascht Pigeon John mit der Veröffentlichung vereinzelter Singles, neben ›Runnin‘ It Now‹ sind inzwischen auch die Stücke ›They Don’t Make Em Like Me‹ und ›Geeshid‹ veröffentlicht worden und sind auf allen Plattformen verfügbar. Im März 2020 soll dann mit ›Gotta Good Feelin‘‹ schließlich das zehnte Studioalbum folgen, auch die gleichnamige Single ist bereits verfügbar.

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/pigeon-john-nochtspeicher-12849427/

 

Nochtspeicher

Pop

http://www.pigeonjohn.com/

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr | VVK € 24,90 inkl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Di
21.09.
Konzert

BLOODHYPE (D) - VERLEGT VOM 02.09.20!

>
BLOODHYPE (D) - VERLEGT VOM 02.09.20!

Präsentiert von kulturnews, DIFFUS Magazin, concert-news & SZENE Hamburg.

BLOODHYPE sind eine Indie-Band aus Berlin: Elmar Weyland, Erik Laser, Matt Müller und Christopher Kohl.

Der BLOODHYPE Plan war einfach: Mit Freunden Musik machen in einer WG in Friedrichshain, nachts Tracks auf Elmar Weylands Laptop aufnehmen, Debut EP veröffentlichen, 2 Millionen Streams, Hype in Blogs von London bis Lissabon, von Paris bis Poznan.
Aber war das wirklich der Plan? Keiner erinnert sich so wirklich... Nach einem Sommer voller Festivals, Support Tourneen mit Taking Back Sunday und Blackout Problems sowie der ersten ausverkauften Headliner Tour, machen BLOODHYPE jetzt auf jeden Fall tatsächlich große Pläne: Nachdem Ende 2019 Hate Candidate veröffentlicht wurde, steht BLOODHYPEs neue Single Violent Heart jetzt in den Startlöchern. Ein schimmernder 80s Throwback mit modernem Twist - der perfekte Soundtrack zu einem High-School Film voller Selbstmitleid, Drama und gebrochenen Herzen.
 
Mastermind und Frontmann Weyland holte sich für den Song Unterstützung von dem UK Produzenten John “P Nut” Harrison, der schon mit Amy Winehouse oder Alice Merton große Erfolge feiern konnte. Im Sommer 2020 werden BLOODHYPE ihr lang erwartetes Debut Album Modern Eyes veröffentlichen. Eine Sammlung von Tracks, aufgenommen an den verschiedensten Orten in Berlin.
Vom Hansa Studio bis zum fensterlosen Proberaum im Keller in Kreuzberg.
 
 
Und auf der Tour zum Album im Herbst wird es natürlich alle Songs der Band zu hören geben.

 

 

 

 

 

Indie, Alternative, Punk

 

https://www.eventim.de/event/bloodhype-modern-eyes-tour-2020-nochtspeicher-12820186/

https://www.bloodhype.com

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Nochtwache

Oktober
Di
05.10.
Konzert

BERANGER (F) - VERLEGT VOM 26.03.20!

>
BERANGER (F) - VERLEGT VOM 26.03.20!

Gerade, wenn man dachte, es gäbe keine musikalische Genialität mehr auf der Welt, tauchen Beranger auf und beweisen uns das Gegenteil. Das Duo, bestehend aus einem klassischen Pianisten und einem Drummer aus den gegensätzlichsten Teilen der Erde, traf sich in Berlin und beschloss, sich fortan als Straßenmusiker in den Straßen der deutschen Hauptstadt zu verdingen. Angesichts eines „Karrierestarts“ mit Auftritten in Parks und auf öffentlichen Plätzen gegen Passanten-Spenden kann man Beranger deshalb durchaus als eine Band bezeichnen, auf die der Begriff „von der Pieke auf“ zutrifft.  

Bevor Beranger morgen die Bühnen des Berliner Kesselhaus für ein großes Heimspiel entern, kündigen sie nun mit ihrer „Hands Go High“ Tour ihre erste Konzertreise durch Deutschland und Österreich an.  Musikalisch arbeiten die beiden an einer Verknüpfung von klassischer Musiktradition und progressiver Rockmusik, die sich mit der Begriffskomposition „Barock’n’Roll“ umschreiben lässt. Würde man heute versuchen, die Beranger-Bandgeschichte mit seinen zahlreichen unerwarteten Wendungen bei einem Filmproduzenten zu pitchen, so würde man zweifellos zu hören bekommen, der Plot sei schlichtweg zu unrealistisch. Doch hier ist sie: eine renitente, undefinierbare, improvisierende und absolut unvergessliche Live-Band, die selbst die unkonventionellste Alt-Rock-Band alltäglich erscheinen lässt und aus klassischer Musik völlig neuen, ansteckenden, angepunkten Pop macht.  

Die beiden Bandmitglieder trafen sich unter einer Brücke am Alexanderplatz, als Beranger Gras für jene Pendler der Stadt musizierte, die Zeit für ein wenig musikalische Unterhaltung erübrigen konnten. Die beiden stellten schnell fest, dass sie große Lust hatten, zusammen zu arbeiten. Das Herzstück der Musik ist für beide die Liebe zur Improvisation und zu fließender Herangehensweise – zwei Eigenschaften, die ihre Auftritte sowohl für das Publikum als auch für die Musiker selbst stets frisch und aufregend halten. Die Songs verändern sich ständig, Akkorde werden abgewandelt und in verschiedene Harmonien transponiert, verändern ihre Länge, verschmelzen und mäandern, während die beiden Musiker neue Gefilde ausloten und ihre Musik weiterentwickeln, oft mit Hilfe einer Art instinktiver, emotionaler Kommunikation. Gewiss war es die Fähigkeit, die musikalischen Moves des jeweils anderen zu lesen und vorauszuahnen, die eine Erweiterung über das Duo-Line-Up verhinderte. Doch andererseits: warum sollte man die Magie dieser harmonischen Arbeitsweise überhaupt beeinträchtigen? Man soll nicht reparieren, was nicht kaputt ist… wie man so schön sagt.   

Das Wunderbare an dem Treffen der beiden musikalischen Welten (detailverliebte Klassik verschmilzt mit Pop, Heavy-Rock-Ansätze treten in einen Dialog mit zarter Musikalität, dazu fette Grunge-Grooves und tanzbare  Dynamik) ist, dass das Endergebnis buchstäblich für jeden etwas bietet. Von den informellen Zusammenkünften in Berliner Parks bis hin zu etablierten Festivals traten sie vor jedweder Art von Publikum auf: von Indie-Kids bis hin zu alternden Rockern. Und alle sangen, moschten, tanzten und headbangten nach Herzenslust.  

Und was erwartet Beranger als nächstes? Nun, ihre Mission ist es, Menschen zu ermutigen, Entscheidungen zu treffen und Risiken einzugehen, die sie normalerweise scheuen würden. Einen Schritt ins Unbekannte zu tun, Vertrauen in sich selbst zu haben, mutig zu sein, einzigartig und ganz man selbst. Denn wenn es sogar ein paar eigenbrötlerische Straßenmusiker schaffen können, vor tausenden von Menschen aufzutreten…

 

 

https://www.eventim.de/event/beranger-hands-go-high-tour-2020-nochtspeicher-12542426/

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 14 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

https://www.berangerofficial.com/

Art Rock, Classical Piano Pop | Hands Go High Tour 2021

Nochtwache

Mi
06.10.
Konzert

JOSH ROUSE & VETIVER (USA)

>
JOSH ROUSE & VETIVER (USA)

Josh Rouse und Vetiver haben sich beide vor geraumer Zeit dem Folk-Pop verschrieben und mit ihren musikalischen Projekten und Veröffentlichungen internationale Erfolge gefeiert. Nun haben die beiden Musiker beschlossen, im Herbst 2021 gemeinsam auf Tour zu gehen. Anfang Oktober kommen sie für zwei Konzerte nach Hamburg und Berlin.

Was aus den Federn von Josh Rouse und Andy Cabic, alias Vetiver, stammt, sind melancholische Folksongs – empathisch und eindringlich.

Der in Nebraska geborene Josh Rouse gab sein Debüt im Jahr 1998 in Nashville, wo er sein erstes Album „Dressed Like Nebraska“ aufnahm. Nach der Veröffentlichung des Erstlingswerkes ging es für Josh Rouse auf ausgedehnte Tour. Zwei Jahre später brachte er auf dem nachfolgenden Album „Home“ den Song „Directions“ hervor, den der amerikanische Regisseur Cameron Crowe in seinem Film „Vanilla Sky“ verwendete. Sein bahnbrechendes Album „1972“ veröffentlichte Josh Rouse im Jahr 2003 und spielte damit auf sein Geburtsjahr an, ebenso wie auf die 70er, in denen er musikalisch vor allem von den „warmen Klängen der damaligen Alben“ angezogen wurde.

Von solchen warmen Klängen sind auch die Alben des Singer-Songwriters seit jeher geprägt. Josh Rouses Musik zu genießen, ist nicht schwer. Seine Songs präsentieren sich einem mit offenem Herzen und überzeugen durch eine in gewisser Weise angeborene Intelligenz. Jede Liedzeile steckt voller Details, sowohl musikalisch als auch textlich. Seinem Stil bleibt der Folk-Musiker dabei treu. „Ich war schon immer von einem anderen Musikstil fasziniert. Aber so experimentierfreudig ich auch war, am Ende sind es immer meine Stimme und die melodische Sensibilität, die die Dinge zusammenhalten“, erzählt Josh Rouse.

Das musikalische Wesen von Andy Cabic, alias Vetiver, ist hingegen vielseitig. Wenn der aus Virginia stammende Musiker nicht gerade wieder einen seiner melancholischen Folk-Rock-Diamanten in seinem Studio in Nordkalifornien schleift, lässt er Tanzflächen mit House-DJ-Sets zum Leben erwachen. Eben dieses musikalische Facettenreichtum färbt nun auch sein aktuelles Album „Up On High“. Das Herzstück jedes dieser zehn Songs ist Andy Cabics sanfte und zärtliche Stimme. Komponiert habe er das Werk auf seiner Akustikgitarre, da dies in Momenten der Inspiration das am einfachsten zu erreichende Instrument sei. Das Grundgerüst des neuen Albums entstand bei einer gemeinsamen Bandsession auf dem Boden im Haus eines Freundes in der Wüste Kaliforniens. Und so gelang Vetiver wieder ein intimes und gefühlvolles Werk, bei dem man die Leidenschaft für das gemeinsame Musizieren mindestens genauso deutlich heraushört, wie man Josh Rouse und Vetiver die Freude am gemeinsamen Spielen auf der Bühne anmerkt.

 

 

Nochtwache

 

https://www.eventim.de/event/josh-rouse-vetiver-nochtspeicher-13276417

 

Singer/Songwriter, Folkpop

 

 

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb.

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
Do
07.10.
Konzert

WILLIAM DUVALL (USA) - VERLEGT VOM 20.04.20!

>
WILLIAM DUVALL (USA) - VERLEGT VOM 20.04.20!

Eine Stimme, Eine Gitarre, Eine Legende – Alice in Chains-Sänger auf Solo-Tour
Normalerweise ist William DuVall als Gitarrist und Sänger von Alice in Chains bekannt, im April aber kommt er mit seinem Solodebüt ›One Alone‹ für drei intime Clubshows nach Deutschland. In Köln, Berlin und Hamburg wird der US-Amerikaner sein Publikum mit der Akustikgitarre und seiner markanten Stimme begeistern.

Beginn: 19:30 Uhr | Einlass: 18:30 Uhr | Eintritt: VVK € 29,45 inkl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

https://www.eventim.de/event/william-duvall-nochtspeicher-12362179/

 

Singer/Songwriter

https://williamduvall.com/

Nochtspeicher

Fr
08.10.
Konzert

THE PACK A.D. (CAN) - VERLEGT VOM 24.04.20!

>
THE PACK A.D. (CAN) - VERLEGT VOM 24.04.20!

Zwischen melodischen Momenten und destruktiven Ausbrüchen, roher Energie und schneidendem Gesang: The Pack A.D. entfachen eine Energie wie selten gesehen und dafür braucht das Duo nicht einmal mehr als Gitarre, Schlagzeug und Gesang.  

Gitarristin und Sängerin Becky Black sowie Drummerin Maya Miller haben The Pack A.D. 2006 im kanadischen Vancouver gegründet und seither ihren Stil zwischen Psychpop und Garagenrock perfektioniert. Während Gitarre und Schlagzeug sich fordernd durch die Songs prügeln, greifen die Texte tiefer und beschäftigen sich mit Themen wie Depressionen, der ausweglosen Lage der Digitalisierung und wie sie zu immer mehr Verdummung der Gesellschaft führt oder andere kosmopolitische Themen, die immer mit einem Augenzwinkern kommentiert werden. 

2020 ist ein neues Album des Duos erscheinen, das einmal mehr beweisen wird, dass ein guter Song nicht viel mehr als zwei Instrumente, eine Stimme und gute Texte braucht.

 

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/35181

 

 

https://www.eventim.de/event/the-pack-a-d-the-pack-a-d-nochtspeicher-12559991/

 

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 15 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

 

https://www.thepackad.com

Garage Rock, Psych, Punk, Pop

Nochtwache

Sa
09.10.
Konzert

FEE. (D) - VERLEGT VOM 29.10.20!

>
FEE. (D) - VERLEGT VOM 29.10.20!

Präsentiert von kulturnews & SZENE Hamburg. 

FEE., die Geschichte einer anhaltenden Musik-Pilger-Tour... Straßenmusik, Wohnzimmer-Konzerte, WG-Sofakanten, Studentensuppenküchen, Texte(n) ‚on the road’ – das ganze FEE.- Ding im Kopf - schon immer - immer vorwärts. Richtung Glücksgefühl - für Leute, zum versprühen. Längst von größeren Bühnen. Auch ausgezeichnet. Mit nem Udo Lindenberg-Preis – dem „Panikpreis“. „Unangepasste Musik“ wurde ausgepreist, laut Udos Stiftung.

Unangepasst? Kannste wohl sagen, und heißt bei ihr: Erfolg, JA: zu ihren Konditionen - kein fake, kein Schreib-Camp, kein musikalisches Allwetterjäckchen. Aber nie gleich mit dem Kopf in den Wolken, aus denen Geld oder ein Spotify-Stream regnen könnte. Und? Geht!

Jetzt, 2020 hat FEE. ihr zweites Album fertig, „Nachtluft“ hat sie es genannt. Direkt und ehrlich. Variantenreich in Tempo und Thema. Dazu, noch eine Spur persönlicher. Ein lebhaftes, humorvolles, aber auch sinnierendes Album. FEE. löst sich ihr Versprechen ein: Arbeit, in allen Belangen an ihren Ideen, am wahrhaftigen Gefühl, am perfekten Ausdruck. Nicht fürs Label, fürs ALBUM! Passend, dachte sie, nimmt sie für Album Nummer zwei erst mal alles selbst in die Hand. Crowdfunding, „check“, Aufnahmen „check“, und am allerwichtigsten: Emotion, „check“. Letzteres, von zuckersüß bis übergeschnappt, von verträumt bis philosophisch. Ihre Songs sind ungestüme Oden ans Leben, skurrile Beobachtungen, Selbstironie, vertraute Schwesternhaftigkeit. Alles geht, was von Herzen kommt. Laut, leise, inbrünstig, intim. FEE. gehts um Ausdruck und Haltung, mal Freude, und auch mal Tränen.

Gleich wie und wo wir FEE. hören. Sie springt mit und für uns befreit ins battlefield aus Herz und Geist. Mit ihrem mehr an Lyrics, Musik und Stimme. Ob hippiesk beseelt, poppig oder punkig. Ob im Gesangs-Ausdruck schnoddrig oder sinnlich, rauchig oder klar. Album Zwei ist nah!

 

 

 

https://www.tixforgigs.com/Event/34905

 

https://www.ticketmaster.de/event/386643?Camefrom=de_va_04448CK

https://www.feemusik.de

Beginn: 20:30 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Singer/Songwriter | "Nachtluft Tour 2021"

Nochtwache

So
10.10.
Konzert

JOSH SAVAGE (UK) - VERLEGT VOM 03.05.20!

>
JOSH SAVAGE (UK) - VERLEGT VOM 03.05.20!

“Durch fantastisches Songwriting mit einer resonanten und vollen Stimme, erweist Josh wahres Talent als Musiker und Sänger. “ -Huffington Post ‘Ten Artists to Watch’ 

“Einfach atemberaubend" - BBC Introducing
Wunderschöne Gitarrenklänge mit intimen und großartigen Stimmen auf dem herzschmelzenden und eleganten ‘Whisper in the Snow’. “ - Just Music That I Like
 
Der Songwriter Josh Savage hat einen leuchtenden Weg durch die Musikindustrie eingeschlagen, der jedem Musiker, der sich in der nicht wiederzuerkennenden Musikindustrie des 21. Jahrhundert einen Namen machen will, als Leuchtfeuer dienen sollte. “Der vielversprechendste neue Künstler aus Winchester seit Jahren” hat sich durch Wohnzimmerkonzerte eine loyale Fanbase aufgebaut - Josh hält den Rekord der meisten Sofar Sounds Konzerte weltweit.Josh spielte bereits Gitarre, Klavier und Trompete, bevor er für ein Klassisches Musikstudium an die University of York ging. Seine größten Einflüsse sind Amber Run, Coldplay, Bon Iver, Ben Howard, Bombay Bicycle Club, Daughter, Foals und RY X. In 2015 spielte Josh insgesamt 79 shows innerhalb von 5 Monaten mit Sofar Sounds und all das in Wohnzimmern über ganz Europe und Amerika verteilt (einschließlich dem bekannten SXSW Festival in Texas).

Josh’s Musik wurde bereits auf BBC Radio 2 (Dermot O'Leary's BBC Radio 2 show by Jo Whiley), BBC Introducing und BBC 6 gespielt und erzielte ohne Label und PR über 2.5 Millionen plays auf Spotify. Seine EP ‘Spaces’ schaffte es auf Platz 28 und ‘Whisper In The Snow’ war unter den Top 20 Singer/Songwriter Charts auf iTunes. Josh hat über 600 Konzerte auf 5 Kontinenten gespielt, bei welchen er unter andern als Supportact auftrat für Künstler wie Tokio Myers, Jack Savoretti, Benjamin Francis Leftwich, John Hiatt, Razorlight, Catfish & The Bottlemen and Ward Thomas. Zudem hat er mit Produzenten wie Julian Simmons (Ed Sheeran, Beth Rowley, Guillemots) und Matt Ingram (Florence & The Machine, Laura Marling, Jordan Mackampa) zusammengearbeitet. 

 

 

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/josh-savage-the-long-way-round-tour-2020-nochtspeicher-12626552/

Nochtwache

Singer/Songwriter, Indie-Folk | The Long Way Round Tour 2021 | Support: ORIAN

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 17 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Mi
13.10.
Konzert

ELA. (D) - VERLEGT VOM 13.10.20!

>
ELA. (D) - VERLEGT VOM 13.10.20!

Präsentiert von kulturnews.

 

 

 

 

https://www.eventim.de/event/ela-liebe-krieg-tour-2020-nochtspeicher-12415592/

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr | Eintritt: VVK € 20 zzgl. Geb. | BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!

Singer/Songwriter, Pop | "Liebe & Krieg Tour 2020"

Nochtspeicher

Alle Events wöchentlich per Mail

So findet Ihr uns

Google Maps